AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

Ein Thema von RandomDD · begonnen am 17. Aug 2016 · letzter Beitrag vom 26. Aug 2016
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
468 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#31

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 21. Aug 2016, 16:58
Genau prüfen. Zumal die Geräte dünner werden insbesondere im Privatbereich kannst du oft noch nicht mal mehr die Festplatte einfach von außen tauschen. Deswegen wirst du um zumindest den Business Bereich nicht herumkommen. Das Flatpanel oder der Monitor mitberücksichten. Sonst holst du dir einen Buckel vom Sitzen. Laptops sind heutzutage praktisch lautlos. Im schlimmsten Fall kann man sie von unten her kühlen - Gamer.

Core i7 und 16GB sind in der Regel kein Schaden. Laptop hat eine USV names Akku. Deswegen solltest auch die Zeit nachdem er ausgedient hat berücksichten.

Bevor du dir einen billigen Laptop nimmst der nur die halbe Lösung ist, nimm dir einen neuen Desktop PC mit halbwegs einem flexiblen Gehäuse. Transportabel ist eine SSD genauso genauso wie externe 'Festplatte' heute kein Drama mehr ist.

Mein Rechner unter dem Tisch ist diebstahlsicher. Der ist so schwer, da bricht der Dieb schon bei der Haustüre zusammen. . Ich habe übersehen, dass der mit Flüssigkeit gekühlt war und Seitenteile aus Glas. Dachte ich mir Parkhaus spare ich mir, habe mir aber in der Straße geirrt vor lauter Freude. Dann habe ich eine Schachtel mit Aushöhlungen fernab der Mitte einen halben Berg hinaufgeschleppt. 2 Stunden habe ich mich müssen erholen und NCIS LA angschaut damit ich überhaupt wieder eine Kaffehäferl konnte halten.

So etwas nach Möglichkeit nicht. Wenn du die Möglichkeit hast, dann wären Hot Plug Festplatteneinschübe gut und möglw. 'Einschübe' resp. Halterungen für SSDs. Ich habe 2 davon. (Größe Laptopfestplatten 2,5 Zoll).


Der Vorteil ist wohl, dass ich ganze Environments auf SSDs und Platten habe lieben und bei Bedarf einstecke und kann mitnehmen. Eine SSD kommt in der Regel 'ins Netzwerk'. Ich hätte keinem Software oder Entwicklung im Rahmen von Neighborly Help vorbeigebracht der nicht zumindest ein Virtualbox ließe installieren und ein Platte wo anhängen.



Ich möchte gerne diesen großen Klotze unter dem Tisch loswerden und ein Laptop zum Entwickeln benutzen. Könnt ihr mir da etwas bis 500€ empfehlen?
Er sollte nur flott genug sein und nicht auf sich warten lassen wenn man mal was anklickt.
Er muss kein Betriebssystem installiert haben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von rapante
rapante

Registriert seit: 3. Jun 2009
Ort: Hamburg
152 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#32

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 22. Aug 2016, 12:33
Ich bin mit den Thinkpads von Lenovo (z.b.T510) ganz zufrieden. Die gibt es gebraucht und in super Zustand recht günstig. SSD rein, RAM aufrüsten, dazu eine Dockingstation (habe ich in der Bucht gebraucht gerade für 10 € bekommen) und los gehts .
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DataCool
DataCool

Registriert seit: 10. Feb 2003
Ort: Lingen
884 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#33

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 25. Aug 2016, 15:39
Hi,

Thinkpad + Docklösung hat ich auch jahrelang, da passen sogar 2 SSD rein und die sind auch in 2-3 Minuten getauscht, dazu 1-2 gescheite Monitore und kabellose Tastatur/Maus und los geht's.
Damit bin ich jahrelang super gefahren, allerdings geht es in meinen Augen sogar noch besser.

Ich verwende jetzt ein MacBook + Thunderbolt Display(27") + Tastatur & Maus kabellos
Im MacBook habe ich eine 1 TB Enterprise SSD eingebaut und die Originale 768 GB SSD sitzt jetzt in einem externen Gehäuse was bei Bedarf über Thunderbolt oder USB 3.0 angeschlossen werden kann.

Der Umstieg vom Thinkpad zum Mac kam wegen Crossplatform-Entwicklung,
besonders geniesse ich jetzt aber wie sauber und schnell meine VM's unter VMWare Fusion laufen, das möchte ich jetzt nicht mehr hergeben xD
Sicherlich nicht die günstigste Entwicklungsumgebung, aber definitiv die flexibelste !!
Backup & andere Daten laufen bei mir auf ein NAS, dort laufen die Platten im Raid und können bei Bedarf Plug & Play gewechselt werden.

Ich möchte nie wieder einen Tower-Rechner haben(Platz, Lautstärke, ...)

LG Data
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null, und das nennen sie ihren Standpunkt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#34

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 25. Aug 2016, 17:37
Ich möchte nie wieder einen Tower-Rechner haben(Platz, Lautstärke, ...)
Lautstärke ist nicht das Problem. Im Gegenteil sogar.
Denn in einem größeren "Gehäuse" passt eine leistungsfähigere Kühlung rein und mit genügend großem Kühlkörper komplett lüfterlos, auch bei viel Leistung
oder zumindestens größere langsamdrehendere Lüfter, als in einem beengten Schlepptop.

Ich hatte vor vielen Jahren mal meinen letzten Tower lautlos gemacht ... daraufhin war mir dann aufgefallen, dass die Festplatten so ein winzig leises klackern der Leseköpfe von sich geben.
Man glaubt kaum, wie extrem nervig das plötzlich ist, was vorher von dem angenehmen Lüfterrauschen unhörbar überlagert war.

Aber ja, ich möchte brauch auch keinen großen Tower.
* Die großen Datenträger sind eh ins LAN ausgelagert,
* wer braucht noch einen DVD-Brenner? (hab einen Notfallbrenner mit USB für'n Schlepptop irgendwo im Schrank liegen)
* und sonst passt eigentlich alle "normalerweise" nötige Hardware in einen Schlepptop/MiniPC oder hängt am USB/(W)LAN/...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (25. Aug 2016 um 17:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.863 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#35

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 10:30
Bevor hier jetzt wieder Glaubenskriege ausbrechen, nicht jeder braucht einen i7 mit 16GB Hauptspeicher
Wer kommt den noch mit 16GB aus..?
das hat doch schon jede VM...

Laptop = MacBook das ist sowas wie Brille, Fiel****

Aber arbeiten ohne 3 Monitor? Geht gar nicht mehr...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.464 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#36

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 10:55
Laptop = MacBook das ist sowas wie Brille, Fiel****
Weil?
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.863 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#37

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 11:03
Laptop = MacBook das ist sowas wie Brille, Fiel****
Weil?
Gewicht, Akkulaufzeit, Aussehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Valle
Valle

Registriert seit: 26. Dez 2005
Ort: Karlsruhe
1.223 Beiträge
 
#38

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 11:38
Laptop = MacBook das ist sowas wie Brille, Fiel****.
Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man in unserer Branche keine Zeit und Lust mehr für Kompromisse hat. Dafür gibt es die High-End Produkte ja. Aber ich kann alle anderen Mitleser beruhigen: Es gibt auch noch genügend andere Businessklasse Laptops, die diesem Anspruch durchaus genügen. Es muss nicht Apple sein.*

Wir setzen in der Firma seit Jahren nur auf Laptops. Lediglich unser Bildbearbeiter-PC ist ein Desktop-PC, dieser ist aber auch deutlich schneller und größer spezifiziert. Jeder Mitarbeiter hat eine Dockingstation im Büro und die meisten auch im Homeoffice. Alle haben 2, viele sogar 3 Monitore. Mit meinem T460s (i7, 12GiB) bin ich sehr gücklich.

* kann aber, natürlich!
Valentin Voigt
BOFH excuse #423: „It's not RFC-822 compliant.“
Mein total langweiliger Blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.863 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#39

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 11:49
Es gibt auch noch genügend andere Businessklasse Laptops, die diesem Anspruch durchaus genügen. Es muss nicht Apple sein
Keine Frage...

Wahrscheinlich brauchen die meisten keine 7h Akku Laufzeit... den der Laptop hängt sowieso am Netz...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#40

AW: Laptop statt Desktop-PC - Was könnt ihr empfehlen?

  Alt 26. Aug 2016, 13:22
Laptop = MacBook das ist sowas wie Brille, Fiel****
Weil?
Gewicht, Akkulaufzeit, Aussehen.
Laptop = Ultrabook ...

http://www.golem.de/news/zenbook-3-i...05-121178.html
https://www.asus.com/Notebooks/ASUS-ZenBook-3-UX390UA/

Für mein altes Netbook hatte ich auch noch einen zweiten Wechselakku, aber Wechselakkus sind ja oftmals nicht mehr möglich.
ABER, es gibt notfalls auch Powerpacks, zum Mitnehmen.
Und wenn es sein muß, dann gibt es auch "Laptops", die locker mindestens 12 Stunden durchhalten.

Für mein Handy ist der Schlepptop der Notakku. Und ich hab 'nen kleinen Minipack, wenn der Schleppi nicht dabei ist.
Und für den Schlepptop liegt ein etwas größerer Powerpack rum.

Es gibt aber auch Taschen/Rucksäcke mit Solarzellen oder über Bewegungsenergie.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (26. Aug 2016 um 13:28 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf