AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls Delphi TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

Ein Thema von QuickAndDirty · begonnen am 5. Okt 2018 · letzter Beitrag vom 11. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.442 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 11:46
Also in FMX das TComboedit control
scheint bei Einträgen die sich nur im case unterscheiden , keinen Unterschied zu machen.
Obwohl man den gewollten Eintrag anklickt, scheint Itemindex hinterher über eine Suche mit
Code:
ContainsText
den falschen Itemindex auszugeben.
Einfach nur verrückt.
Leider muss das zwingend für mich funktionieren.

Gibts einen Workaround?
Muss ich mir meinen Eigenen Itemindex schreiben?


Code eines minimalistischen Test Formulars.
Delphi-Quellcode:
unit testform;

interface

uses
  System.SysUtils, System.Types, System.UITypes, System.Classes, System.Variants,
  FMX.Types, FMX.Controls, FMX.Forms, FMX.Graphics, FMX.Dialogs, FMX.StdCtrls,
  FMX.Edit, FMX.Controls.Presentation, FMX.ComboEdit;

type
  TForm1 = class(TForm)
    ComboEdit1: TComboEdit;
    Edit1: TEdit;
    Label1: TLabel;
    Edit2: TEdit;
    Button1: TButton;
    procedure ComboEdit1Change(Sender: TObject);
    procedure FormCreate(Sender: TObject);
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form1: TForm1;

implementation

{$R *.fmx}

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  if Comboedit1.ItemIndex >= 0 then
    Edit2.Text := Comboedit1.Items[Comboedit1.ItemIndex];
// Edit2.Enabled := not (Comboedit1.ItemIndex > 0);
end;

procedure TForm1.ComboEdit1Change(Sender: TObject);
begin
  if Comboedit1.ItemIndex >= 0 then
    Edit1.Text := Comboedit1.Items[Comboedit1.ItemIndex];
// Edit1.Enabled := not (Comboedit1.ItemIndex > 0);
end;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  Comboedit1.items.Clear;
  Comboedit1.items.Add('');
  Comboedit1.items.Add('hp (Hans, Peter)');
  Comboedit1.items.Add('Hp (Hans, Peter)');
end;
EDIT: Button1 udn Edit2 hinzugefügt
Juhu, es ist ein timing problem....

Das Control setzt zuerst den ausgewählten Text, dabei löst es implizit eine incrementelle casinsesnitive suche aus und setzt ItemIndex falsch.
Dann löst es das OnChange Ereignis aus.
Dann setzt es den Itemindex auf den Wert des Ausgewählten Listenelements.
Wenn ich dann den Butten drücke ist alles paletti...
Ich brauche leider den Itemindex bereits im OnChange Ereignis.
Andreas
#PerfMatters

Geändert von QuickAndDirty ( 5. Okt 2018 um 12:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.823 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:04
.IndexOf() liefert auch den falschen Index.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.823 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:17
So funktioniert es

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.ComboEditChange(Sender: TObject);
var
  ce: TComboEdit;
  se: TStringsEnumerator;
  s: String;
begin
  ce := (Sender as TComboEdit);
  if ce.ItemIndex >= 0 then
  begin
    se := ce.Items.GetEnumerator;
    s := '';
    while se.MoveNext do
    begin
      s := se.Current;
      if s = ce.Text then break;
    end;
    Edit1.Text := s;
  end;
end;
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.442 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:22
Ich teste eben eure Vorschläge.
Wichtig ist das ich den richtigen ITEMINDEX bekomme. der Text ist nur zur Veranschaulichung und zum Amusement des Benutzers.
An dem Index hängen weitere Daten die ich im Moment von ONCHANGE brauche!

Ansonsten wird
Meine Workaround wohl
TCombobox
mit Stylelookup := 'comboeditstyle'
und ein TEdit innerhalb der TCombobox das alles außer dem DropdownButton verdeckt...

Edit:
Ich müsste also nochmal suchen?
Man kann das timing bezogene Verhalten nicht irgendwie abschalten?
Andreas
#PerfMatters

Geändert von QuickAndDirty ( 5. Okt 2018 um 12:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.823 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#5

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:28
Dann so

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.ComboEditChange(Sender: TObject);
var
  ce: TComboEdit;
  se: TStringsEnumerator;
  s: String;
  idx: Integer;
begin
  ce := (Sender as TComboEdit);
  if ce.ItemIndex >= 0 then
  begin
    se := ce.Items.GetEnumerator;
    s := '';
    Idx := 0;
    while se.MoveNext do
    begin
      s := se.Current;
      if s = ce.Text then break;
      inc(Idx);
    end;
    ce.ItemIndex := Idx;
    Edit1.Text := ce.Items[Comboedit1.ItemIndex];
  end;
end;
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.442 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:32
Hm es wird wohl die Combobox mit comboeditstyle und Tedit zum verdecken der Combobox außer des dropdown buttons...
Andreas
#PerfMatters
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:35
Mit Items.IndexOf suchen lassen, anstatt der großen Schleifenkonstruktion.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
38.823 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:39
Mit Items.IndexOf suchen lassen, anstatt der großen Schleifenkonstruktion.
Dann wird der falsche Eintrag zurückgeliefert. Das Problem liegt ja genau hier.
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  sl: TStrings;
begin
  sl := TStringList.Create;
  sl.CommaText := 'Hallo, HALLO, haLLo';
  edit1.Text := sl[sl.IndexOf( 'HALLO')];
end;
Markus Kinzler

Geändert von mkinzler ( 5. Okt 2018 um 12:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 12:49
Ohhh.

Eventuell kann man bei der Items-StringList auch einfach das CaseSensitive aktivieren,
so wie bei der normalen TStringList.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.442 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: TComboEdit ItemIndex funktioniert in Firemonkey nicht

  Alt 5. Okt 2018, 13:02
Ohhh.

Eventuell kann man bei der Items-StringList auch einfach das CaseSensitive aktivieren,
so wie bei der normalen TStringList.
Wo geht das?
Das geht?
habs gesucht ... das geht glaube ich nicht!
Es sei denn man könnte indexOf mit einem eigenen IComparer aufrufen?

Ernsthaft dieses Verhalten von IndexOf und OnChange in dem Control ist das erwartbar und ich bin der Typ mit der Meise?
Oder ist das ein überraschendes default Verhalten?

Benutze jetzt meine selbst gebasteltes Combedit...also Tcombobox mit Tedit und dem TCombobox.stylelookup := 'comboeditstyle'
geht ganz gut soweit
man darf Tedit nur nicht disablen...stattdessen
Code:
TEdit.Styled.Fontcolor:=false;
TEdit.Textsettings.FontColor:=Talaphcolorrec.Gray;
TEdit.readonly := true;
Für meine zwecke reicht es.
Andreas
#PerfMatters

Geändert von QuickAndDirty ( 5. Okt 2018 um 13:22 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf