AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows Anmeldeinformationen auslesen

Ein Thema von Aviator · begonnen am 12. Jan 2015 · letzter Beitrag vom 17. Jan 2015
Antwort Antwort
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.609 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 12. Jan 2015, 22:57
Hallo Leute,
bin gerade dabei, mir eine Benutzerverwaltung zu programmieren. Das Programm läuft soweit auch schon recht gut. Es sind auch diverse Fernwartungsmöglichkeiten implementiert, die es dem Benutzer erlauben, per Mausklick eine Remote-Session entweder per VNC, PuTTY oder Remotedesktop zu starten.
Da ich es dem Benutzer (hauptsächlich mir) natürlich so einfach wie möglich machen will, soll es bei allen 3 Fernwartungsmöglichkeiten eine Option zum Einstellen geben, bei der der Username und das Passwort beim Start der Session automatisch übergeben wird.

Bei VNC und PuTTY ist das alles kein Problem. Einfach den Usernamen und das Passwort per Parameter übergeben und schon ist man verbunden. Bei Remotedesktop ist das allerdings nicht so leicht. Hier muss man unter Verwendung des kleinen Windows Programmes "CmdKey" zuerst noch Windows Anmeldeinformationen erstellen, auf die der RDP-Client dann später zurückgreifen kann. Eine Übergabe von Benutzername und Passwort ist beim RDP-Client nicht direkt möglich. Die Möglichkeit das Programm "CmdKey" zu benutzen stört mich auch nicht.

Allerdings wollte ich nach dem Anmeldevorgang am Remoteclient oder beim Beenden meiner Software diese Daten wieder löschen. Meine Frage wäre jetzt, ob es durch irgendeinen API-Aufruf möglich ist, die gespeicherten Anmeldeinformationen wieder auszulesen. Hier soll nur geprüft werden, ob die von meinem Programm erstellte Information noch vorhanden ist oder nicht. Ist sie vorhanden, soll sie gelöscht werden.

Mit dem Programm "CmdKey" ist es möglich, per /list Parameter alle Informationen aufzulisten. Diesen Umweg wollte ich mir aber sparen. Deshalb die Frage, ob das auch irgendwie anders geht. Google und die SuFu haben mir in diesem Fall leider nicht weitergeholfen. Eine manuelle Suche in der Registry nach diversen Schlagworten brachte mich ebenfalls nicht weiter.

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.477 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 13. Jan 2015, 01:06
http://www.entwickler-ecke.de/topic_...n_48010,0.html
PS: Der Luckie ist inzwischen über www.michael-puff.de (ohne S) erreichbar.

Das Passwort Auslesen sollte aber hoffentlich unmöglich sein, denn es wäre ja nicht so nett, wenn jedes Programm einfach so das tun könnte.

Auf der Gegenseite gibt es aber Funktionen, um Benutzername+Passwort zu benutzen, um, wie z.B. bei SVN, GIT, einigen Datenbanken uvm., mit eigenem Login auf dem Zielserver zu verbinden.
MSDN-Library durchsuchenGetUserName + persönliche Eingabe des Passwortes.
http://www.delphipraxis.net/157854-w...ml#post1080775
Und Windows macht das beim RDP auch nicht viel anders, außer daß die zusätzlich noch prüfen, ob der gewünschte Benutzer auch noch das nötige Recht besitzt.

Das Einzige, wo das Passwort quasi automatisch mit übertragen wird, ist, wenn sich der lokale PC in einer Domain des anderen Rechners befindet, also wo das Passwort garnicht lokal ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.609 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 13. Jan 2015, 10:01
Hi und danke für die Links. Werde ich mir dann heute mal anschauen. Die Unit von Luckie ist ja doch schon sehr umfangreich. Werde mal versuchen, die in mein Programm einzubinden.

Werden mit der Unit auch die Anmeldeinformationen angezeigt, die im Windows Tresor gespeichert sind? Siehe Anhang!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
tresor.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.477 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 13. Jan 2015, 10:10
Keine Ahnung.

Und du mußt nur noch bissl aufpassen, denn vieles ist noch Vor-Delphi2009, also ANSI, (er mag seine D7 und TDE)
aber bezüglich der Unicodeumstellung gibt es hier notfalls auch genügend Threads zum Nachlesen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu (13. Jan 2015 um 10:17 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.609 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 13. Jan 2015, 10:12
Ging ja schnell. Danke für die Antwort. Werde es mir wie gesagt mal anschauen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.609 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 16. Jan 2015, 20:51
Hallo Himitsu und auch alle anderen.

Habe mir die von dir vorgeschlagene Unit (MpuNTUser) von Luckie mal angeschaut. Allerdings habe ich die Vermutung, dass mir die Unit doch nicht wie erhofft weiterhilft. Ich habe mir hauptsächlich mit der Procedure EnumUsers() beschäftigt. Diese listet mir, unabhängig von den gesetzten Filtern, aber nur die angelegten Benutzer (die aus der Systemsteuerung) aus und gibt mir diese zurück.

Ich brauche jedoch die Benutzer, die der Anwender als alternative Anmeldeinformation an einem Server im Windows Tresor eintragen kann. Siehe Anhang im Post #3.

Falls es doch mit dieser Unit möglich sein sollte, würde ich mich über ein Beispiel freuen.

Falls nicht, gibt es andere Wege, die Anmeldeinformationen auszulesen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 17. Jan 2015, 04:43
Also du willst die Anmeldung an einem anderen Rechner per RDP-Client automatisieren. Also die Anmeldeinfos automatisch "eintragen" lassen und dann eine Verbindung zu dem anderen Rechner herstellen?

Eventuell wäre das eine Lösung: http://www.mcseboard.de/topic/97194-...nsole-starten/
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.609 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Windows Anmeldeinformationen auslesen

  Alt 17. Jan 2015, 13:27
Also du willst die Anmeldung an einem anderen Rechner per RDP-Client automatisieren. Also die Anmeldeinfos automatisch "eintragen" lassen und dann eine Verbindung zu dem anderen Rechner herstellen?
Korrekt! Und zwar bei den Windows Anmeldeinformationen hinterlegen, wie im Post #1 beschrieben (zur Verdeutlichung siehe Bild Post #3). Das Hinterlegen funktioniert auch schon mit Hilfe der CmdKey.exe, die im system32 Pfad auf jedem System vorhanden ist. Die Informationen werden nach dem Hinzufügen mit der CmdKey.exe auch bei den Anmeldeinformationen angezeigt.
Mein Problem ist nur, dass ich sie nicht mehr gelöscht bekomme. Ich finde also keine Möglichkeit, alle vorhandenen Informationen aufzulisten und dann den entsprechenden eintrag zu entfernen.

Mit dem Befehl CmdKey.exe /list kann man sich alle gespeicherten Informationen anzeigen lassen. Aber das ist dann nur eine Konsolenausgabe, die doch sehr umständlich auseinander zu nehmen ist. Somit würde es sehr schwierig werden, die zuvor gespeicherten Informationen wieder auszulesen und zu erkennen, welche von meinem Programm angelegt wurden.

Habe mir den Thread durchgelesen. Aber hier habe ich wohl das gleiche Problem würde ich vermuten.


-------------

Gerade ist mir beim Schreiben die Idee gekommen, dass ich die von mir eingetragenen Informationen einfach irgendwo speichere. Entweder in einer StringList oder aber in einer Datei, damit die Information auch Session übergreifen gelöscht werden könnte (aufgrund eines möglichen Programmabsturzes o.ä.).
Vielleicht wäre das sogar die bessere Lösung. Aber trotzdem würde es mich interessieren, wie ich die bereits gespeicherten Anmeldeinformationen wieder auslesen kann. (Sofern es überhaupt eine Möglichkeit gibt.) Ich weiß ja nicht, was Microsoft mit dem CmdKey Programm ausführt, aber es funktioniert ja irgendwie. Vielleicht ist es eine ja auch "geheime Sache" und für normale Entwickler gar nicht erreichbar.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf