AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Unterordner im Startmenü?

Ein Thema von PeterPanino · begonnen am 7. Sep 2018 · letzter Beitrag vom 7. Sep 2018
Antwort Antwort
PeterPanino

Registriert seit: 4. Sep 2004
1.221 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#1

Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:32
Hallo und schönes Wochenende!

In einem anderen Zusammenhang schrieb ein Experte auf StackOverflow: "It's against Windows guidelines to create folders in the Start menu ... So do not even try that (Windows 10 might give you troubles if you try)."

Ist das zutreffend?

Ein Beispiel für einen Startmenü-Unterordner:
startmenu-subfolder.png
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
609 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:42
Ja.

Genauer gesagt: Ja (schönes Wochenende) / Vermutlich (hat der Experte das geschrieben) / Ja (ist es gegen die Guidelines) / Unklar (macht es Probleme)
Eine einfache Suche nach windows guidelines start menu folder bringt Dich in die Chapter 3. User Interface Fundamentals.

Zitat:
The following behaviors, though not required, are recommended:
Place your icon to launch your application directly under Start -> Programs. Avoid placing it in a folder under programs. In particular, do not create a folder in the Start menu in which you only put one item. [...]

Geändert von CCRDude ( 7. Sep 2018 um 09:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.861 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:42
Schau mal ganz unten, unter "W" die ganzen Windows-Unterverzeichnisse.

Man muß Unterverzeichnisse erstellen, denn was soll das für ein unübersichtliches Chaos werden, wenn alle ihre Links ins Hauptverzeichnis stecken, vor allem wenn es Mehrere sind?
Wenn, dann dürfte/sollte man dort nur einen Link rein tun un müsste sich einen Launcher schreiben, also wie bei Office und Co. so ein Startprogramm wo die gewünschten Links dann sinnlos dort drin versteckt sind.

Naja, ein Schnelles "[Win] Programmname [Enter]" ist seit Windows 10 aber eh kaum noch zu benutzen, da entweder oft das Start garnicht erst aufgeht, man dort nichts eingeben kann oder es garnichts findet, bzw. ewig braucht, weil der Dreck zuerst im Internet anstatt im Startmenü sucht.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 7. Sep 2018 um 09:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.613 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:47
So ein Quark. Hast du einen Link wo das geschrieben sein soll?

Erstens macht Windows das selbst mit seinen Systemprogrammen und zweitens kann man sich doch selbst auch beliebige Ordner mit allem möglichen Kram machen.
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
609 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#5

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:52
Wenn, dann dürfte/sollte man dort nur einen Link rein tun un müsste sich einen Launcher schreiben, also wie bei Office und Co. so ein Startprogramm wo die gewünschten Links dann sinnlos dort drin versteckt sind.
Sinnlos halte ich für eine sehr subjektive Meinung. Microsoft argumentiert mit Benutzerfreundlichkeit, und das kann ich aus Anwendersicht gut nachvollziehen. Wenn ich die Präsentationssoftware von LibreOffice starten will, tue ich das einmal alle paar Jahre, und hab den Namen nicht parat. Da suche ich eh nur nach LibreOffice. Und genau so verhält es sich mMn mit vielem: wenn Kunden ein Programm "X" kaufen, wollen sie nicht wissen, wie die zig Unterprogramme von Programm "X" heißen, sondern Programm "X" benutzen. Und gerade wenn sie es u.U. nicht oft benutzen, vergessen sie auch Namen von Unterprogrammen direkt wieder.

Manchmal ist es für mich als Poweruser natürlich schöner, wenn ich das Startmenü öffne und mit zwei oder drei Tasten direkt auf genau das "Unterprogramm" filtere, das ich brauche.

Aber als Entwickler muss ich auch versuchen, das vom Enduser-Standpunkt aus betrachten und das umsetzen, was für Otto Normal passt, und nicht was ich für mich am besten fände. Und das heißt für mich, ich muss mir einfache Wege überlegen, den Kunden abzuholen und dort hin zu führen, wo er das tun kann, was er tun will.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
221 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#6

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:55
Es steht doch geschrieben in dem schon hier gezeigt Link.

Nochmal zur Auffrischung Die gezogenen Schlußfolgerungen sind allerdings falsch.

Es wird nicht empfohlen dort einen Unterordner anzulegen wenn dort nur EIN Eintrag hinein soll.

Diese Empfehlung mit KEIN Unterordner gilt also nur für den Fall dass man nur EINEN Eintrag dort platziern möchte.

Zitat:
The following behaviors, though not required, are recommended:
  • Place your icon to launch your application directly under Start -> Programs. Avoid placing it in a folder under programs. In particular, do not create a folder in the Start menu in which you only put one item. Often, applications will create a folder, based on Company name, and then put a single shortcut to launch the application inside that folder. Instead, consider renaming the shortcut to include the company name and dropping the use of the folder.

    Programs \ My Company \ My App (Avoid this)

    Programs \ My Company My App (Recommended)

Geändert von Schokohase ( 7. Sep 2018 um 09:59 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.861 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 09:58
Wenn der Kunde aber jeden Tag ein bestimmtes Unterprogramm nutzt, wieso soll der dann auch immer wieder den Launcher nutzen, anstatt direkt das gewünschte Programm zu starten?

Um bei Libre (und Co.) zu bleiben, da hast du auch den Launcher im Startmenü, aber auch nochmal die einzelnen Teilprogramme, um sie direkt starten zu können.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.861 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 10:07
@Schokohase:

Ja, diese Richtlinie ist eigentlich schön und gut, aber dafür sind sämtliche Installationsprogramme bisher einfach zu doof.

Du hast zwei Programme (getrennte Setups) die nicht immer gleichzeitig installiert sind,
dann müsste das Setup bei Installation von nur Einem den Link in den Hauptordner legen
und bei Installation des zweiten Programms diesen Link des Anderen Programms dann nehmen und ins gemeinsame Unterverzeichnis verschieben,
wenn du da dann nur noch einen Eintrag mit dem Firmennamen im Hauptverzeichnis haben willst.

Und beim Deinstallieren andersrum, wobei das Programm dann auch damit zurechtkommen muß, dass der eigene Link je nach Zustand wo anders liegt.





Nja, jetzt könnte man aber auch Windows einfach mal so schlau bauen, damit es im angezeigten Menü Unterverzeichnisse ausblendet und den Link vorzieht, wenn dort nur ein Eintrag drunter liegt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
609 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#9

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 10:21
Auf Macs funktioniert das wunderbar, dort gibt es so etwas wie ein Startmenü gar nicht wirklich, die Programmordner sind für den Endanwender mit dem Programm identisch. Da gibt das System diese Bündelung Programm:Startmöglichkeiten als 1:1 vor. Klappt hervorragend

Warum müssen zwei Programme eines Herstellers im gleichen Startmneü-Ordner liegen? Welche Relevanz hat das für einen Endanwender? Wenn sie zusammenhängende Funktionalität haben, sollte sich das im Produktnamen widerspiegeln, und sonst kann es dem Endanwender doch schnuppe sein?

Ich sehe das mehr als Design-Herausforderung an den "Launcher", den man eben nicht als reines Menüprogramm denken darf.

Und LibreOffice sehe ich da nicht als Grund, weil der Launcher mir eigentlich alles bietet. Ob ich jetzt im Writer auf Datei->Neu gehe oder im Launcher das "Neu" anklicke, ist von der Bedienung her ähnlich. Einzig auf vernünftige Startzeiten der Unterprogramme muss man natürlich besser aufpassen...

Klar mag es einzelne Ausnahmen geben, aber vom Einstiegsbeispiel Mac her ist mir tatsächlich gerade keine einzige zwingende bekannt. Entwickler müssen sich dort halt technisch bedingt an diese Vorgabe/Einschränkung halten und es funktioniert mMn gut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
221 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#10

AW: Unterordner im Startmenü?

  Alt 7. Sep 2018, 10:22
@himitsu

Nochmal:

Es ist eine Empfehlung und kein universelles und grundlegendes Gesetz wo ein Verstoß die Grundfeste unserer Realität erschüttern würde.

Wenn du tatsächlich diesen von dir beschriebenen Fall hast, dann macht es durchaus Sinn diese Links in einen Unterordner zu legen auch wenn dadurch eine Situation entstehen kann, dass sich dort nur ein Eintrag dann befindet. Dieser Zustand kann aber auch temporär sein, weil wir nicht wissen ob und wann weitere Installationen ausgeführt werden und dort weitere Einträge vornehmen.

Ist das tatsächlich immer so schwer zu verstehen?

Geändert von Schokohase ( 7. Sep 2018 um 10:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf