AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Kauf von ZOTAC GeForce

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 28. Sep 2018 · letzter Beitrag vom 2. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.611 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#21

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 28. Sep 2018, 18:12
Nee, leider nicht Besitze seit einiger Zeit eine EVGA 1080Ti, welche ich mit einen WQHD 1440p (2560 x 1440) Bildschirm (160Hz) betreibe. Fazit ist, dass neuere Spiele selbst auf mitleren Qualitätseinstellungen lediglich mit knapp 100FPS laufen. Mit einem 4k Gerät wird man da bereits Probleme bekommen die 60FPS zu erreichen.
Das könnte aber auch an deinen anderen Komponenten liegen.
Hast du mal ein Beispiel, welches Spiel mit einer 1080ti in WQHD nur auf durchschnittlich 100 FPS kommt? Ich vermute eher dass da bei dir ein anderes Bottleneck gibt.
Unwahrscheinlich I9-7900X @ 4.6GHz, 64GiB RAM @ 4000MHz, Samsung SSD 950 Pro. Zuletzt getestet mit der Beta vom neuen Battlefield V. Davor z.B. PUBG, The Divsion, etc ... "Simple" Spiele wie CS:GO schaffen natürlich mehr Frames. Bei den vorher genannten, habe ich zwischen 100-130 FPS erreicht (bei ca. mitleren bis hohen Qualitätseinstellungen; je nach Spiel). Maximum oder komplett auf Hoch war fast immer "unspielbar" (< 80 FPS).
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.272 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#22

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 28. Sep 2018, 18:18
Dann frage ich mich wie andere an solche Benchmarks kommen

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.263 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#23

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 28. Sep 2018, 18:36
Es gibt da verschiedene Benchmark Modelle, oftmals werden die im CPU-Limit betrieben und nicht im GPU-Limit, also kleine Auflösung (720p zBsp) damit Graphickarte kein limitierender Faktor ist.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.272 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#24

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 28. Sep 2018, 18:38
Es gibt da verschiedene Benchmark Modelle, oftmals werden die im CPU-Limit betrieben und nicht im GPU-Limit, also kleine Auflösung (720p zBsp) damit Graphickarte kein limitierender Faktor ist.
Ach hör doch auf..
Ich habe auf die Benchmarks verwiesen siehe ein paar Beiträge vorher.

Ist eine Auflösung von
Tomb Raider.. 1920 x 1080 UHD 240 FPS... 720p ? Denke mal nicht!
Siehe dir die Spezifikationen, das System an mit dem getestet wird. Auf der vierten Seite des Test Bericht!

gruss

Geändert von EWeiss (28. Sep 2018 um 19:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.611 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#25

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 28. Sep 2018, 20:39
Ich fühle mich alt...früher was das völlig ausreichend, wenn ein 3D-Spiel mit 30 - 40 FPS lief.
Dito. Es ist nicht so, als würde ich gar keinen Unterschied zu höheren FPS sehen, aber wirklich nötig und wirklich viel mehr Spielspaß bringt mir das nicht so wirklich. Nachvollziehen kann ich den Wunsch die 60 FPS zu erreichen - bis da hin ist noch wirklich ein gefühlter Gewinn da. Alles darüber macht auf mich mehr den Eindruck, als wäre es wie exorbitant viele PS bei Autos: Jeder nimmt sie gerne, wenige nutzen sie wirklich, aber damit prahlen sollte man so oft es nur geht.
Kommt auf die Spiele an. Bei Shootern merkst du nochmal einen enormen Unterschied zwischen 60 und 120+ FPS. Alleine schon an der Reaktionsfähigkeit (da die Games das Input meistens pro Frame abgreifen, kannst du demnach auch entsprechend doppelt so schnell reagieren). Man sieht es aber sogar beim Bewegen des Mauszeigers. Kein Scherz. Habe neben meinem 160Hz Screen noch zwei sekundäre 60Hz Bildschirme und die Mauszeigeranimation oder z.B. das Verschieben von Fenstern ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Dachte früher ähnlich wie du, aber wurde eines Besseren belehrt ... möchte ich nicht mehr missen. PS: Sogar den Effekt von G-Sync kann man deutlich wahrnehmen (was ich früher immer als Unsinn abgetan hatte).

Dann frage ich mich wie andere an solche Benchmarks kommen
Passen schon die Benchmarks. Leider sieht man nicht so ganz genau, welche Grafik-Settings verwendet werden. Z.B. ob Anti-Aliasing an ist, auf welcher Stufe, etc. Aber 240FPS bei 1080p und 66FPS bei 4K erscheinen mir durchaus plausibel (wobei man hier z.B. auch schon massive Unterschiede zu "Metro" sieht). Ist im Grunde ja das, was ich mit meinem Post ausrdücken wollte:
Die FPS Unterschiede zwischen FullHD, WQHD und UHD sind teils extrem und nicht zu unterschätzen. FullHD sollte jede 1080Ti definitiv >200FPS auch bei aktuellen Titeln schaffen. Bei WQHD ist es dann halt schon nur noch die Hälfte; und das nicht mehr auf maximalen Qualitätseinstellungen.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.272 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#26

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 1. Okt 2018, 17:34
Habe die Karte jetzt erhalten und eingebaut.
Für die welche diese Karte schon besitzen ist es normal das der Lüfter dynamisch startet?
Bei meiner vorherigen Karte "780 TI" war dieser immer an.

Welchen Stabilen Treiber verwendet ihr? (Win 7)
Verwende 411.63

gruss

Geändert von EWeiss ( 1. Okt 2018 um 17:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium
Online

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.455 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#27

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 2. Okt 2018, 07:25
Lüfter nach Bedarf ist seit ein paar Jahren normal bei den besseren Karten (bzw. denen die ein wenig auf Lautstärke gucken). Meine alte GTX 580 hatte das glaube ich sogar schon. Ist aber Herstellersache, d.h. nicht alle Modelle haben das zwangsläufig.

Mit Treibern für 7 kenne ich mich nicht aus - da würde ich einfach den neusten nehmen, der Win7 offiziell noch unterstützt. (Sollte das die nvidia Webseite nicht sogar ermitteln können?)
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.272 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#28

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 2. Okt 2018, 07:59
Zitat:
Lüfter nach Bedarf ist seit ein paar Jahren normal bei den besseren Karten
Denke meine Geforce gtx 780 TI gehörte auch noch zu den besseren Karten.
Da war es nicht normal der Lüfter lief immer deshalb meine frage.

Dachte schon das die neue Karte defekt ist.

Zitat:
da würde ich einfach den neusten nehmen
Meine Erfahrung = das neueste ist nicht immer gleich das beste (Stabilste)
Also ein berechtigte Frage nach dem Stabilsten zu fragen.. ist halt erfahrungssache und die habe ich mit der neuen Karte noch nicht.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.249 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#29

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 2. Okt 2018, 08:08
Na, der Chip ist ja nun reichlich im Betrieb (knapp 1,5 Jahre im Umlauf) und die Treiber sollten mittlerweile mit jedem Release stabiler werden.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
6.272 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#30

AW: Kauf von ZOTAC GeForce

  Alt 2. Okt 2018, 08:17
Na, der Chip ist ja nun reichlich im Betrieb (knapp 1,5 Jahre im Umlauf) und die Treiber sollten mittlerweile mit jedem Release stabiler werden.

Sherlock
Hmm..
Alle Treiber meiner alten Karte 780 TI waren nach der Version 352.86 schlecht, BSOD unerklärliche abstürze, schwarzer Bildschirm usw..
Also egal wie lange ein Treiber im Umlauf ist das bedeutet nicht das er gut ist.

Siehe jetzt mal welche die letzte Version war.. Dann erkennst du vielleicht was ich meine!
Vom 19.Mai.2015 bis 2.April 2018 ist schon eine lange zeit oder? Trotzdem waren alle Treiber nach dem 19.Mai.2015 einfach nur schlecht.

gruss

Geändert von EWeiss ( 2. Okt 2018 um 08:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf