AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

Ein Thema von dummzeuch · begonnen am 7. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 15. Apr 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
506 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#11

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 05:54
Ich habe jetzt noch einmal durchgelesen was Du wolltest und
UseLanguage('en');
TranslateComponent(Self);

durchgeführt. Ich sehe keinen Unterschied ob dx_German_Delphi_fix gesetzt ist oder nicht.
Es ist in beiden Versionen richtig
Hallo, da der ursprüngliche Patch von mir stammt, ich aber ebenfalls nichts vor Toyko zum Testen habe, folgende Info:

Wichtig ist, dass mit einer deutschen IDE übersetzt wird, damit die deutschen Hotkeys verwendet werden.

ohne {$define dx_German_Delphi_fix}:
UseLanguage('en') -> Die Hotkeys in Menüs oder Hints werden als 'Strg/Umsch/Alt' angezeigt.
UseLanguage('de') -> Die Hotkeys in Menüs oder Hints werden als 'Strg/Umsch/Alt' angezeigt.

mit {$define dx_German_Delphi_fix}:
UseLanguage('en') -> Die Hotkeys in Menüs oder Hints müssen als 'Ctrl/Shift/Alt' angezeigt werden.
UseLanguage('de') -> Die Hotkeys in Menüs oder Hints müssen als 'Strg/Umsch/Alt' angezeigt werden.

Wenn dem so ist, wäre alles in Ordnung.

Es werden auch andere Tasten übersetzt, aber das sind die auffälligsten.
Kann ich leider so nicht bestätigen. Auch ohne dass define wird alles richtig übersetzt.
Siehe Screenshot
Miniaturansicht angehängter Grafiken
de.jpg   en.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.908 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#12

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 06:05
Hallo,
ich benutze es nicht, aber

Zitat:
Dann würde ich einfach den neuen Sourcecode einchecken, denn er betrifft mich nicht, und nach mir die Sintflut.
Tolle Haltung.
schon mal was von $IFDEF gehört?
Wenn Du nur einen Compiler zum Testen hast, warum schreibst du dann Code für alle anderen?
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.112 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#13

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 06:08
Moin...
Zitat:
wird alles richtig übersetzt
..sehe ich nicht so.

In beiden Screeshots steht im Menü "Datei". In der englischen Variante hätte ich "File" erwartet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
421 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#14

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 07:56
Kannst Du mir diese system.po bitte mal zukommen lassen?
Ist per E-Mail an dich raus.

Zitat:
Dann würde ich einfach den neuen Sourcecode einchecken, denn er betrifft mich nicht, und nach mir die Sintflut.
Tolle Haltung.
schon mal was von $IFDEF gehört?
Wenn Du nur einen Compiler zum Testen hast, warum schreibst du dann Code für alle anderen?
Da muss ich doch mal kurz was zu schreiben: ich glaube nicht, dass man Thomas eine mangelnde Haltung vorwerfen kann - er ist derjenige, der die gnugettext.pas im Repository bis heute aktuell hält und an neue Delphi-Versionen anpasst und versucht, auch ältere Fehler darin zu korrigieren, wenn sie einem in der Community (diskutiert dann meistens über die dxgettext-Mailingliste) auffallen. Ich finde das aller Ehren wert.

Und was die IFDEFs angeht: das ist ja das "Problem" - die gnugettext.pas ist bis zum Rand voll mit IFDEFs, um eine sehr weitgehende Kompatibilität bis runter zu D6 zu gewährleisten. Da muss man bei Änderungen schon sehr aufpassen und braucht halt die Unterstützung beim Testen.

Zitat:
wird alles richtig übersetzt
..sehe ich nicht so.
In beiden Screeshots steht im Menü "Datei". In der englischen Variante hätte ich "File" erwartet.
Jo, der Bug war aber schon "immer" da und kam jetzt nicht durch den Patch.
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
404 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#15

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 08:21
ich benutze es nicht, aber
... du musst trotzdem Deinen Senf dazugeben.

Zitat:
Dann würde ich einfach den neuen Sourcecode einchecken, denn er betrifft mich nicht, und nach mir die Sintflut.
Tolle Haltung.
Freut mich, dass sie Dir gefällt.

schon mal was von $IFDEF gehört?
Ja, ich mache das nicht erst seit gestern.

Wenn Du nur einen Compiler zum Testen hast, warum schreibst du dann Code für alle anderen?
Weil ich im Moment der einzige bin, der
1. Noch Interesse an dem Projekt hat (Lars hat anscheinend keines mehr).
2. Schreibzugriff auf das dxgettext Repository hat.
3. Alle unterstützten Compiler hat (nur eben nicht die jeweils deutsche Version)
4. Ich, anscheinend im Gegensatz zu Dir, verstehe, wovon die Rede ist.

Danke für die Durchsage.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
luebbe

Registriert seit: 17. Mär 2005
Ort: Stutensee
9 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 09:44
Kann ich leider so nicht bestätigen. Auch ohne dass define wird alles richtig übersetzt.
Siehe Screenshot
Achtung, in gnugettext ist auch ein {$define dx_German_Delphi_fix}. Nicht, dass der bei dir immer aktiv war und dein {$define dx_German_Delphi_fix} oder {$.define dx_German_Delphi_fix} im Hauptformular unwirksam ist.
Lübbe
  Mit Zitat antworten Zitat
old7
Online

Registriert seit: 2. Jul 2018
76 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#17

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 09:45
Lieber Thomas Mueller/dummzeuch,

ich programmiere hier (aktuell W10 1809 v17763.437) mit D7personal seit vielen Jahren (seit XP), mit der dt. Version von D7pe.

Und würde Dir auch gerne helfen. Aber wie?

Eine/Meine Bitte an Dich:
Werd' bitte bitte bitte nicht zum frustrierten A.loch (wie z.B. "*** piep ***"), weil keiner ihn "mag".

Klar, habe auf meiner SSD auch Delphi 10.2 Version 25.0.31059.3231.

Mein nächstes Update/Upgrade von Delphi wird aber auf Linux/Antergos KDE/FPC/Laazarus hinauslaufen.

Halt weil ich die vielen Fragen zum Umstieg von "Delphi_irgendeineversion" auf "Delphi_irgendeineversion"+1 hier maßgeblich - für mich - halte.

Für den uralten "Borland-Kram" habe ich (damals) nächtelang durchgemacht.

Früher (TM) war eben ALLES besser

Sorry,
old7

Geändert von TBx (11. Apr 2019 um 17:34 Uhr) Grund: Beleidigung eines Users ausgepiept, bitte sowas zukünftig unterlassen
  Mit Zitat antworten Zitat
luebbe

Registriert seit: 17. Mär 2005
Ort: Stutensee
9 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 09:46
Weil ich im Moment der einzige bin, der
1. Noch Interesse an dem Projekt hat (Lars hat anscheinend keines mehr).
Einspruch Euer Ehren!!
Lübbe
  Mit Zitat antworten Zitat
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
506 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#19

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 14:20
Achtung, in gnugettext ist auch ein {$define dx_German_Delphi_fix}. Nicht, dass der bei dir immer aktiv war und dein {$define dx_German_Delphi_fix} oder {$.define dx_German_Delphi_fix} im Hauptformular unwirksam ist.[/QUOTE]


Treffer versenkt.
Ich kann Vollzug melden. Ohne dass define steht da STRG mit Ctrl
  Mit Zitat antworten Zitat
luebbe

Registriert seit: 17. Mär 2005
Ort: Stutensee
9 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#20

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 11. Apr 2019, 14:27
Zitat:
Achtung, in gnugettext ist auch ein {$define dx_German_Delphi_fix}. Nicht, dass der bei dir immer aktiv war und dein {$define dx_German_Delphi_fix} oder {$.define dx_German_Delphi_fix} im Hauptformular unwirksam ist.

Treffer versenkt.
Ich kann Vollzug melden. Ohne dass define steht da STRG mit Ctrl
Danke :thumbsup:
Lübbe
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf