AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

Ein Thema von Woodman · begonnen am 23. Mai 2015 · letzter Beitrag vom 17. Jun 2015
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Woodman
Woodman

Registriert seit: 17. Mär 2007
74 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1

Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 17:41
Hallo Wissende, in meinem Projekt, mit dem ich hier schon mal Probleme hatte, möchte ich auch Video-Dateien anspielen. Das klappt auch soweit ganz gut, aber wenn es sich um *.mp4 oder *.mov-Videos handelt, bekomme ich diese Fehlermeldung:
Code:
Kann Datei nicht öffnen, MCI-Fehlercode: 277, ErrorMessage: "Fehler beim Starten von MCI."
Das witzige bei der Sache ist, wenn ich diese Dateien in *.mpg umbenenne, werden sie problemlos abgespielt.

Der DeviceType des Mediaplayers steht auf "dtAutoSelect".

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Dateien auch ohne Umbenennen abspielen kann?

Ach ja: *.mpg und *.mts werden klaglos abgespielt.
Keep
Horst
Delphi 10.1 Berlin Starter unter Windows 10 - 1803
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.908 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 17:46
Ist den der TMediaPlayer überhaupt noch das Element das man verwenden sollte? Dieser Basiert doch AFAIK auf einer älter WinAPI-Schnittstelle die nicht mehr weiter entwickelt wird.

Wir setzen für das Abspielen von Medien auf den MediaPlayer den man als ActiveX im IE verwenden kann. Evtl. gleich auf HTMl5 im TWebbrowser gehen und diese Alt-APIs links liegen lassen.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Woodman
Woodman

Registriert seit: 17. Mär 2007
74 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#3

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 18:03
....Wir setzen für das Abspielen von Medien auf den MediaPlayer den man als ActiveX im IE verwenden kann. Evtl. gleich auf HTMl5 im TWebbrowser gehen und diese Alt-APIs links liegen lassen.
Wie binde ich den ActiveX-Mediaplayer in Delphi ein?
Und einen TWebbrowser (kannte ich noch von Turbo-Delphi) kann ich in der Starter-Version nicht finden.
Keep
Horst
Delphi 10.1 Berlin Starter unter Windows 10 - 1803
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 18:10
Nimm VLC - spielt fast alles:
Download 2.2.0

Siehe hier:
http://www.delphipraxis.net/1291900-post25.html
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Woodman
Woodman

Registriert seit: 17. Mär 2007
74 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#5

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 18:13
Danke für die Antwort, das wäre eine Überlegung wert.
Ich werde mich mal einlesen.
Keep
Horst
Delphi 10.1 Berlin Starter unter Windows 10 - 1803
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.708 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 18:57
MOV sind QuickTime-Dateien.
Die kann der MediaPlayer eigentlich nicht "selber" abspielen. (ohne die Installation des entsprechenden Codecs)

QuickTime-Player installieren, bzw. einen anderen Player oder einen Codec-Pack, welcher solche Codecs mitbringt. (z.B. der erwähnte VLC)


Und ob der TMediaPlayer überhaupt in der Lage ist "fremde" Codecs zu benutzen und wenn ja Welche, das ist eine andere Angelegenheit.
Wenn nicht, dann mußt du halt einen anderen Player benutzen, welche sich teilweise als ActiveX-Componente in der eigenen Anwendung laden und benutzen lassen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (23. Mai 2015 um 19:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Woodman
Woodman

Registriert seit: 17. Mär 2007
74 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#7

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 19:07
MOV sind QuickTime-Dateien.
Die kann der MediaPlayer eigentlich nicht "selber" abspielen. (ohne die Installation des entsprechenden Codecs)

QuickTime-Player installieren, bzw. einen anderen Player oder einen Codec-Pack, welcher solche Codecs mitbringt. (z.B. der erwähnte VLC)
Der Quicktime-Player ist installiert.

Und ob der TMediaPlayer überhaupt in der Lage ist "fremde" Codecs zu benutzen und wenn ja Welche, das ist eine andere Angelegenheit.
Wenn nicht, dann mußt du halt einen anderen Player benutzen, welche sich teilweise als ActiveX-Componente in der eigenen Anwendung laden und benutzen lassen.
Wenn ich mich selber noch mal zitieren darf:
Zitat:
Das witzige bei der Sache ist, wenn ich diese Dateien in *.mpg umbenenne, werden sie problemlos abgespielt.
Aber da ja sowohl MP4 als auch MOV Container sind, klappt es wohl deshalb weil der "richtige Inhalt" in den Containern sind!?
Keep
Horst
Delphi 10.1 Berlin Starter unter Windows 10 - 1803
  Mit Zitat antworten Zitat
SMO

Registriert seit: 20. Jul 2005
178 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#8

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 19:47
Soweit ich weiß benutzt TMediaPlayer die alte Video for Windows (VfW) / MCI Schnittstelle. Die unterstützt nur wenige Containerformate. Andere Codecs gehen durchaus, aber nur wenn sie im alten VfW Format installiert sind.

Probiere mal das Abspielen per DirectShow. Hier ist eine brauchbare Demo. Der Code muss für XE7 ein bisschen angepasst werden, aber dafür brauchst du weder DSPack noch die DirectX Header, sind in neueren Delphis integriert (gebraucht wird die Unit Winapi.DirectShow9). Aus der Unit DSUtil werden nur die Routinen "SetBasicAudioVolume" und "SetBasicAudioPan" verwendet, wenn ich mich recht erinnere.

Geändert von SMO (23. Mai 2015 um 19:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 20:36
Dieses Progrämmchen spielt auch VIDEOs:
http://www.delphipraxis.net/182667-d...ermeldung.html

Delphi-Quellcode:
program DirectShow_PLAYER;
// FFDSHOW, LAV VIDEODECODER

{$APPTYPE CONSOLE}
uses
WinApi.DirectShow9,
WinApi.Windows,
WinApi.ActiveX;

var
pGraph : IGraphBuilder;
pControl : IMediaControl;
pEvent : IMediaEvent;
hr : HRESULT;
evCode : integer = 0;
begin
hr := CoInitialize(nil);

if FAILED(hr) then
begin
Writeln('ERROR - Could not initialize COM library');
Halt(0);
end;

// Create the filter graph manager and query for interfaces.
hr := CoCreateInstance(CLSID_FilterGraph, nil, CLSCTX_INPROC_SERVER, IID_IGraphBuilder, pGraph);
if FAILED(hr) then
begin
Writeln('ERROR - Could not create the Filter Graph Manager.');
Halt(0);
end;

pGraph.QueryInterface(IID_IMediaControl, pControl);
pGraph.QueryInterface(IID_IMediaEvent, pEvent);

// IMPORTANT: Change this string to a file on your system.
//hr := pGraph.RenderFile('Alarm01.mp3', nil); // Build the graph
//hr := pGraph.RenderFile('DOTW.flac', nil); // Build the graph
hr := pGraph.RenderFile('Film.dvr', nil); // Build the graph
if SUCCEEDED(hr) then
begin
hr := pControl.Run(); // Run the graph
if SUCCEEDED(hr) then
begin
pEvent.WaitForCompletion(3600000, evCode); // 60 Min wait for completion
//pEvent.WaitForCompletion(INFINITE, evCode);
// Note: Do not use INFINITE in a real application, because it
// can block indefinitely.
end;
end;
pControl:=nil;
pEvent:=nil;
pGraph:=nil;
CoUninitialize;
end.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip DS_PLAYER.zip (866,9 KB, 27x aufgerufen)

Geändert von hathor (23. Mai 2015 um 20:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

AW: Mediaplayer spielt keine .MOV und keine .MP4-Datein

  Alt 23. Mai 2015, 21:07
Zitat:
Das klappt auch soweit ganz gut, aber wenn es sich um *.mp4 oder *.mov-Videos handelt, bekomme ich diese Fehlermeldung:
Das geht auch mit diesen Dateien..
Vorausgesetzt die Codecs sind dafür installiert.

http://www.chip.de/downloads/Windows..._38528714.html

Zitat:
Ist den der TMediaPlayer überhaupt noch das Element das man verwenden sollte?
Warum nicht? (Bei mir laufen alle Videos über MCI) wenn der Codecs vorhanden ist. incl. 3GP usw...

Wenn dieser auf MCI basiert sollte das kein Problem sein.
Notfalls eine eigene MCI Klasse erstellen und gut ist.

gruss

Geändert von EWeiss (23. Mai 2015 um 21:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf