AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 9. Feb 2016 · letzter Beitrag vom 11. Feb 2016
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.747 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 9. Feb 2016, 20:54
Betriebssystem: Win 7
Support-Fall für ein System auf der anderen Seite des Erdballs.

Ein PC ging kaputt. Wir schickten einen neuen. Der geht angeblich auch nicht. Ich würde äußere Umstände ankreiden wenn nicht ein von denen gebastelter Übergangs-PC blendend funktioniert.

Was passiert: Der PC fährt angeblich hoch, und fährt sich beim Login direkt wieder herunter. Im abgesicherten Modus kann Windows jedoch starten, "Abgesichter Modus mit Netzwerk" erlaubt sogar die Einwahl per TeamViewer. Ich schaue und schaue, finde aber keine Ursache. Im Event-Viewer alles seit Auslieferung durchgesehen, ich finde nur das Kernel-Power-Event dass der PC wohl nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde.

Normalerweise würde ich bei "Ausgehen" auf Temperaturprobleme oder ein Netzteil tippen dass beim Login Dinge wie Windows Aero und all das nicht mehr packt. Aber so reproduzierbar? Der PC wurde hier ausführlich getestet und dann verschifft, hier ging alles.

Ich bin ehrlich gesagt völlig ratlos und suche Tipps. Irgendwelche Hinweise. Total peinlich: Der PC geht kaputt, du schickst einen neuen, und der ist auch irgendwie "kaputt". Mann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai
Online

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.602 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#2

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 9. Feb 2016, 21:13
Netzteil, Temperaturen oder Grafikkarte (sofern dediziert). Diese drei Komponenten/Faktoren würde ich zuerst prüfen oder gar tauschen. Was passiert eigentlich ganz genau? Geht der Rechner tatsächlich einfach *plopp* aus oder fährt das System ordungsgemäß herunter? Oder gibt's gar einen BlueScreen, den man nicht sieht, weil das System bei solchen Ereignissen standardmäßig sofort neu startet (die dümmste Erfindung von Microsoft)? Bei letzterem würde BlueScreenView helfen.

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#3

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 9. Feb 2016, 21:14
Gibt es äußere Beschädigungen am Gehäuse oder am Verpackungsmaterial? Wer weiß, wie er befördert wurde.

Eventuell doch Hitze Problem? Wie steht er beim Kunden?

Hat der Kunde noch was installiert?

Startet er neu? Wenn ja, dann stell in der Systemsteuerung ein, dass er bei der Bluescreen nicht neustartet, sondern stehen bleibt. Man kann den Memory-Crash-Dump mit WinDebug analysieren.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.747 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 9. Feb 2016, 21:26
Das ist ja mein Problem: Ohne Adminrechte kann ich keine Crashdumps sehen. Ich kann keine Einstellungen ändern, dass er den Bluescreen bitte anzeigt ohne neu zu starten. Ich habe versucht über TeamViewer dem Techniker vor Ort zu sagen wo er draufklicken soll. Bei Abfragen die eigentlich einen UAC-Dialog hätten spawnen lassen sollen geschah schlichtweg gar nichts. Irgendwo ist da der Wurm drin.

Wenn ich dem Support glauben darf fährt der PC geordnet herunter, laut Kunde. Im Eventviewer sieht mir das aber nicht so aus. Kernel-Power Event 41 ist eigentlich der Standardfall "Treiber in Ring 0 crasht, Windows startet neu".
  Mit Zitat antworten Zitat
Faxe

Registriert seit: 10. Jan 2013
25 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#5

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 9. Feb 2016, 21:54
Vielleicht hilft ein Blick in den Ordner:
C:\Windows\Minidump

Bluescreens lassen da oft Spuren zum Auswerten, je nach Einstellungen.
  Mit Zitat antworten Zitat
BigAl

Registriert seit: 6. Sep 2008
Ort: Kehl
263 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 10. Feb 2016, 06:57
Gleiches hatte ich von ein paar Jahren mal in China mit ein paar neuen Rechnern. Der Kunde hatte diese - entgegen unserer Empfehlung - schon selbst in Betrieb genommen. Das Problem war schlicht und einfach ein Virus. PC fährt hoch. Login wird noch kurz angezeigt. PC fährt runter. Vom Kunden wurde lediglich die Hardware angeschlossen (inkl. Netzwerk) und hochgefahren. PC's die nicht mit dem Netzwerk verbunden waren hatten das Problem nicht. Abhilfe schaffte nur im abgesicherten Modus mit der Virensoftware den Rechner zu säubern. Anschließend ohne Netz normal starten. Virenschutz installieren und dann den Rechner wieder ans Netz...

Alex
Old but good: It's not a bug - it's a feature....
  Mit Zitat antworten Zitat
DelphendeElfen

Registriert seit: 27. Dez 2011
3 Beiträge
 
#7

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 10. Feb 2016, 09:29
Moin moin !
Schonmal mit dem BlueScreenView probiert? Soweit ich weiß muss man den auch nicht installieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.743 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 10. Feb 2016, 10:08
Treiberprobleme, bzw. der angesprochene Virus? *¹

Kontaktprobleme oder Defekt durch den Transport?

Mal eine DVD/USB-Stick mir einem LiveSystem ausprobieren, ob es damit startet? (am Besten natürlich das gleiche Windows mit den gleichen Treibern/Programmen)
Bzw. mit der Systemplatte eines änlichen Rechners booten.


1) Ihr habt keinen Wiederherstellungsdatenträger mit einem frischen Windows + eure Programme? (Backup der frischen Installation oder ein erweitertes Windows-Setup)
Bei Google suchenWindows Installation Programme einbinden

Für Notfälle hab ich am Schlüsselbund einen winzigen USB-Stick, wo Windows drauf installiert ist, mit den wichtigsten Programmen, Daten und einigen Reparatur-/Diagnoseprogrammen. (Letzteres nicht auf dem Hauptsystem, um dieses nicht zu kompromitieren)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (10. Feb 2016 um 10:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.747 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#9

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 10. Feb 2016, 16:21
C:\Windows\Minidump
Schonmal mit dem BlueScreenView probiert?
Hallo Ihr beiden- Ich würde gerne, aber als Nicht-Admin darf man die Crashdumps noch nicht einmal sehen. Das genannte Verzeichnis ist zum Lesen tabu.

Gleiches hatte ich von ein paar Jahren mal in China mit ein paar neuen Rechnern. [...] Virus
Das ist wirklich eine Idee, da mein Ansprechpartner aber ziemlich PC-versiert ist würde mich das überraschen. Ich konnte ja wenigstens die Benutzer-Autostarts durchsehen, da war nichts zu finden.

1) Ihr habt keinen Wiederherstellungsdatenträger mit einem frischen Windows + eure Programme?
Nope. In der Regel wird am System auch nichts verstellt, eher geht der Datenträger selbst kaputt. Dann bekommt der Kunde einen neuen zugesandt.


Ich habe allerdings neue Info: Steckt er einen Haufen Kabel ab, fährt der PC normal hoch. Darunter zwei Netzwerkkabel: Ein internes (für das Gesamtprodukt), eins für das Kundennetz. Ich vermute natürlich letzteres. Ich weiß dass man Windows remote herunterfahren kann, aber das muss man doch
  1. Explizit einrichten
  2. Im Eventviewer würde man das sehen (oder?)
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.966 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#10

AW: PC geht einfach aus, im abgesicherten Modus aber nicht

  Alt 10. Feb 2016, 16:58
Ich weiß dass man Windows remote herunterfahren kann, aber das muss man doch
  1. Explizit einrichten
  2. Im Eventviewer würde man das sehen (oder?)
Anhand Deiner Beschreibung wird der Rechner vor Ort vermutlich in eine Windows Domäne aufgenommen?
Wenn das so ist, ist sowohl der Remote Shutdown, als auch die Sichtbarkeit dieses Events oder der Auslöser sicher per Policy konfigurierbar (Vermutung).
Das sollte dann allerdings so oder so den Admins vor Ort irgendwo "um die Ohren fliegen", vom Prinzip her aber mindestens bekannt sein.
Ggf. ist es auch nur eine defekte Netzwerkkarte (mglw auch Havarie / Wasserschaden?), sowas ähnliches hatten wir glaub ich mal bei der DELL Vostro Reihe mehrfach.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf