AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Popup Blocker für Windows 10

Ein Thema von DualCoreCpu · begonnen am 31. Jul 2019 · letzter Beitrag vom 2. Aug 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
DualCoreCpu

Registriert seit: 11. Sep 2009
268 Beiträge
 
#1

Popup Blocker für Windows 10

  Alt 31. Jul 2019, 21:17
Hallo,

In Windows kann ich im Broser nur einstellen ob Popups geblockt werden sollen oder nicht. Ich will aber einen Popup Blocker haben dem ich die zu blockenden Webseuten mitgeben kann und zwar in Form der Domain oder der IP Adresse oder auch beides, falls die Domain sich ändert. Und zusätzlich will ich die Seite anhand von auf der zu blockenden Seite stehendem Text blocken können, auch wenn das natürlich voraussetzt, dass der fragliche Text nicht etwa als Grafik auf der Seite gespeichert ist.

Ich erhalte öfter eine Fehlermeldung WinErx03 als Titel der Seite. Ich weiß, dass das eine Betrügerseite ist, die mir einen Windows Fehler (Virenverseuucht) votäuscht. Blocken der Domain hilft nicht wirklich weiter, weil die Betrüger die Domain permanent geringfügig verändern. Deshalb will ich auf der Webseite Text suchen lassen. Wenn der dem Text enstpricht, den die Seite regelmäßig anzeigt, soll die Seite geblockt werden. Ich habe TOR und Edge installiert. Der TOR Browser ist Firefox. Das Blocken soll unabhängig vom gerade aktiven Browser funktionieren, weshalb ich an einen Windows Dienst als Lösung gedacht habe.

Aber wie bekomme ich die Webseite eingelesen? Und wie gehe ich überhaupt im Ansatz vor?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.357 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#2

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 31. Jul 2019, 21:48
Den Ansatz halte ich für nicht umsetzbar, denn woher soll ein Dienst wissen, was in welchem Browser vor sicht geht? Was ist mit mehreren Browsern (gleichzeitig)? Zudem halte ich das Behandeln der Symptome für sinnfrei. Ich würde versuchen, die Ursache zu beheben, nämlich, dass die Webseite überhaupt kontaktiert wird. Das lässt sich per etc/hosts, per Werbeblocker, per Firewall und in guten Routern per Blacklist umsetzen. Vielleicht existieren sogar bereits Filterlisten für diese Domain für die üblichen Verdächtigen unter den Werbeblockern.

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.103 Beiträge
 
#3

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 31. Jul 2019, 21:57
Zitat:
und zwar in Form der Domain oder der IP Adresse oder auch beides, falls die Domain sich ändert.
Nicht im Browser, aber sehr günstig auf einem Raspberry Pi zu realisieren. PiHole! Das ist ein netzwerkweiter Blocker. Besser als jede Browser-Erweiterung.
Gibts nicht für Windows, nur Linux und das ist auch gut so.

Ein RPi 2B+ mit seinem 100 MBit-Ethernet reicht dafür aus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.344 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 08:48
1) Auch der Edge ist kein Browser sondern nur ein polierter Internet Explorer mit fest verdrahtetem Flash (heutzutage ein absolutes No Go)
und b) Wozu den Firefox nur auf TOR beschränken? Nutze ihn für alles und Du wirst glücklich. TOR lässt sich dank AddOns an und abschalten, zB über Open In Tor Browser oder auch TorSwitch

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.050 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#5

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 08:52
Auch der Edge ist kein Browser sondern nur ein polierter Internet Explorer mit fest verdrahtetem Flash
Noch keinen Covfefe gehabt heute, oder? ☕ 😉



Die Frage stellt sich für ihn wie gesagt nicht für browser, sondern systemweit. Mir persönlich reicht das was meine Fritzbox anbietet, aber der Vorschlag da mit dem Raspberry einen Proxy dazwischen zu schieben ist gar nicht so abwegig.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.344 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 08:55
Systemweit stellt sich die Frage nur, wenn man verschiedene Browser verwendet...

PiHole ist natürlich eine schicke Sache, keine Frage, aber man wird ja noch die Usability der geschilderten Situation in Frage stellen dürfen.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
517 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#7

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 19:34
Für Firefox benutze ich popupblocker.ir. Das blockt standardmäßig alles.

1) Auch der Edge ist kein Browser sondern nur ein polierter Internet Explorer mit fest verdrahtetem Flash (heutzutage ein absolutes No Go)
Chromium mit Internet Explorer mehr oder weniger gleichzusetzen, ist einfach sowas von falsch. Es gibt derzeit nur zwei nennenswerte Browser - WebKit-basierte und Firefox -, das macht das Leben für Entwickler einfacher.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.158 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 19:57
Zitat:
und zwar in Form der Domain oder der IP Adresse oder auch beides, falls die Domain sich ändert.
Nicht im Browser, aber sehr günstig auf einem Raspberry Pi zu realisieren. PiHole! Das ist ein netzwerkweiter Blocker. Besser als jede Browser-Erweiterung.
Gibts nicht für Windows, nur Linux und das ist auch gut so.

Ein RPi 2B+ mit seinem 100 MBit-Ethernet reicht dafür aus.
Ich habe gelesen, dass PiHole mit https nicht immer klarkommt. Hast du Erfahrungen damit, ob es nennenswerte Probleme mit dem PiHole gibt?
Auch stand da etwas mit einer Fritzbox.
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.103 Beiträge
 
#9

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 20:13
Zitat:
Ich habe gelesen, dass PiHole mit https nicht immer klarkommt.
Absoluter Quatsch. Nutze PiHole seit Jahren und hatte nie Probleme.

Habe auch eine FritzBox und kein Problem. Du musst der FritzBox nur sagen, wer der DNS-Server ist, damit deine Clients sich die IP vom PiHole holen und nicht vom Router.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.158 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Popup Blocker für Windows 10

  Alt 1. Aug 2019, 20:23
Nutze PiHole seit Jahren und hatte nie Probleme.
Läuft das bei dir auf einem Raspi? Welche Version?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf