AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Community Edition

Ein Thema von MEissing · begonnen am 18. Jul 2018 · letzter Beitrag vom 19. Jul 2019
Antwort Antwort
Seite 26 von 30   « Erste     16242526 2728     Letzte » 
Benutzerbild von Heuman
Heuman

Registriert seit: 12. Nov 2016
Ort: Bielefeld
47 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#251

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 17:02
Hast du die Plattform denn mit installiert? Schau am besten unter Tools --> "Plattformen verwalten..." nach. Wenn du das aufrufst, siehst du direkt, ob dort ein Häkchen gesetzt ist.
Japp, Win-32Bit, Win-64bit und Android sind angehakt. So habe ich es auch installiert. Jedpch nur bei Plattformübergreifender Anwendung die Auswahl. Wenn Ja, kann man eine normale Anwendung in eine plattformübergreifende "umwandeln"?
Hallo,

bei gings es, nachdem die

*.dproj Datei

neu erzeugt habe.

Gruß
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.326 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#252

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 17:27
MEissing hat das weiter vorne im Thread schon mal schön erklärt. Es zählt nicht was man ist und was man hat, sondern wie viel Umsatz der Lizenznehmer erzielt.
Und da haben wir den springenden Punkt. Der Lizenznehmer ist in diesem Fall eine natürliche Person. Nämlich ich.
Ich, als natürliche Person, habe ein Einzelunternehmen, was Umsatz erzielt.
Ergebnis: Ich kann die CE privat nicht verwenden...
Formaljuristisch ist das korrekt.
Wenn Du deine Brötchen mit in Delphi entwickelter Software verdienst, ist es nur fair wenn Du dafür zahlst. Wenn Du Gebäudereiniger bist, würde ich das (Delphi) unter Privatvergnügen abhaken.
Unklar ist es meiner Meinung nach, wenn Du eine Software für die Einsatzpläne unter Delphi entwickelst. Da solltest Du auf jeden Fall Emba kontaktieren.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.340 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#253

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 17:32
Grundsätzlich ist "interne" Nutzung auch "kommerziell".

P.S.: Imho sollte EMBA hier die Grenzen etwas weniger eng ziehen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.874 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#254

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 17:40
IMHO ist die CE ja gar keine Kauf- sondern eine 0-Euro-Mietsoftware. Nur mal am Rande bemerkt.

Davon abgesehen: Wenn man derart komplizierte Überlegungen anstellen muss, ob JA oder NEIN, dann stellt sich doch schon irgendwie die Frage ob eine Delphi-Pro-Subscription wirklich so unangemessen bzw. unerschwinglich ist. Man kann die Subscription ja einfach nicht verlängern, die Pro läuft ja trotzdem weiter. Wenn einem die Update-Verfügbarkeit dann aber doch zu geschäftskritisch ist, wär die CE mit Sicherheit die falsche Wahl gewesen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SubData
SubData

Registriert seit: 14. Sep 2004
Ort: Stuhr
1.076 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#255

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 18:03
Ich glaube, hier werden einige Problemstellungen durcheinander gewürfelt.

Ich verdiene mit Delphi überhaupt kein Geld und wollte damit auch keine Software schreiben,
die in irgend einem kommerziellen Umfeld eingesetzt wird.

Mir ging es nur darum, ob ich rein privat, einfach aus Spaß, wieder mit Delphi arbeiten kann,
ohne, dass ich damit die Lizenz verletzen würde.
Ronny
/(bb|[^b]{2})/
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.109 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#256

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 18:55

Mir ging es nur darum, ob ich rein privat, einfach aus Spaß, wieder mit Delphi arbeiten kann,
ohne, dass ich damit die Lizenz verletzen würde.
Ja, natürlich. Ende der Diskussion.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.874 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#257

AW: Delphi Community Edition

  Alt 12. Feb 2019, 19:13

Mir ging es nur darum, ob ich rein privat, einfach aus Spaß, wieder mit Delphi arbeiten kann,
ohne, dass ich damit die Lizenz verletzen würde.
Ja, natürlich. Ende der Diskussion.
Sag ich doch
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.165 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#258

AW: Delphi Community Edition

  Alt 13. Feb 2019, 05:37
Moin...
[Aus den Lizenzbedingungen]
Zitat:
und sie für die Entwicklung von Anwendungen zur eigenen Nutzung bzw. für den Vertrieb von damit entwickelter Software bis zu 5.000 US-
... das entscheidende ist "DAMIT"(CE). Wenn du mit Delphi keinen Umsatz machst...
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
484 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#259

AW: Delphi Community Edition

  Alt 13. Feb 2019, 09:35
Du bist mal die Privatperson. Damit ist die Diskussion erledigt.

Du trittst erst als Unternehmer auf wenn du Güter verteilst. Ein Werkzeug das nicht zum Umsatz beiträgt wird nicht dem Betrieb zugerechnet und damit wird es nicht im Rahmen des Unternehmens verwahrt. Du kannst auch ein bezahlte Delphi Lizenz nicht im Rahmen deines Unternehmens abschreiben, wenn du diese privat nutzt. Wieviel diese Lizenz kostet ist vollkommen unerheblich.

Die vorherrschende Form eines Produktionsbetriebs ist mal die Kapitalgesellschaft. Sobald du eine Maschine hast und daraus folgend Mitarbeiter, jene die mit der Maschine mitarbeiten und nicht Arbeiter gilt an sich mal GesmbH als die kleinste Rechtsform. Als andere sind so Gründungsgesellschaften und in denen gilt sowieso das Aktivierungsverbot für Eigenleistung usw...

Handwerker bist du rechtlich gesehen nicht. Du bist im deutschen Serivcesektor lt. vorherrschender Kostenrechnung ein Unternehmer ohne Maschine .

Der Paradefall für die Lizenzeinschränkung von CE wäre ein unselbstständig Erwerbstätiger der die Ergebnisse des ambitionierten Bastelns kommerziell verwertet. Am Flohmarkt aka. AppStore?

CE ist mal ein Schnupperversion. Aber frage einen kleinen Dackel der jeden Tag auf der selben Wiese an denselben Blumen sich ergötzend neue Abenteuer in seinem Kopf besteht oder was so sich jeden Tag aufs Neu so höchst interessant am After der herzallerliebsten Dackeldame aus der Nachbarschaft ausnimmt. Der Chilli vermutlich, aber wer weiß das schon so genau.

Die EMB will vermutlich viel eher vermeiden, dass RAD Studio sich zu stark außerhalb des Software Engineerings oder größerer Organisationen verbreitet. Das hatten wir schon mal vor 20 Jahren und das hat Delphi in unseren Breitengraden den Ruf gekostet, auch wenn Delphi von einem hohen Maß an Kollateralschaden aus anderen Ecken genauso betroffen waren. Mit dem Quellcode kommt eben auch ein hohes Maß an Verantwortung auf den Lizenznehmer selbst zu.


MEissing hat das weiter vorne im Thread schon mal schön erklärt. Es zählt nicht was man ist und was man hat, sondern wie viel Umsatz der Lizenznehmer erzielt.
Und da haben wir den springenden Punkt. Der Lizenznehmer ist in diesem Fall eine natürliche Person. Nämlich ich.
Ich, als natürliche Person, habe ein Einzelunternehmen, was Umsatz erzielt.
Ergebnis: Ich kann die CE privat nicht verwenden...

Geändert von MichaelT (13. Feb 2019 um 09:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
553 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#260

AW: Delphi Community Edition

  Alt 13. Feb 2019, 11:49
Hier haben wohl einige keine Ahnung von dem Unterschied zwischen einem (Einzel-)Unternehmen und einer Firma. Und Michael - du wirfst die Lizenzbedingungen und das deutsche Steuerrecht in einem Topf.

Ich sehe - ohne jetzt genau die Nutzungsbedingungen gelesen zu haben (finde ich gerade nicht) - die gleichen Bedenken wie SubData. Ein "Damit ist die Diskussion erledigt." hilft da nicht weiter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf