AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

Ein Thema von dummzeuch · begonnen am 7. Apr 2019 · letzter Beitrag vom 15. Apr 2019
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
469 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#21

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 13. Apr 2019, 11:24
Zitat:
Achtung, in gnugettext ist auch ein {$define dx_German_Delphi_fix}. Nicht, dass der bei dir immer aktiv war und dein {$define dx_German_Delphi_fix} oder {$.define dx_German_Delphi_fix} im Hauptformular unwirksam ist.

Treffer versenkt.
Ich kann Vollzug melden. Ohne dass define steht da STRG mit Ctrl
Danke, aber irgendwie habe ich überlesen (oder Du hast es nicht geschrieben), mit welcher Delphi-Version Du getestet hast. Ist es XE2 wie es in Deinem Profil steht?

Edit: Ich bin ein blinder Fisch! Delphi 6 war's. Also genau die Version, die am dringendsten getestet werden musste, weil der Code von mir angepasst wurde (Lübbe's code benutzte TStringBuilder). Danke nochmal!

twm
Thomas Mueller

Geändert von dummzeuch (13. Apr 2019 um 11:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
469 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#22

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 13. Apr 2019, 11:45
Kannst Du mir diese system.po bitte mal zukommen lassen?
Ist per E-Mail an dich raus.
Danke, ist angekommen. Das scheint eine umgedrehte deutsche Delphi7.po zu sein, wo MSGID und MSGSTR vertauscht wurden.

Aber nochmal zum eigentlichen Problem:

Habe ich das richtig verstanden: Wenn Du diese Datei mit AddDomainForResourceString('system'); einbindest, werden die Shortcuts trotz Patch mit "Strg+ ..." etc. ausgegeben? Sind noch andere mo-Dateien eingebunden?

Meine Vermutung ist, dass der Patch "Strg+" nach "Ctrl+" konvertiert, und es dann dafür keine Übersetzung gibt. Könntest Du bitte testen, ob eine zusätzliche Pseudo-Übersetzung
"Ctrl+" -> "Ctrl+" das Problem behebt? Oder, wenn das nicht funktioniert "Ctrl+" -> "Control+" (damit die Übersetzung <> dem Original ist).

twm
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
469 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#23

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 13. Apr 2019, 11:55
ich programmiere hier (aktuell W10 1809 v17763.437) mit D7personal seit vielen Jahren (seit XP), mit der dt. Version von D7pe.

Und würde Dir auch gerne helfen. Aber wie?
Wenn Du bisher kein gnugettext einsetzt, ist das aufwändig zu erklären.

Danke für das Angebot, aber der erfolgreiche Test von v2afrank mit Delphi 6DE reicht mir schon. Da brauche ich kein Delphi 7 mehr, weil sich diese beiden Versionen kaum unterscheiden. Compilefehler hatte ich schon durch meine englische Version ausgschlossen.

Interessant wären noch Delphi 2005 bis XE. Bei neueren Versionen erwarte ich keine Probleme mehr.

twm
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
438 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#24

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 15. Apr 2019, 13:36
Meine Vermutung ist, dass der Patch "Strg+" nach "Ctrl+" konvertiert, und es dann dafür keine Übersetzung gibt. Könntest Du bitte testen, ob eine zusätzliche Pseudo-Übersetzung
"Ctrl+" -> "Ctrl+" das Problem behebt? Oder, wenn das nicht funktioniert "Ctrl+" -> "Control+" (damit die Übersetzung <> dem Original ist).
Also, noch mal zur Sicherheit ganz ausführlich:

Deutsches Delphi 2009, das heißt mit deutschsprachiger IDE. Darin habe ich ein neues Projekt erstelt mit einem Hauptmenü mit zwei Menüpunkten, diese auch auf deutsch beschriftet. Dann habe ich für das Projekt eine normale default.po/mo erstellt mit Deutsch->Englisch-Übersetzungen. Im Ordner locale\en\LC_MESSAGES gibt es also die besagte system.mo und die projektspezfische default.mo.

Der einzige echte Code im Projekt ist das erwähnte:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm2.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  AddDomainForResourceString('system');
  UseLanguage('en');
  TranslateComponent(Self);
end;
Mit der Zeile AddDomain... werden also zwei mo-Dateien benutzt: die default.mo für das normale Zeug auf dem Formular und die system.mo. In dem Fall funktioniert der Patch nicht. Kommentiere ich diese erste Zeile aus, so funktioniert der Patch.

Deine Lösungsvorschläge haben so nicht geholfen. In der system.po gibt es aber auch den Eintrag Strg+ -> Ctrl+. Entferne ich diesen Eintrag aus der system.po, so funktioniert der Patch auch bei aktivierter AddDomainForResourceString. Andererseits ist es auch so, dass auch mit aktivierter system.po und ohne Patch das Strg nicht korrekt nach Ctrl übersetzt wird, insofern bringt das ohne Patch eh nix.

Fazit also: Durch den Patch wird es nicht schlechter als vorher, weil der Eintrag Strg+->Ctrl+ aus der system.po ohnehin keine sichtbare Wirkung hat. Man kann den Eintrag in der system.po aber entfernen, dann funktioniert auch der Patch.
  Mit Zitat antworten Zitat
luebbe

Registriert seit: 17. Mär 2005
Ort: Stutensee
9 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#25

AW: Hilfe beim Test eines GnuGetText Patches

  Alt 15. Apr 2019, 14:07
Ob das mit der system.po so mal funktioniert hat? Das scheint ja der ursprüngliche Ansatz gewesen zu sein, dieses Problem zu lösen. Meine erste Lösung, für mit deutscher IDE übersetze Anwendungen, hat, ohne Kenntnis der system.po, genau so funktioniert. Ich wollte aber die zweite .po Datei loswerden.
Lübbe
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf