AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Daten verschlüsselt speichern

Daten verschlüsselt speichern

Ein Thema von strom · begonnen am 26. Mai 2015 · letzter Beitrag vom 26. Mai 2015
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#21

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 12:01
Kommt bitte wieder zurück zum Thema, wenn es dazu noch was zu sagen gibt.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
AlexII

Registriert seit: 28. Apr 2008
1.707 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#22

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 12:31
Gibt es noch irgendwelche "Anfänger"-Verschlüsselungen außer XOR, die etwas schwieriger zu knacken sind?
Bin Hobbyprogrammierer! Meine Fragen beziehen sich meistens auf Lazarus!
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#23

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 12:34
Nimm doch einfach was Fertiges und verschlüssle damit. Gibt genug Freeware-Komponenten zum Verschlüsseln.
  Mit Zitat antworten Zitat
AlexII

Registriert seit: 28. Apr 2008
1.707 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#24

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 12:38
Nimm doch einfach was Fertiges und verschlüssle damit. Gibt genug Freeware-Komponenten zum Verschlüsseln.
War nur einer Horizonterweiterungsfrage.
Bin Hobbyprogrammierer! Meine Fragen beziehen sich meistens auf Lazarus!
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#25

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 12:57
Meine Meinung zur Verschlüsselung: entweder man macht es richtig oder sollte gar nicht erst anfangen. Nur ein bisschen verschlüsseln ist so wie ein bisschen schwanger sein. Xor ist etwas simples, für mich eher ein Sichtschutz als Verschlüsselung. Der Text wird unlesbar gemacht, nicht wirklich verschlüsselt. Somit stellt sich deine Frage eigentlich gar nicht richtig, denn entweder du nimmst die beste Verschlüsselung die es gibt oder es dir egal ob man es knacken kann. Somit gibt es eigentlich keine Verschlüsselungen für Anfänger. Denn das würde bedeuten: ich hab was dagegen, dass meine Verschlüsselung in 30 Minuten geknackt wird, aber da ich ein Anfänger bin und keinen unknackbaren Code nutzen kann, akzeptiere ich eine Anfänger-Verschlüsselung die man in 60 Minuten knacken kann.

Nur für die Vollständigkeit, noch simpler als oben ist wohl ROT13
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik
Online

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
4.034 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#26

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 13:02
Nimm doch einfach was Fertiges und verschlüssle damit. Gibt genug Freeware-Komponenten zum Verschlüsseln.
War nur einer Horizonterweiterungsfrage.
Verschlüsselung ist doch immer so...
Wie groß ist der Aufwand etwas zu knacken und wer hat Interesse daran.

eine XOR Geschichte reicht für den Gesetzgeber und für Endanwender
eine XOR+Lauflänge für Anfänger
eine Caesar-Verschlüsselung können die meisten auch noch "lesen"
bei einem Tabellentauscher wird es schon schwieriger...
und eine Kombination von dem ein oder anderen macht es wahrscheinlich für die hälfte aller Programmierer schon zu schwierig...
vorausgesetzt der Programmcode ist nicht zu einfach in der Exe enthalten... (Antidebug hack usw.)

Wenn Du dann noch die Verschlüsselung bei jedem Programmstart änderst oder Zeitabhängig machst...
Ist der Aufwand schon fast so groß, dass du eine AES oder Vergleichbares nehmen kannst...

Mavarik
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik
Online

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
4.034 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 13:08
bedeuten: ich hab was dagegen, dass meine Verschlüsselung in 30 Minuten geknackt wird, aber da ich ein Anfänger bin und keinen unknackbaren Code nutzen kann, akzeptiere ich eine Anfänger-Verschlüsselung die man in 60 Minuten knacken kann.
Na das möchte ich sehen...

Simples Beispiel:

Datenfelder per Offset Tabelle in unterschiedlicher Reihenfolge in einem Stream speichern den als gepackten Stream mit einen
Tabellentauscher / XOR + Lauflänge... Und nach jedem Start wechsle ich die Tausch-Tabellen und die Offset-Tabelle...

Das will ich in 60 Min sehen... (ohne den Programmcode zu debuggen)

Mavarik

Geändert von Mavarik (26. Mai 2015 um 13:27 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#28

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 15:52
Delphi-Quellcode:
    MyTAble1.Insert;
    MyTAble1.Edit;
    MyTable1.FieldByName('Eingabe').Text := s;
    MyTAble1.Post;
    MyTAble1.Refresh;
    DBGrid1.Refresh; // Daten verschlüsselt speichern
   for i:=1 to length(s) do begin
    s[i]:=Chr((Ord(s[i])-(3+i)*(5+i)) Xor (i*i-i));
  end;
Hab ich da vllt. etwas falsch verstanden?
hier wird der Inhalt von s doch erst in der DB gespeichert, und dann verschlüsselt oder nicht?

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#29

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 16:24
Logisch: Nach poschd isch de Käs gesse

Eins dieser typischen Copy&Paste-Beispiele, ohne zu wissen, was der Code tatsächlich macht?
Bleibt mir bloß mit euren Grundlagen weg, das hab ich nicht nötig!

Geändert von Perlsau (26. Mai 2015 um 16:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Insider2004
(Gast)

n/a Beiträge
 
#30

AW: Daten verschlüsselt speichern

  Alt 26. Mai 2015, 18:37
XOR ist keine Verschlüsselung, sondern eine Krankheit. Knackbar in 0.1 sec.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf