AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

PC + Monitore

Ein Thema von stahli · begonnen am 8. Jun 2013 · letzter Beitrag vom 23. Jul 2013
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.666 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#21

AW: PC + Monitore

  Alt 15. Jul 2013, 13:23
Ich habe jetzt 3 Monitore (Asus PB238Q).
Mit meinem alten Rechner kann ich erst mal 2 nutzen.

Das Bild ist super, der Ton ist schlecht (sicher nicht anders zu erwarten).

Full HD in 16:9 ist vielleicht doch etwas flach und breit. Vielleicht ist 4:3 eher zu empfehlen.
Muss ich mal in Ruhe sehen, wie es sich bewährt.
Zu meinem bisherigen 30´´er ist das natürlich in jedem Fall eine Umstellung.

Ich hätte erwartet, dass Windows das Drehen des Monitors automatisch erkennt (Pviot-Funktion). Das ist aber nicht der Fall.
Hochformatig werde ich die Monitore aber wohl nicht nutzen.

Asus bringt ein Tool "MultiFrame", mit dem man Anwendungen an bestimmte Positionen eines Monitors setzen kann. Das Icon dafür wird im Formular bei MouseOver eingeblendet. Bei Office 2013 funktioniert das allerdings nicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
007.jpg   008.jpg   multiframe.jpg  
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)

Geändert von stahli (15. Jul 2013 um 13:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.086 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#22

AW: PC + Monitore

  Alt 15. Jul 2013, 13:56
Ich hätte erwartet, dass Windows das Drehen des Monitors automatisch erkennt (Pviot-Funktion). Das ist aber nicht der Fall.
Hochformatig werde ich die Monitore aber wohl nicht nutzen.
Das hat bei mir immer funktioniert (Samsung TFT). Im Hochformat finde ich das Quelltextfenster von Delphi sehr praktisch. Ein 27" mit hoher Auflösung (nicht nur Full HD) in der Mitte und rechts und links je ein 24" TFT ist meine Wunschkonfiguration (hat leider im neuen Arbeitszimmer zu Hause keinen Platz mehr...).
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.076 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: PC + Monitore

  Alt 21. Jul 2013, 11:53
Hallo Ihr, Multimonitorspezialisten,

ich habe das auch mal probiert, mehrere Monitore zu nutzen. Nun habe ich aber das Problem, dass ich nur einen Monitor habe, aber das letzte Mal hatte ich einige Anwendungen auf den 2. Monitor gezogen. Wenn ich jetzt das Programm wieder aufmache, will Windows 7 das auch wieder auf dem 2. Monitor zeigen. Der ist aber aus.
Wie bekomme ich das Programm wieder auf dem 1. Monitor angezeigt?
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.666 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#24

AW: PC + Monitore

  Alt 21. Jul 2013, 12:01
Ich hätte in dem Fall erwartet, dass Windows eine solche Positionierung verhindert.
Es ist kein zweites Bildschirmkabel am PC, ja?
Kannst Du Deine Auflösung mal auf 2560 o.ä. setzen ("nur verfügbare Auflösungen anzeigen" abschalten)?
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
jensw_2000
(Gast)

n/a Beiträge
 
#25

AW: PC + Monitore

  Alt 21. Jul 2013, 12:06
Windows erkennt bei mir auch nicht, dass der "zweite Monitor" abgeschaltet ist.
Es sollte reichen, wenn Du den zweiten (ausgeschalteten) Monitor in den Anzeigeeinstellungen "Mehrere Anzeigen" auf "Diesen Monitor trennen" setzt.
Oder Du sagst einfach Monitor 1 auf Monitor 2 spiegeln (anstatt erweitern).

Über WIN+P kannst Du dir mehrere Konfigurationen für den zweiten Monitor zusammenstellen.
Die erste Einrichtung der Projektor-Einstellungen ist aber immer etwas experimentell...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Björn Ole
Björn Ole

Registriert seit: 11. Jul 2008
166 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#26

AW: PC + Monitore

  Alt 21. Jul 2013, 12:12
Passiert mir auch ab und zu. Ich mach einen Rechtsklick auf das Programm Thumbnail und verschiebe es dann einfach:

move.png
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.076 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

AW: PC + Monitore

  Alt 21. Jul 2013, 12:17
Danke für eure Hinweise.
Das mit Windows + P scheint hier was zu bringen.
Dann wechselt das "verlorene" Bild in meinen Laptopbildschirm, wo ich dann das Programm wieder auf meinen Hauptbildschirm ziehen kann.
Meine Konstellation ist: Hauptmonitor an Dockingstation, 2. Monitor an USB Display Adapter. Den Monitor vom Laptop will ich nicht nutzen, da die Auflösung zu "gut" ist und man dann alles zu klein sieht.
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.666 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#28

AW: PC + Monitore

  Alt 23. Jul 2013, 23:01
hier noch zum Thema: http://www.delphipraxis.net/175848-r...-anekdote.html
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)

Geändert von stahli (23. Jul 2013 um 23:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf