AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

Ein Thema von AndyDF · begonnen am 13. Sep 2018 · letzter Beitrag vom 13. Sep 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
AndyDF

Registriert seit: 6. Sep 2006
Ort: Allgäu
92 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#11

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 12:49
Es liegt doch an dir einfach nur den Double wert korrekt zum String zu konvertieren.
Ja genau, hier habe ich noch keine Lösung. Dann wäre das Zählen natürlich einfach.
Wie konvertiere ich einen Double-Wert in einen String, so das dieser immer passt.

d.h.:
- keine Darstellung wie "2,3E-7"
- keine zusätzlichen Stellen außer die gewünschten NS

Wenn im Double:
- 0.00000023 steht, soll der String: "0.00000023" sein

Für beliebige (gerundete) Double Werte.

Edit:
Die gewünschte String-Repräsentation bekomme ich schon hin:
FloatToStrF(AValue,ffFixed,15,DecimalPlaces);

Aber hierfür fehlt mir genau die Information der Nachkommastellen (DecimalPlaces).
Andreas Blenk

Geändert von AndyDF (13. Sep 2018 um 12:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
370 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 13:04
Ich denke, du musst dir überlegen, wieviele Nachkommastellen dein Wert maximal haben kann. Dann auf diese Anzahl Stellen gerundet in einen String konvertieren und die Nachkommastellen zählen.
  Mit Zitat antworten Zitat
gammatester

Registriert seit: 6. Dez 2005
977 Beiträge
 
#13

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 13:14
[QUOTE=AndyDF;1413102]
Wenn im Double:
- 0.00000023 steht, soll der String: "0.00000023" sein
Noch ein letzes Mal: Es gibt kein Double, das 0.00000023 enthält, das nächste darstellbare Double ist:

0.000000229999999999999994886021640293216616868221 535696648061275482177734375

Was willst Du denn zB für 1e-100 sehen? Das wirst Du wahrscheinlich mit Delphi-Bordmitteln nicht im Fix-Format darstellen können.

@bcvs: Die kleinste Doublezahl hat 1074 Nachkommastellen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#14

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 13:48
Und nun nur noch ein paar böse Stringmisshandlungen, als schlechte Beispiele für eine einzeilige Lösung.
Delphi-Quellcode:
EinStringMitMöglichstWenigenNachkommastellen := MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18).TrimRight([0]).TrimRight([FormatSettings.DecimalSeparator]);

AnzahlDerNachkommastellen := ReverseString(MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18).TrimRight([0])).IndexOf(FormatSettings.DecimalSeparator); // Reverse fehlt leider im StringHelper
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
AndyDF

Registriert seit: 6. Sep 2006
Ort: Allgäu
92 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#15

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 13:54
Und nun nur noch ein paar böse Stringmisshandlungen, als schlechte Beispiele für eine einzeilige Lösung.
Delphi-Quellcode:
EinStringMitMöglichstWenigenNachkommastellen := MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18).TrimRight([0]).TrimRight([FormatSettings.DecimalSeparator]);

AnzahlDerNachkommastellen := ReverseString(MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18).TrimRight([0])).IndexOf(FormatSettings.DecimalSeparator); // Reverse fehlt leider im StringHelper
Danke. So ähnlich habe ich jetzt auch meine Lösung - die für meinen Fall zumindest erstmal reicht.
Allerdings ist dein Ansatz mit TrimRight() deutlich eleganter als meine Schleife.
Andreas Blenk
  Mit Zitat antworten Zitat
bcvs

Registriert seit: 16. Jun 2011
370 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 16:17
@bcvs: Die kleinste Doublezahl hat 1074 Nachkommastellen.
Schon klar, aber um die geht es ja hier nicht. Aber wenn ich den Weg über eine String-Umwandlung gehe, muss ich mir vorher überlegen, wieviele Nachkommastellen mein Wert maximal haben könnte. Bei der Verwendung von .ToString wie in Himitsus Beispiel sind es max 18.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
5.845 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#17

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 19:27
Zitat:
Und nun nur noch ein paar böse Stringmisshandlungen
Viele Wege führen nach Köln.
Ob ein oder Mehrzeiler spielt doch keine rolle.
Zudem solltest du mal differenzieren.. welche Delphi Version verwendet wird.
Unter D2010 gibt es kein "MyDouble.ToString" oder "MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18).TrimRight"
Du solltest also nicht pauschal von deinen Begebenheiten auf andere schließen.

Ich hätte meine Variante auch als Einzeiler erstellen können nur wie gesagt D2010 kennt keinen StringHelper in welcher Form auch immer.
Zitat:
Noch ein letzes Mal: Es gibt kein Double, das 0.00000023 enthält, das nächste darstellbare Double ist:
Das Zitat!
Zitat:
Wenn im Double:
- 0.00000023 steht, soll der String: "0.00000023" sein
war nicht von mir..

Zitat:
Die gewünschte String-Repräsentation bekomme ich schon hin:
FloatToStrF(AValue,ffFixed,15,DecimalPlaces);
Daran hatte ich auch gedacht..
Nur wenn ich es so gemacht hätte erübrigt sich die frage nach der Anzahl der Nachkommastellen.
Weil du diese dann MAX selbst festlegst.
Wie in dem Fall MyDouble.ToString(ffFixed, 15, 18) 18!

Du kennst dann die Maximale Nachkommastellen warum dann noch ermitteln.

gruss

Geändert von EWeiss (13. Sep 2018 um 19:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 19:46
Für die Funktionen aus den etwas neueren Helpern gibt es auch entsprechende "alte" Pascalfunktionen, die zufällig oftmals gleich/ähnlich heißen.

Die prozeduale Syntax sähe z.B. so aus.
Delphi-Quellcode:
EinStringMitMöglichstWenigenNachkommastellen := TrimRight(TrimRight(FloatToStrF(MyDouble, ffFixed, 15, 18), ['0']), [FormatSettings.DecimalSeparator]);

AnzahlDerNachkommastellen := Pos(FormatSettings.DecimalSeparator, ReverseString(TrimRight(FloatToStrF(MyDouble, ffFixed, 15, 18), [0]))) - 1;

// mir Leerzeichen für das Trim
AnzahlDerNachkommastellen := Pos(FormatSettings.DecimalSeparator, ReverseString(TrimRight(ReplaceStr(FloatToStrF(MyDouble, ffFixed, 15, 18), '0', ' ')))) - 1;
Schade ist nur, dass Trim/TrimRight/TrimLeft der StrUtils nur Leer- und Steuerzeichen kennen, aber für TrimRight wird es bestimmt auch irgendwo eine alternative Funktion geben.


Nja, einige der bekannten String-Funktionen fehlt noch im Helper und dafür gibt es auch ein bissl was Neues, welches die Prozedualen noch nicht kennen.



Vorteil der Helper ist, dass Funktionen in der Reihenfolge ihrer Anwendung im Code stehen, also hintereinander.
Beim Prozedualen stehen sie in umbekehrter Reihenfolge, mit dem Result des Vorgängers als Parameter.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (13. Sep 2018 um 19:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
5.845 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#19

AW: Anzahl der Nachkommastellen von Double ermitteln

  Alt 13. Sep 2018, 19:47
Jo so wäre es auch gegangen

PS:
Zitat:
Vorteil der Helper ist,
Finde es gut das diese in Delphi portiert wurden.. kenne es auch nicht anders unter C++.
Hat schon seine Vorteile.

gruss

Geändert von EWeiss (13. Sep 2018 um 19:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf