AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Werkzeuge Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben?

Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 19. Okt 2018 · letzter Beitrag vom 22. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
817 Beiträge
 
#31

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 21. Okt 2018, 20:15
Erfasst deine Unit auch Labels korrekt, deren Caption während der Laufzeit verändert wird? Status-Texte etc
  Mit Zitat antworten Zitat
Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#32

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 05:21
Aber die Hilfe zu dem Programm, die sollte in mehreren Sprachen (auch in Deutsch) verfügbar sein. Denn die benötigt man nur, wenn es Unklarheiten bei bestimmten Menupunkten oder Funktionen gibt.
Einen wichtigen Punkt gibt es hier meiner Meinung nach noch zu bedenken: Qualität der Übersetzung. Ist die Qualität einer Übersetzung schlecht, macht das keinen guten Eindruck, führt u.U. erst recht zu Unklarheiten, Missverständnissen oder schlimmer, noch ist es hilfreich für den Autor der Software/Hilfe noch für den Benutzer. Kurz: Eine Übersetzung sollte man nur dann in Betracht ziehen bzw. anbieten, wenn man in der Lage ist, diese qualitativ gut zu machen. Sonst ist es IMO besser, es zu lassen.
Grüße
Dalai
Da kann ich nur zustimmen. Ich erinner mich da an ein Programm Namens Lotus Notes. Wenn ich eine Mail gelesen hatte und zur nächsten wechselte kam eine Dialogbox "Wollen Sie Dokument ?". Hab bis heute nich rausgefunden was das Teil wollte.

@CCRDude

Jap...natürlich sprach ich da von mir. Und natürlich hängt das auch, wie Dalai schrieb, auch von der Qualität der Übersetzung ab.
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.261 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#33

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 07:26
So, das Thema ist zwar fast durch, aber ich gebe dennoch meinen Senf dazu. Ich sag mal folgendes: Schuster bleib bei Deinen Leisten. Wer hervorragende Software entwickelt, muss noch lange kein hervorragender Übersetzer sein.
Sollte dafür Geld verlangt werden, würde ich von professioneller Software eine professionelle Übersetzung erwarten. Aber wenn die Software sowieso frei ist, spielt die Qualität der Übersetzung eine untergeordnete Rolle. Es ließe sich zudem in dem Fall recht leicht für die häufigsten Sprachen ein Übersetzer aus der Community finden. Wie mache ich es? Ich bin Deutsch/Englisch sprechend aufgewachsen, und ich entwickele immer mit deutscher Oberfläche und übersetze hinterher entweder selbst (bei kleinen Projekten) oder lasse das durch Dritte machen.

Ich sage das völlig wertungsfrei, und richte das an die Perfektionisten unter uns, die ihr Herzblut in ihre Software geben, aber nicht immer 100% einer Fremdsprache beherrschen.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
494 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#34

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 07:35
Wenn ich mir meine Tools in Erinnerung rufe, bin ich bei vielen gar nicht sicher, ob die in Englisch oder Deutsch betrieben werden bzw kann es sein, dass die Office + die Home Version unterschiedliche Sprachen aufweisen. Von dem her: Unwichtig.

Wie Uwe gesagt hat, macht es manchmal Probleme, wenn der Support nur die englischsprachige Version kennt + mit den deutschen Bezeichnungen nicht klarkommt oder Fehlermeldungen nicht zuordnen kann.

Aber die Übersetzung ist nur ein Teil der Sache: Lokalisierung betrifft auch Zeit/Datum/Zahl-Formate + dort kann es viel öfter haken. Oder die Tastatur hat ganz einfach die benötigten Tasten nicht, das ist auch doof.

Bei diesem Tool gibt es noch einen Aspekt: Ein englischsprachig betriebenes Tools soll uU deutschsprachige Texte erzeugen/verwalten. Da braucht es eine saubere Trennung in Programm-Lokalisierung und Content-Lokalisierung.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
421 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#35

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 07:39
Ich bin zwar mit meinem Feedback auch etwas spät dran, aber da die Aspekte bisher noch nicht vorkamen (falls ich es nicht übersehen habe): ich hätte vom Verständnis her keine Probleme mit einer englischen Programmoberfläche, aber da hier jedes andere Programm (*), mit dem ich arbeite, eine deutschsprachige Oberfläche hat, würde sich ein Programm mit rein englischsprachiger Oberfläche erst einmal etwas "merkwürdig" anfühlen. Insofern würde ich eine deutschsprachige Oberfläche zumindest als Wahlmöglichkeit schon bevorzugen.

Ich finde den Weg, den du jetzt gehen willst, also zunächst die englische Oberfläche zu entwickeln und dann Deutsch zusätzlich anzubieten, aber dennoch genau richtig. Englisch als Grundlage macht es auf jeden Fall später leichter, weitere Sprachen zu ergänzen und dafür ggf. auch mit Übersetzungsbüros oder freiwilligen Übersetzern in anderen Ländern zusammenzuarbeiten. Auch unterstützende Tools tuen sich mit Englisch als Grundlage leichter.

(*) Abgesehen von Putty, aber die sieht man die Programmoberfläche ja nur wenige Sekunden und dann nur die Konsole.
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
410 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#36

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 08:28
Vielleicht noch ein Hinweis: Du solltest zumindest vorher entscheiden, ob Du eine Übersetzung vornehmen willst und das entspechende Tool einbinden.

z.B. bei Verwendung von dxGettext sollten entweder die Strings als ressourcestring deklariert werden oder mit _() umschlossen werden. Und für Formulare muss im Constructor TranslateComponent aufgerufen werden.

Bei anderen Tools sieht es vermutlich ähnlich aus. Wenn man sowas erst später einbaut, ist der Aufwand wesentlich größer als wenn man es von vorneherein berücksichtigt.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
CHackbart

Registriert seit: 22. Okt 2012
208 Beiträge
 
#37

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 12:37
Erfasst deine Unit auch Labels korrekt, deren Caption während der Laufzeit verändert wird? Status-Texte etc
Nein dynamische Texte behandle ich anders. Bei Labels oder anderen VCL Komponenten die nicht automatisch übersetzt werden sollen, setze ich den Tag Wert und nutze diesen als Kriterium für Übersetzen oder nicht. Der Vorteil, wenn du selber so eine Übersetzungsklasse machst ist, dass diese deinen Ansprüchen reicht bzw. du die so gestalten kannst, wie du Sie brauchst.

Ich denke es macht am meisten Sinn erst einmal eine englische Version zu erstellen. Sonst übersetzt man eventuell schon Dinge, die später nicht mehr benötigt werden.

Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
language.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.714 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#38

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 22. Okt 2018, 19:27
Vielen Dank noch für die ergänzenden Hinweise.

Ja, macht Sinn, das erstmal vollständig auf englisch fertig zu machen, sonst macht man evtl. Übersetzungen, die gar nicht mehr gebraucht werden, weil es doch anders funktioniert. Da das Programm letztlich relativ einfach gehalten ist, brauche ich hier keine extra Tools, zumal es ein FMX-Programm ist und hier schon eine Grundfunktionalität für Übersetzungen angeboten wird (die noch ziemlich verbesserungswürdig ist, ja ich weiß).

Und ja, meine erste öffentliche Beta ist mit den englischen Texten noch nicht perfekt, wie gesagt, möchte mich gerade noch stärker auf die Funktionalität konzentrieren, aber mit der 1.0 wird dann alles gut sein.

Glaube auch wie Sherlok, dass das Thema erst mal durch ist, mir hat es wirklich geholfen, ein ganz großes DANKE.

Die erste Beta .90 ist nun raus, einige hatten sich dazu per PM gemeldet, alle weiteren Infos sind jetzt über http://www.crosshelp.de zu finden.
Ein kurzes Video (auf Deutsch! - da ich die Beta erst mal im Ländle vollziehen möchte) von ca. 15 Minuten Dauer ist evtl. von Interesse: https://youtu.be/GXBq4FIqSs4

Ich würde aber vorschlagen wollen, dass alle evtl. Hinweise, Verbesserungsvorschläge mit bitte entweder per PM mitgeteilt werden oder einfach per Mail (info@hastasoft.de), da ich natürlich dieses Forum nicht für einen Betatest missbrauchen möchte, insofern Danke, wenn das entsprechend berücksichtigt wird (im Zweifel machen die Moderatoren bei unpassenden Entwicklungen hier bitte einfach zu).

Geändert von Harry Stahl (22. Okt 2018 um 22:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf