AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

"Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

Ein Thema von MisterNiceGuy · begonnen am 14. Okt 2012 · letzter Beitrag vom 12. Nov 2012
Antwort Antwort
Benutzerbild von MisterNiceGuy
MisterNiceGuy

Registriert seit: 1. Jul 2003
Ort: Mannheim
919 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#1

"Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 14. Okt 2012, 19:58
Hallo zusammen,

da ich früher recht häufig in der DP unterwegs war und auch mit dem ein oder anderen über Spieleprogrammierung gesprochen habe, dachte ich mir, dass ich auch hier mein erstes Buch kurz vorstelle. Um eines vorweg zu nehmen: Hauptsprache ist zwar nicht Delphi, es gibt allerdings ein Delphi SDK für Gamestudio.



Nach einem Jahr Arbeit ist es endlich so weit: Am 4.10. ist mein erstes Buch in die Läden gekommen und es geht um die Spieleentwicklungssoftware Gamestudio A8!

Der Inhalt richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Es gibt zu Beginn eine Einführung in die Sprache Lite-C. Darauf folgen ein paar Basics wie z.B. Bewegung und Interaktion.

Wenn alle Grundfunktionen klar sind, gehe ich auf komplexere Themen wie etwa Physik, Shader, Dialogsysteme und Multiplayer ein.

Das Highlight des Buches ist sicherlich die mitgelieferte DVD. Darauf habe ich etwa 120 Minuten Video-Tutorials aufgenommen die erklären wie man mit dem WED, dem GED und Earth-Sculptor Levels erstellt. Außerdem erkläre ich wie man im MED einfache Modelle erstellt, skinned und animiert und wie man Modelle aus anderen Dateiformaten importiert.

Weiterhin befinden sich auf der DVD über 70 ausführbare und gut dokumentierte Beispiele
die in den Kapiteln des Buches besprochen werden. Ich habe ganz klar
den Schwerpunkt auf die praktische Anwendung gelegt und erkläre nicht
nur alles theoretisch.

Das Buch wird vom Hanser-Verlag vertrieben, kostet 39,90€ und ist wegen der Screenshots und Grafiken komplett in Farbe. Wer weitere Infos über das Buch wünscht, kann sich auf folgender Seite informieren:

Hanser Fachbuch Info-Seite

Dort könnt ihr euch das Inhaltsverzeichnis anschauen und ein Probekapitel sowie das Vorwort lesen.

Wenn ich euch jetzt schon überzeugt habe, könnt ihr hier auf Amazon gleich zuschlagen:

http://www.amazon.de/gp/product/3446431195
Miniaturansicht angehängter Grafiken
buchfotoklein.jpg  
Jonas
Wenn mich jemand sucht, ich bin im Kühlschrank!

Informationen über das Duale Studium
www.jofre.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.165 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 09:15
Hallo,

Wenn schon kein anderer was dazu schreibt:

Ich hab das Buch nicht gekauft oder gelesen aber von der Beschreibung her hört es sich auf jeden Fall ziemlich gut an. Komplett in Farbe und mit Video-Tutorials auf DVD!
Die Bewertungen auf Amazon scheinen auch ziemlich gut zu sein

Herzlichen Glückwunsch!
Das war sicher ne ganze Menge Arbeit. Habe mal ne Zeit lang ein bisschen mit der Trial-Version des Gamestudio A8 rumgespielt und trotz dem Forum und der Kurse im Internet wäre so ein Buch wirklich sehr hilfreich! Ich glaube ich hatte damals sogar nach Büchern geguckt aber da gab es nur Bücher für das GS A5 oder A6 oder so.

Sollte ich mich nochmal an das Gamestudio ranwagen, dann stehn die Chancen gut, dass ich mir dein Buch dann mal etwas näher anschauen werde

(Problem damals war allerdings vor allem, dass das GS ziemlich teuer war und in der kostenlosen Version haben die tollsten Sachen gefehlt )

Lg
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#3

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 13:03
@Neutral general: Naja preislich gehts. 130€ für Commercial wen mans geschickt anstellt

@MisterNiceGuy(PadMalcom) hey wusste gar nicht, dass du sogar auf der DP unterwegs bist^^

<---Rackscha

MFG
Memnarch
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden

Geändert von Memnarch (23. Okt 2012 um 13:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.165 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 13:08
@Neutral general: Naja preislich gehts. 130€ für Commercial wen mans geschickt anstellt

@MisterNiceGuy(PadMalcom) hey wusste gar nicht, dass du sogar auf der DP unterwegs bist^^

<---Rackscha

MFG
Memnarch
Wie kriegt man die Commercial denn für 130€ ?^^
Der Shader-Compiler der Pro-Edition ist halt noch sehr verlockend Oder kann man da auch einen externen benutzen?
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#5

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 13:32
Du brauchst die Commercial für shader
Für meine A7 Commercial hab ich mir seinerzeit extra fürn Aple und ein Ei ne gebrauchte sybex A7 extra gekauft. Damit war ich upgrade berechtigt^^.

Gut es waren vllt 140€ am ende, aber so hats gepasst
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.165 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 13:34
Ja für Shader brauch ich die Commercial. Aber in der Versions-Matrix steht bei der Pro-Edition: "+compiler".
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#7

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 23. Okt 2012, 14:22
Das bedeutet, dass du die Shader precompiled interlegen kannst, sodass sie nicht erst beim engine start kompiliert werden und precompiled ist natürlich beim laden schneller.
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MisterNiceGuy
MisterNiceGuy

Registriert seit: 1. Jul 2003
Ort: Mannheim
919 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#8

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 10. Nov 2012, 13:15
Hey ihr 2, wow hier tut sich ja doch noch was

@Neutral General: Danke für die netten Worte! Ja viel Arbeit war es, aber Spieleentwicklung ist ja auch ein dankbares Thema das Freude bereitet. Von daher war's nicht soo schlimm

@Rackscha: Achwas, und ich dachte ich wäre der einzige Gamestudio-User hier! Machst du auch noch ab und zu was mit dem Delphi-SDK von LazyDog?

Im Allgemeinen reicht ja die Free-Version von Gamestudio für den Großteil der Arbeit. Wenn es dann darum geht, dass ein Spiel hübsch aussehen soll würde ich halt dazu raten die Commercial-Edition zu kaufen.
Jonas
Wenn mich jemand sucht, ich bin im Kühlschrank!

Informationen über das Duale Studium
www.jofre.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Memnarch
Memnarch

Registriert seit: 24. Sep 2010
737 Beiträge
 
#9

AW: "Spiele entwickeln mit Gamestudio A8" - Neues Buch ab 4. Oktober 2012

  Alt 12. Nov 2012, 13:19
@MisterNiceGuy: Erlichgesagt, bin ich bisher noch nicht einmal dazu gekommen das DelphiSDK zu nutzen^^
Wenn überhaupt in letzter Zeit mehr prototyping gemacht, da reicht etwas Sorgfalt und LiteC aus.
Werde sowieso erstmal wieder in den Untiefen meines D16Pascal-Compilers verschwinden.
Da man Trunc nicht auf einen Integer anwenden kann, muss dieser zuerst in eine Float kopiert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf