AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

Ein Thema von pHL · begonnen am 23. Okt 2013 · letzter Beitrag vom 25. Okt 2013
Antwort Antwort
pHL

Registriert seit: 27. Mai 2011
83 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#1

Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

  Alt 23. Okt 2013, 15:44
Hallo zusammen,

ich muss seit kurzem meine EXE-Dateien signieren. Das funktioniert soweit auch einwandfrei. Nur wollte ich das Ganze etwas automatisieren und in den Post-Build eintragen. Funktioniert soweit auch noch ohne Probleme.

Nur dann die Überraschung: MadExcept wird im Hintergrund auch über den Post-Build ausgeführt und greift dann auch auf die frisch erstellte Exe zu. Dadurch schlägt das signieren natürlich fehl.

Ich habe dann versucht vor dem eigentlichen signieren noch einen Ping im Post-Build auszuführen damit die Signierung etwas verzögert wird -> klappt leider auch nicht.

Ich habe auch noch eine Lösung im MadExcept-Forum gelesen: MadExcept in der IDE deaktivieren und im eigenen Postbuild MadExceptPatch.exe ausführen -> diese Lösung gefällt mir überhaupt nicht da ich dann im MadShi keine Einstellungen mehr tätigen kann.

Jetzt die Frage: Gibt es momentan keine akzeptable Lösung mit der man MadExcept aktiviert lassen kann und die eigenen Post-Builds trotzdem funktionieren?

Im Notfall muss ich die EXE-Dateien dann halt händisch vor der Lieferung signieren -> gefällt mir aber auch nicht besonders gut.

Danke
pHL
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
647 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

  Alt 24. Okt 2013, 10:41
Wenn Du eh automatisieren willst und auch noch mehrere Dateien hast... verwende doch sowas wie FinalBuilder.

Damit erstelle ich meine Auslieferungspakete, da ist Signieren einer von vielen Teilen dann (genauso wie anpassen der Kompilate vorher, damit signieren mit /ph überhaupt klappt, Aktualisieren der Versionsinformationen, Erstellen des Installers, ...).


Im PostBuild habe ich signtool nur dort, wo es auch während des Debuggens wichtig ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
pHL

Registriert seit: 27. Mai 2011
83 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#3

AW: Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

  Alt 24. Okt 2013, 11:01
Danke für die Antwort. Leider ist das auf kurzfristige Sicht keine Lösung für mich. Finalbuilder muss ich mir erst anschauen und dass kann leider noch dauern (bis ich Zeit zur Verfügung habe).

Ich signiere die Dateien nun einfach über eine Batch-Datei vor dem Ausrollen. Dann ist zwar nicht jeder Build signiert, das stört mich aber weniger.

Grundsätzlich betrifft das Problem ja nicht nur signtool sondern generell alle Post-Builds die irgendwie die frisch erstellte EXE verwenden. Vielleicht wird das Problem ja mit einer neueren Delphi oder MadShi Version behoben. Sollte ich selbst noch etwas rausfinden dann schreibe ich es natürlich hier rein.

LG
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
647 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

  Alt 25. Okt 2013, 08:21
Über ne Batchdatei bin ich vorher auch gegangen, halte das aber für eine Kundenversion für komplizierter - wertest Du z.B. auch nach jedem signtool-Aufruf den Errorlevel korrekt aus? Es passiert durchaus mal (1 aus 100 oder so), dass der Timestamping-Server nicht erreichbar ist. Die Datei ist dann zwar signiert, aber nicht mit Zeitstempel.

FinalBuilder hatte ich vorgeschlagen, weil davon eine ausreichende Light-Version bei Delphi dabei sein sollte - gibt da auch Alternativen. Einfach angewendet (einfach eine Reihe von Signier-Aktionen in Reihe) dürfte es sogar deutlich übersichtlicher sein als eine Batchdatei.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.751 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Signtool.exe MadExcept 4.0.7 und Post-Build

  Alt 25. Okt 2013, 11:35
Wäre vielleicht mal ein Vorschlag für einen Vortrag bei den nächsten Delphi-Tagen: Continuous Delivery oder Can you make a build in one step?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf