AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

Ein Thema von Codehunter · begonnen am 12. Okt 2016 · letzter Beitrag vom 20. Okt 2016
Antwort Antwort
Seite 3 von 18     123 4513     Letzte » 
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
965 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#21

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 09:48
Aber warum nimmt Emba das Ribbon aus der Standardinstallation? Die rechtlichen Fragen dazu sind für den Delphi Entwickler relevant, nicht für Emba.
Weil die ursprünglichen Ribbons nicht optimal waren/sind....

Da viele/einige/ausreichend_viele Kunden nachgefragt haben, sind diese im GetIt Package Manager wieder mit drin (Classic Ribbons)
bildschirmfoto-2016-10-13-um-10.48.20.png
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.314 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:02
Ganz kurzes OT, vorab schon ein mea culpa dafür:
Ob man will oder nicht, die Ribbons sind nun mal da, auch im Windows Dateiexplorer u.v.m.. Man gewöhnt sich an alles
Es muss immer noch ein Entwickler die Ribbons ins Programm einbauen. Oder hast Du wirklich jede im Lieferumfang vorhandene Komponente in Deine Applikation verbaut, einfach weil sie da ist?

Ich habe mich erfolgreich den Ribbons verweigert. Und siehe da, Ribbons sind schon wieder passé.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.936 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#23

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:06
Ob man will oder nicht, die Ribbons sind nun mal da, auch im Windows Dateiexplorer u.v.m.. Man gewöhnt sich an alles
Wie gesagt, es geht nicht um das Vorhandensein von Ribbons sondern um eine zweckmäßige Umsetzung.

Ich habe inzwischen eine ganz andere UI-Philosophie für meine Datenbankprojekte entwickelt, die weder auf klassische Menü-Toolbar-Anordnung noch auf Ribbons setzt. Vielmehr sind die Oberflächen sehr minimalistisch, vergleichbar mit einigen Webbrowsern. Themengebiete werden in Tabs zusammengefasst, jeder Tab ist ein MDI-Fenster, es kann von jeder Aufgabe mehrere gleichberechtigte Instanzen geben. Funktionen sind immer nur dort verfügbar wo sie gebraucht werden, z.B. direkt am jeweiligen Datensatz. Assistenten-Fenster gibt es gar keine mehr, weil sich gezeigt hat dass die Leute mehr genervt davon sind als dass es sie unterstützt wenn sie sich durch einen mehrseitigen "Assi" klicken müssen.

Als ich die neue Version zum ersten Mal gezeigt habe waren die Nutzer regelrecht schockiert weil sämtliche Toolbars verschwunden waren. Es gab viel Geschrei und böse Worte. Nachdem sie eine Weile damit spielen konnten waren sie aber in mehreren Stufen zunächst skeptisch, dann nachdenklich, zurückhaltend, lobend, begeistert. Das hat sich über einige Monate hingezogen.

Entscheidend ist bei einem UI-Design, dass man sich als Entwickler hinsetzt und schaut wie die Leute in der Praxis damit arbeiten und wie man Abläufe effizienter gestalten kann. Das geht nur wenn man nah dran ist an der Praxis. Wenn man aber nur ein paar Controls umgestaltet damit die Oberfläche "anders" aussieht und den Upgrade-Preis allein dadurch rechtfertigen soll, das funktioniert nicht. Und genau das kritisiere ich an Microsoft seit längerem, sie basteln ständig am UI herum und gaukeln damit Innovation vor die tatsächlich gar nicht vorhanden ist weil die Leute hinterher eigentlich nur damit beschäftigt sind durch Nachkonfigurieren alles wieder zurück zu drehen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#24

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:07
Aber warum nimmt Emba das Ribbon aus der Standardinstallation? Die rechtlichen Fragen dazu sind für den Delphi Entwickler relevant, nicht für Emba.
Weil die ursprünglichen Ribbons nicht optimal waren/sind....
Das hinterlässt immer einen sehr fahlen Nachgeschmack und dient nicht zur Vertrauensbildung von neuen Delphi Komponenten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.421 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#25

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:10
Ich habe mich erfolgreich den Ribbons verweigert. Und siehe da, Ribbons sind schon wieder passé.
Muss mal kurz an das OT anknüpfen. Womit kannst du belegen, dass die Ribbons schon wieder passé sind? Es gab zwar nicht so viele Anwendungen mit Ribbons, aber ausgestorben sind die noch nicht so viel wie ich weiß.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#26

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:15
Ich habe mich erfolgreich den Ribbons verweigert. Und siehe da, Ribbons sind schon wieder passé.
Muss mal kurz an das OT anknüpfen. Womit kannst du belegen, dass die Ribbons schon wieder passé sind? Es gab zwar nicht so viele Anwendungen mit Ribbons, aber ausgestorben sind die noch nicht so viel wie ich weiß.
... auch das Office für Mac hat das Ribbon nun.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
965 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:16
Das hinterlässt immer einen sehr fahlen Nachgeschmack und dient nicht zur Vertrauensbildung von neuen Delphi Komponenten.
Jeder Entwickler kann prüfen, ob die ihm zur Verfügung gestellten Komponenten für ihn geeignet sind.
Dazu sollte jeder Entwickler aufgerufen sein. Dazu gibt es Testversionen.
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.314 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#28

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:19
Stimmt, Ms-Office lebt noch. Aber abgesehen von MS Produkten ist mir nichts bekannt. Zugegeben: Ich arbeite zu 75% auf MacOS und Raspbian. Sobald ich aber mal im Windows unterwegs bin, sehe ich auch keine Ribbons. Toolbars sind deutlich sinnvoller und flexibler. Und für Touch werden ListViews verwendet.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
705 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#29

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:23
Dann bist du nicht mehr viel mit Windows unterwegs. Gefühlt hat jedes zweite Programm, welches eine neue Oberfläche bekommt, inzwischen Ribbons.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#30

AW: VCL vs. FMX - Die Frage ist (vorerst) offiziell beantwortet

  Alt 13. Okt 2016, 10:23
Das hinterlässt immer einen sehr fahlen Nachgeschmack und dient nicht zur Vertrauensbildung von neuen Delphi Komponenten.
Jeder Entwickler kann prüfen, ob die ihm zur Verfügung gestellten Komponenten für ihn geeignet sind.
Dazu sollte jeder Entwickler aufgerufen sein. Dazu gibt es Testversionen.
Klar, aber es scheint ja eine größere Fan-Gemeinde der Ribbons gegeben zu haben.
Keine Ahnung, was es da für Probleme gab, aber statt sie Probleme zu beheben, nimmt man die jetzt einfach raus?
Ähnlichen Schicksal wie: ReportSmith und RaveReport?
Warum hält sich Emba aus dem Controls-Bereich nicht ganz raus? Der Markt ist doch kompetent besetzt und kann sich wunderbar ergänzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf