AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

Ein Thema von greenmile · begonnen am 24. Apr 2013 · letzter Beitrag vom 4. Mai 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 15  1 2311     Letzte » 
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.100 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 09:37
Ich muss einfach mal Luft ablassen, ich könnte, sorry, aktuell nur kotzen.

Ich bin seit Delphi 2 dabei und habe mehr oder weniger alle Delphi Versionen mitgenommen. Aktiv eingestiegen bin ich wieder mit XE2 und blöd wie ich war, habe ich die Mac/iOS Geschichte blind geglaubt, habe keine Trial geladen, sondern einfach gekauft. Mit dem Ergebnis bin ich mal hübsch auf die ... geflogen, Firemonkey war Müll. Also habe ich, ebenfalls blöd wie ich war, XE3 gekauft. Firemonkey für Mac war ein wenig besser, bei Kunden bin ich trotzdem auf die ... geflogen: Firemonkey immer noch nicht produktiv einsetzbar, iOS plötzlich weg. Aber es hieß, iOS wird kommen. Mit XE4. Bis hierhin habe ich immer erst (zum Glück) abgewartet ob sich eine neue Delphi Version lohnt, eine Wartung hatte ich also nicht.

Ok, bevor ich nun jährlich einige hundert Euro für neue Versionen ausgebe dachte ich mir, kaufste doch nen Wartungsvertrag, dann bekomme ich XE4 automatisch und spare Geld. Könnte ich ja auch anschließend so laufen lassen, ist bequem. Also munter für 280-290 EUR netto einen Delphi Wartungsvertrag geholt und gewartet. Bis letzes Wochenende. Juhu, endlich ist XE4 da, ich bekomme es automatisch und spare dank Wartung. Denkste, ein Update hätte mich nur 49 EUR gekostet, ich habe für dieselbe Nummer 280 EUR bezahlt. Nach dem ersten Frust habe ich dann das Setup geladen und siehe da ... Kein Mobile zu sehen. Dabei war das der Grund für die Wartung.

Eine Nachfrage beim Support (im Supportchat) gab der Sache dann den Rest: Es gibt keinen Special Price für Wartungskunden. Ich habe also 280 EUR für etwas ausgegeben, was mich (ohne Wartung) nur 49 EUR gekostet hätte. Stattdessen muss ich nochmal 450 EUR für Mobile AddOn draufpacken, und das läuft angeblich auch in XE3, ich hätte mir also die gesamte Wartungsnummer sparen können.

Natürlich kaufe ich mit einem Wartungsvertrag nicht nur neue Versionen, sondern bekomme auch Support, aber mal im Ernst: Wer braucht den? Soll ich ernsthaft anrufen und denen sagen "Hey, das ist zu langsam auf dem Mac"? Oder "Wieso kann ich kein Vollbild beim Mac machen"? Da könnte ich auch fragen wieso es regnet: Ist halt so! Warte ab, wird besser.

Kurzum: Ich bin echt stinksauer über diese Nummer, die EMBT da abzieht und werde meine Wartung mit Sicherheit nicht verlängern, wieso auch? Dann lieber alle Jubeljahre für 50 EUR ne neue Version kaufen, ist günstiger. So vergrault man sichere Einnahmequellen wie Wartungsverträge. Und ich hoffe wirklich, andere tun dies auch.

Geändert von greenmile (24. Apr 2013 um 09:58 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.268 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 11:33
Meine Situation ist eine etwas andere aber dem Grundtenor schließe ich mich an. Firmenpolitik kann man eigentlich kaum schlechter betreiben.
Die Preispolitik ist inkonsistent und Hochglanzwerbung scheint inzwischen wichtiger als Inhalte. Echt ein Jammer.

Wie das Mobile-Geraffel nun praktisch läuft kann ich nicht beurteilen, aber die Erfahrungen erzeugen erst mal keinen großen Optimismus.

Emba braucht dringend eine Wende um das verspielte Guthaben wieder aufzuholen.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.100 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 11:36
Hätte ich mal vor Jahren auf eine andere Sprache gesetzt ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.208 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 12:46
Ich habe auch nur die Delphi-Subscription, weil ich das ganze Geschrabbels, was im RAD Studio ist (C++, Prism etc.), nicht brauche. War heute auch etwas entäuscht, als ich merkte, daß IOS-Support im "normalen" Delphi nicht drin ist. Nun ja. Shit happens. Ich kann verstehen, daß so eine "Neuentwicklung" nicht einfach so verschenkt wird. Werde mir also das Add-On holen und fertig. Wobei ich mir von Emba eine klarere Linie wünschen würde. Bei XE2 war IOS mit drin. Emba hätte von vornherein den Mobile-Support in ein separates Produkt stecken sollen. Dann wären hier viele nicht so entäuscht gewesen.
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.303 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 12:53
Das war aber schon vorher bekannt, daß Delphi Professional kein Mobile mit drin hat. Dieses Bild stammt aus der RAD Studio Mobile Roadmap aus September 2012 (wobei Low Cost sicher ein dehnbarer Begriff ist).
Miniaturansicht angehängter Grafiken
thumb03000006.png  
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.100 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 13:13
Ich habe im August abgeschlossen. Wenn iOS in XE2 drin ist, in XE3 wegen Problemen nicht mehr dann geht man doch als normalsterblich davon aus, dass es in XE4 wieder drin ist, oder?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.303 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 13:27
dann geht man doch als normalsterblich davon aus
Ich glaube, das zieht nicht.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#8

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 14:15
Embarcadero ist eben momentan ganz eifrig dabei, seine langjährigen und treuen Kunden über den Tisch zu ziehen:
  • XE2 -> XE3: Mobile ersatzlos gestrichen - gleichzeitig Preiserhöhung um 10% Anfang des Jahres.
  • XE3 -> XE4: Das, was in XE2 inklusive war, kommt als teures "LowCost" AddOn dazu. Prima Taktik: Damit verdient man zwei mal Geld. Bin mal gespannt, wann der erste Autohersteller auf diesen Zug aufspringt und die Räder als "optionales" AddOn zusätzlich verkauft - selbstverständlich bei gleich gebliebenem Preis für das Auto.
  • RAD XE3 -> RAD XE4: Prism wird ersatzlos gestrichen. Keine Preisreduktion - Nein: Mobile muß als "Upgrade" extra bezahlt werden.
  • XE3 Professional: Bugfixes müssen bezahlt werden, weil der Bugfix nicht mehr Bugfix heißt, sondern "neue Version". Auch hier bin ich gespannt, wie lange es dauert, bis dieses Beispiel Schule macht: Man liefert halbfertige Produkte aus, um die Fehler dann kostenpflichtig beheben zu können. Eine wirklich geniale Idee aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten...
  • Man bekommt noch einen kleinen Intelligenztest gratis geliefert: Je nachdem, wie man in den Embarcadero-Shop gelangt, bekommt man die Produkte einmal mit Einführungsrabatt und einmal ohne...
Bitte Embarcadero: Macht weiter so - die User werden es Euch danken!
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi

Geändert von Thom (24. Apr 2013 um 14:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.367 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#9

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 14:30
Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis wieder die "Delphi ist tot"-Threads auftauchen. Allerdings würde ich dem derzeit nicht mehr vehement widersprechen, wenn man sich dieses ganze Hin und Her einmal genauer anschaut. Sollte mir irgendwann mein Delphi XE nicht mehr ausreichen, werde ich wohl die Sprache/Technologie wechseln, sofern nicht zwischendurch noch ein Wunder geschieht.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.268 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: Das Kreuz mit dem Wartungsvertrag / Firemonkey

  Alt 24. Apr 2013, 14:41
In dem Ding steckt so viel Potenzial.
Die User sind so treu.
Und Emba vergeigt das mit aller Macht.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf