AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TSE nach 146a AO Schnittstelle

Ein Thema von noisy_master · begonnen am 18. Sep 2019 · letzter Beitrag vom 13. Dez 2019
Antwort Antwort
Seite 4 von 8   « Erste     234 56     Letzte » 
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
236 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#31

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 18:20
Es ist einfach nur Krank, dass Entwickler sagen müssen :"So hab ich das jetzt interpretiert und umgesetzt."
Bei der RKSV gab es wenigstens ein Test-Tool und viel mehr Informationen für Entwickler. Den BSI Krempel, also die Vorgabe, versteht auch nur das BSI selbst.
Der deutsche Kassenverband DFKA bietet Schulungen zum Thema, auch für Nichtmitglieder.

Wir arbeiten bei der Anbindung der TSE mit einer Middleware, weil es jetzt schon stark danach aussieht, dass jeder Anbieter einer TSE sein eigenes (natürlich inkompatibles) API haben wird. Die Middleware erzeugt auch den DSFinV-K Export, so dass wir die Kassensoftware nicht völlig verbiegen müssen.

Das wird sowieso noch lustig mit den TSEs, weil es bis Ende 2019 keine vollständig zertifizierte TSE geben wird. Statt dessen gibt es eine sog. vorläufige Zertifizierung. "Vorläufig zertifizierte" TSEs müssen jedes Jahr ausgetauscht werden, weil die Zertifizierung nur 1 Jahr gilt.

Geändert von Frickler (25. Okt 2019 um 18:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hhcm
Online

Registriert seit: 12. Feb 2006
Ort: Wegberg
134 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#32

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 18:53
Die angesprochene Middleware kenn ich. Das dürfte die gleiche wie bei der RKSV sein.

Ich will hier echt niemandem auf die Knochen treten, aber wozu eine Middleware, wenn doch die Gesetzeslage eindeutig ist.
Das Finanzamt ist ausschlaggebend (steht auch so in der DSFinV-K)

Zitat:
Sofern der Standard „DFKA-Taxonomie Kassendaten“ (Datensatzbeschreibung im json-Format, der u. a. vom Deutschen Fachverband für Kassen- und Abrechnungssystem-technik e.V. entwickelt wurde) zur Übermittlung der Kassendaten an die Finanzbuchhal-tung genutzt wird, ist eine Konvertierung der Daten für Zwecke der Außenprüfung oder der Kassen-Nachschau zwingend erforderlich (vom originären json-Format in csv-Dateien mit beschreibender index.xml; vgl. Anhang G).
Egal wer WAS - WO und WIE entwickelt hat, es muss wieder umgewandelt werden um konform zu sein.

Frage: Was mache ich mit dem Konverter wenn ich die KassSichV umsetze nach DFKA (json)?
Soll jeder meiner Kunden einen Webserver aufsetzen oder PHP installieren, damit die Taxonomie in das gewünschte Format gebracht werden kann?

Zitat:
Das wird sowieso noch lustig mit den TSEs, weil es bis Ende 2019 keine vollständig zertifizierte TSE geben wird.
Was ist daran so lustig? Es gibt bis 30.09.2020 eine Nichtbeanstandungsregelung für TSE. Also ist das erstmal hinfällig.
Chris
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
161 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#33

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 19:35
Der deutsche Kassenverband DFKA bietet Schulungen zum Thema, auch für Nichtmitglieder.
Ja, das ist schön, aber auch schön teuer ~900 Taler....

Und ich möchte eigentlich keine Schulung haben müssen, sondern eine eineindeutige Beschreibung, wie etwas umzusetzen ist!

"Vorläufig zertifizierte" TSEs müssen jedes Jahr ausgetauscht werden, weil die Zertifizierung nur 1 Jahr gilt.
Das würde ja nicht stören, sofern die Schnittstelle sich nicht ändert!
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
161 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#34

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 19:39
wenn doch die Gesetzeslage eindeutig ist.
Gesetzeslage mag eindeutig sein, aber die Umsetzuung garantiert nicht....

Was ist daran so lustig? Es gibt bis 30.09.2020 eine Nichtbeanstandungsregelung für TSE. Also ist das erstmal hinfällig.
Echt? Woher hast du das? Meine bisherigen Infos(zumindest alles was ich bisher gefunden habe) deuten darauf hin, dass es eine NichtBeanstandungsregel geben wird. Aber was offizielles?
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
hhcm
Online

Registriert seit: 12. Feb 2006
Ort: Wegberg
134 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#35

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 20:53
Zitat:
Echt? Woher hast du das? Meine bisherigen Infos(zumindest alles was ich bisher gefunden habe) deuten darauf hin, dass es eine NichtBeanstandungsregel geben wird. Aber was offizielles?
z.b von hier https://www.essen.ihk24.de/recht_und...gleung/4539256

PS

Zitat:
Quelle: DIHK Berlin, 26.09.2019
Anmerkung:
Zeitnah soll dazu ein BMF-Schreiben veröffentlicht werden!
Einfach nur lächerlich
Chris

Geändert von hhcm (25. Okt 2019 um 20:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
161 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#36

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 21:16
Ja, aber es gibt halt noch kein Schreiben, und solange ist es nicht offiziell!
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
161 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#37

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 25. Okt 2019, 21:24
Na gut, wie dem auch sei...scheint ja doch in Summe etwas weniger kritisch zu werden als erwartet.

Dann mal wieder zurück zum Technischen: hat irgendwer Antworten für mich auf die Fragen aus #29?
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.177 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#38

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 26. Okt 2019, 11:19
Der deutsche Kassenverband DFKA bietet Schulungen zum Thema, auch für Nichtmitglieder.
Ja, das ist schön, aber auch schön teuer ~900 Taler....

Und ich möchte eigentlich keine Schulung haben müssen, sondern eine eineindeutige Beschreibung, wie etwas umzusetzen ist!

"Vorläufig zertifizierte" TSEs müssen jedes Jahr ausgetauscht werden, weil die Zertifizierung nur 1 Jahr gilt.
Das würde ja nicht stören, sofern die Schnittstelle sich nicht ändert!
Von den Schulungsgebern kann man halten was man so denkt (meine Meinung); Ich sehe diese teils sehr kritisch, da ich auch hier teil schon Kontakte der 3'ten Art hatte; Support pro Quartal 2.500 EUR +x ; neue Firmaware; wieder kaufen ... (von anderen kam die neue Version einfach per Post ....); versprochene Gutschriften gab es nie ...

TSE ist ein schönes Geschäftsmodell ....
Mein Leitspruch: nur der wissende weiß, dass er nichts weiß ....
SEPA-Komponente für Delphi Banking für Entwickler
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
236 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#39

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Okt 2019, 11:54
Ja, aber es gibt halt noch kein Schreiben, und solange ist es nicht offiziell!
Genau so ist es. Was aber durchgesickert ist, ist, dass die "Nichtaufgriffsregelung" nur für die Kassenanwender gilt, nicht für die Kassenanbieter! Die dürfen Punkt 1.1.2020 keine Kassen mehr in Verkehr bringen, die keine Sicherheitseinrichtung haben. Und jede vorhandene Kasse muss ab dem 1.1.2020 den DSFinV-K Export können, und zwar unabhängig davon, ob eine TSE angeschlossen ist oder nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.348 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#40

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Okt 2019, 13:44
Die dürfen Punkt 1.1.2020 keine Kassen mehr in Verkehr bringen, die keine Sicherheitseinrichtung haben.
Die Frage ist ja was das genau heißt. Das kann heißen, dass man die Schnittstelle haben muss, das kann auch heißen, dass man eine Lösung nutzen muss, auch wenn sie nicht zertifiziert ist und es könnte theoretisch auch heißen, dass die Kasse eine zertifizierte TSE-Lösung mitgeliefert haben muss.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf