AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

Ein Thema von juniorA · begonnen am 7. Dez 2019 · letzter Beitrag vom 9. Dez 2019
Antwort Antwort
juniorA

Registriert seit: 14. Sep 2011
106 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

  Alt 7. Dez 2019, 17:04
Gib es eine Möglichkeit, dass bei 3D Körpern von Firemonkey die Kanten in einer anderen Farbe oder hervorgehoben dargestellt werden, dass der Eindruck eines Drahtmodelles entsteht?
  Mit Zitat antworten Zitat
ZYLAGON

Registriert seit: 11. Nov 2015
48 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

  Alt 8. Dez 2019, 00:01
Am naheliegendsten ist TStrokeCube.
Das ist ein reines Drahtmodell. Wenn man dann noch dessen Eigenschaft Color setzt, sieht das ganz passabel aus.
Bei einem gefüllten 3D-Körper würde ich eine passende Materialsource (TTextureMaterial) auswählen, also mit Rahmen.
Je nachdem wie dicht die 3D-Körper zusammen sind, könnte eventuell auch ein spendierter 2D-Effekt funktionieren.
Also z.B. TInnerGlowEffect sorgt für eine Umrandung. Der Effekt wirkt sich aber auch auf die Umgebung aus, so dass ein zu hohe Dichte der Objekte optische Fehler erzeugen.

VG ZYL
  Mit Zitat antworten Zitat
juniorA

Registriert seit: 14. Sep 2011
106 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

  Alt 8. Dez 2019, 09:40
Danke für die Info.
Der StrokeKube hat leider noch das Manko, dass man darüber nur Quader erschlagen kann. Was die Geschichte mit den Effekten anbelangt, klingt das erst einmal gut. Stehe bloß etwas auf dem Schlauch, wie ich z.B. meinen Kugel und Zylinder diesen Effekte zuweisen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
ZYLAGON

Registriert seit: 11. Nov 2015
48 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

  Alt 8. Dez 2019, 11:48
Also am einfachsten ist wirklich eine Textur zu zeichnen oder herunterzuladen (Schau' mal nach Drahtgitter Textur).
Über TTextureMaterial diese Textur laden und der Materialsource der Kugel oder welches Objekt auch immer zuordnen.
Sieht bei mir jedenfalls klasse aus.
Die Effekte würde ich lieber wieder vergessen, da sie ein hintergrundfarbenes Rechteck um sich herum haben, was mit anderen Objekten interferiert, wenn sie sich zu nahe kommen.

VG ZYL
  Mit Zitat antworten Zitat
juniorA

Registriert seit: 14. Sep 2011
106 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: Firemonkey 3D Körper als Drahtmodell?

  Alt 9. Dez 2019, 16:04
Danke für die Antwort. Die Erfahrung mit den Rechteck, wenn sich Objekte zu nah kommen, musste ich leider auch machen. Schade denn wenn es funktioniert sieht es richtig gut aus.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
kugel-mit-innergloweffect.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf