AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

EMail-Versand via SMTP/Mapi

Ein Thema von BerTa · begonnen am 28. Jun 2016 · letzter Beitrag vom 4. Jul 2016
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
BerTa

Registriert seit: 31. Aug 2004
Ort: Dinklage
77 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#1

EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 28. Jun 2016, 14:02
Hi,
wir haben folgendes Problem:
und zwar wollen wir Dokumente per EMail versenden als Massenversand.(z.B. Rechnungen)
Der Versand soll auf einem Server laufen, was bisher auch noch nicht das Problem ist. Viele Kunden wollen gerne die versendeten Mails in Outlook sehen unter gesendete EMails. Auf dem Server Outlook zu installieren mit den ganzen Profilen ist keine Lösung. Da der EMail Versand über SMTP abgewickelt wird habe ich keinen Nachweis. Meistens ist bei den Kunden Kerio oder Exchange im Einsatz.
Gibt es eine Möglichkeit direkt mit Kerio oder Exchange zu kommunizieren, oder wie könnte man so etwas lösen?

Schöne Grüße
alles läuft, aber nichts geht...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.605 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 28. Jun 2016, 14:16
Speicher halt die gesendeten Mails selbst als "gesendet" ab, und stell sie Deinen Anwendern über irgendeine kleine Viewer-Anwendung zur Verfügung.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 28. Jun 2016, 14:28
Einfach die Mail in dem IMAP Ordner, der die gesendeten Mails enthalten soll, speichern.

So wenigstens machen dass die gängigen IMAP-Email-Clients
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dataspider
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.291 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 09:23
Ich habe das gleiche Problem.

Meine jetzige Lösung besteht darin, dass ich im Mailkonto und Maildialog steuern kann, dass eine Kopie an die Mailadresse des Senders oder eine andere Mailadresse gesendet wird. (siehe Anhang)

Mit Regeln kann man diese dann auch in speziellen Ordnern platzieren.

Bei Lotus Notes habe ich das Problem nicht.
Ich denke, dass es über Extended MAPI Lösungen gibt, aber ich will nicht für jedes Problem irgendeine VCL - Komponentensammlung erwerben.

Die Lösung ist sicher nicht perfekt, wird bis jetzt allerdings akzeptiert.

Frank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
mail.jpg  
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
3.053 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#5

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 10:54
Wie wär es mit einer Blindcopy, Adresse wählbar / Nachschlagsliste / Default?
Damit würden die Emails dann nicht im Gesendet Postfach irgendeines Sachbearbeiters liegen, sondern es ließe sich steuern wo sie liegen und folglich auch, wer (lesenden) Zugriff hat.
Selbst den Emailversand zu loggen kann natürlich (als Nachweis, für Supportzwecke) auch nicht schaden.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
exilant

Registriert seit: 28. Jul 2006
134 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#6

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 12:22
Ich mache das in hier in einer Anwendung so wie Sir Rufo es gesagt hat. Der Versand des Dokumentes erfolgt ganz normal via SMTP. Nach erfolgreichem Versand kopiert die Anwendung die generierte EMail in den "gesendet" Ordner des entsprechenden IMAP Kontos. Dazu reicht die Indy Funktionalität locker aus. Welcher Ordner in welchem Konto verwendet wird halte ich konfigurierbar. So mache ich es beim Rechnungsausgang und auch beim Versand von anderen Dokumenten an unsere Kunden. Klappt einwandfrei.
Anything, carried to the extreme, becomes insanity. (Exilant)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 13:32
Klappt einwandfrei.
Denn:
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dataspider
dataspider

Registriert seit: 9. Nov 2003
Ort: 04539 Groitzsch
1.291 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 13:53
Nach erfolgreichem Versand kopiert die Anwendung die generierte EMail in den "gesendet" Ordner des entsprechenden IMAP Kontos. Dazu reicht die Indy Funktionalität locker aus.
Ist zwar nicht mein Thread...aber
hast du noch einen paar Stichworte zum Speichern mit Indy!

Frank
Frank Reim
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#9

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 14:06
Schau dir mal TIdIMAP4.AppendMsg an, damit kann man eine email zu einem Ordner hinzufügen
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
exilant

Registriert seit: 28. Jul 2006
134 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#10

AW: EMail-Versand via SMTP/Mapi

  Alt 29. Jun 2016, 15:15
Nach erfolgreichem Versand kopiert die Anwendung die generierte EMail in den "gesendet" Ordner des entsprechenden IMAP Kontos. Dazu reicht die Indy Funktionalität locker aus.
Ist zwar nicht mein Thread...aber
hast du noch einen paar Stichworte zum Speichern mit Indy!

Frank
Schnell aus dem Kopf:

Delphi-Quellcode:

function CopyToImapFolder(msg:TIdMessage; imapHost,imapFolder,imapUser,imapPassword:string):boolean;
begin
    result := false;
    i4 := TIdIMAP4.Create(NIL);
    try
      i4.Host := imapHost;
      i4.Password := ImapPassword;
      i4.Username := ImapUser;
      if i4.Connect() then begin
        result := i4.AppendMsg(imapfolder,msg,NIL,[mfseen]);
        i4.disconnect();
      end;
    finally
      i4.free;
    end;
end;
hth
Martin
Anything, carried to the extreme, becomes insanity. (Exilant)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf