AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

Ein Thema von MEissing · begonnen am 28. Apr 2020 · letzter Beitrag vom 10. Mai 2020
Thema geschlossen
Seite 3 von 7     123 45     Letzte » 
RSF

Registriert seit: 13. Mär 2008
148 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#21

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 13:41
Warscheinlich bekommt nicht jeder der sich dort anmeldet den Zugang.
Sonst hätte man es einfach zu Download angeboten. Es geht wohl mehr darum Adressen zu sammeln.
Ronald
 
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
524 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#22

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 14:05
(i) Alle Kapitel werden kostenfrei angeboten (werden)
(ii) Adressdaten sind auf eMail, Vorn, Nachname, PLZ und Land beschränkt.

Wer's nicht will, der lässt es halt.
So löblich es ist etwas kostenfrei anzubieten, umso erschreckender die Politik dahinter und deine Aussage.

Es fördert sicherlich nicht das Image von Emba/Delphi etc..
Es lockt somit sicherlich nicht Neulinge an.
So ist es eher abschreckend.

Wenn man WIRKLICH etwas kostenlos zur Verfügung stellen möchte, bitte einfach einen freien Downloadbereich dafür einrichten, idealerweise mit einer Übersicht über alle Kapitel.

Wenn man ein Produkt kauft mit Lizenz, macht das ja noch Sinn Vor-/Nachname, PLZ, Mail, Land anzugeben, aber bei einem kostenfreien "Artikel"...not realy.
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
 
DasWolf

Registriert seit: 7. Jun 2016
Ort: Neubrandenburg
71 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#23

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 15:39
Delphi und Object Pascal kostenfrei lernen


Und weil es Spaß macht, liegt der Fokus auf Beispielen für mobile Anwendungen
 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.478 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 16:07
Also bei einigen Reaktionen kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Die lesen sich, als wollte EMBT eine Ausweiskopie, Kreditkartendaten, Fingerabdrücke sowie die PIN zum Smartphone haben. "Erschreckend", "Erschütternd" bis hin zur vermeintlich genommenen Privatsphäre. Es wirkt auf mich, als hätten einige von Euch hier in der Online-Welt jegliches Augenmaß für Kritik und sachliche Rückmeldung verloren. Es ist ja legitim, seine Daten nicht angeben zu wollen - EMBT macht auch nicht mehr als ein Angebot. Naturgemäß kann man dieses annehmen oder ablehnen. Aber wir sind nun auf Seite drei mit Beiträgen, in denen sich echauffiert wird - inklusive dem überflüssigen Hinweis, dass da wohl viele Fake-Adressen zustande kämen. Jeder, der sich mit Email-Marketing zutun hat, weiß um diese Quote. Der in einem Forum wie diesem vorgebrachte Hinweis darauf, ist daher weitgehend wertfrei.

Seht bitte zu, dass Ihr in diesem und auch anderen Threads den gesunden Menschenverstand nicht in Gänze zur Seite legt. Erschießt nicht den Boten und überlegt Euch, an welcher Stelle Eure Kritik am besten aufgehoben ist. In der DP ist das nicht zwingend der Fall - wenn es Euch wirklich am Herzen liegt, solltet Ihr beispielsweise einen der Produktmanager direkt kontaktieren.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
 
RSF

Registriert seit: 13. Mär 2008
148 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#25

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 17:20
Ich hätte nach 3 Seiten eher eine Auskunft/Antwort vom Thread-Ersteller erwartet.
z.B. Warum das nicht jeder, der sich angemeldet hat, den Link wie versprochen bekommt.
Ronald
 
TSchnuckenbock

Registriert seit: 20. Jul 2017
Ort: Lüneburger Heide
32 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#26

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 17:44
Mich hat die geforderte Angabe meiner Daten auch erstmal abgeschreckt. Wäre der Download über meinen existenten Account möglich, wäre für mich die Schwelle geringer, sich mit dem eBook auseinanderzusetzen und mal reinzuschnuppern.
So habe ich das erstmal wieder hinten angestellt. Da ich mich bisher mit dem Mobil-Krams nicht auseinandergsetzt habe, wäre das eBook vielleicht ein Appetizer gewesen, um mir eine neue Delphi-Version schmackhaft zu machen. Dafür müßte ich aber auch die Möglichkeit haben, die aktuelle Community-Edition testweise dafür mal einsetzen zu können. Ohne jetzt wieder die Diskussion bzgl der Community-Edition hervorzuholen, möchte ich hier nur anmerken, daß wir diesbezüglich vor ein paar Monaten ziemlichen Ärger mit Embacadero aus Amiland hatten bzgl. einer illegal eingesetzen Delphi-Version (Community-Edition), die ein neuer junger Kollege zum Reinschnuppern in Delphi genutzt hatte, um zu sehen, ob Delphi was für ihn ist. Der junge Kollege ist eher einer aus der Generation "Web". Schlußendlich haben wir dann eine weitere Lizenz für den Kollegen gekauft, nachdem die "deutsche" Embacadero-Filiale sich freundlicher und kooperativer zeigte, also die Leute aus Amiland, die doch recht rüde Unterstellungen rausließen.

Mal auf den Punkt gebracht: frei downloadbares eBook, dazu die Möglichkeit unter Angabe der persönlichen Daten die aktuelle Community-Edition (ggf. parallel zu einem alten Delphi) zu nutzen, wäre in meinen Augen besser geeignet, um neue Kunden zu aquirieren oder bestehenden Kunden eine neue Delphi-Version schmackhaft zu machen. Irgendwie geht das praktizierte Marketing meiner Meinung nach an den "Kunden" vorbei.
 
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.798 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#27

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 18:36
Erschwerend kommt auch hinzu, daß die Links zu dem eBook (wenn man sie dann bekommen hat) erstmal von meinem uBlock Origin blockiert wurden. Das liegt vermutlich an der eloqua URL s608.t.en25.com, die oft auch von ein paar unangenehmen Zeitgenossen missbraucht wird.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
 
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
881 Beiträge
 
#28

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 6. Mai 2020, 19:01
Also bei einigen Reaktionen kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Die lesen sich, als wollte EMBT eine Ausweiskopie, Kreditkartendaten, Fingerabdrücke sowie die PIN zum Smartphone haben. "Erschreckend", "Erschütternd" bis hin zur vermeintlich genommenen Privatsphäre. Es wirkt auf mich, als hätten einige von Euch hier in der Online-Welt jegliches Augenmaß für Kritik und sachliche Rückmeldung verloren. Es ist ja legitim, seine Daten nicht angeben zu wollen - EMBT macht auch nicht mehr als ein Angebot. Naturgemäß kann man dieses annehmen oder ablehnen. Aber wir sind nun auf Seite drei mit Beiträgen, in denen sich echauffiert wird - inklusive dem überflüssigen Hinweis, dass da wohl viele Fake-Adressen zustande kämen. Jeder, der sich mit Email-Marketing zutun hat, weiß um diese Quote. Der in einem Forum wie diesem vorgebrachte Hinweis darauf, ist daher weitgehend wertfrei.

Seht bitte zu, dass Ihr in diesem und auch anderen Threads den gesunden Menschenverstand nicht in Gänze zur Seite legt. Erschießt nicht den Boten und überlegt Euch, an welcher Stelle Eure Kritik am besten aufgehoben ist. In der DP ist das nicht zwingend der Fall - wenn es Euch wirklich am Herzen liegt, solltet Ihr beispielsweise einen der Produktmanager direkt kontaktieren.
Grundsätzlich bin ich da voll und ganz bei dir. Und die in dem Formular einzugebenden Daten sind, soweit es mich betrifft, auch kein Staatsgeheimnis.

Aber, meine Kritik zielte auf etwas anderes ab. Bestandskunden und auch Nutzer der CommunityEdition holen sich eBook sicher gerne, und haben auch kein Problem mit den zu hinterlegenden Daten. Aber, wie wir ja schon so oft in diversen Thread festgestellt haben, ist die Verbreitung und Bekanntheit von Delphi eher gering. Dieser Umstand dürfte auch Emba bekannt sein.
Von daher wäre es viel sinnvoller möglichst vielen anderen Softwareentwicklern freien, unkomplizierten Zugang zu solchen Dokumenten zur Verfügung stellen. Auf dass sie bei Goolge-Recherchen, und sei es zufällig, hier und da mal das eine oder andere von Delphi lesen. Vielleicht kann man so den Kreis der Interessierten vergrößern. Es gibt genügend Informationen, die nur registrierten Usern zur Verfügung stehen.
Wenn dieses eBook ein kostenpflichtiges Produkt wäre, dann würde ich auch nichts sagen. Bücher kosten auch Geld.

Aber wenn Free, dann bitte richtig. Das Hauptgeschäft vom Emba liegt da darin, die Entwicklerwerkzeuge zu erstellen und zu vertreiben. Nicht aber die Informationen, wie diese zu Nutzen sind. Eher im Gegenteil. Je mehr Menschen über die Bedienung dieser Werkzeuge wissen, desto eher sind sie geneigt das Potential zu erkennen und auch bereit diesen, nicht ganz geringen, Preis zu bezahlen. Und bei entsprechend großen Vertriebszahlen, könnte sogar der Preis es moderater werden.

Ein gutes Beispiel ist Windows. Weil im Grund jeder dieses zu Bedienen gelernt hat, ist Windows das meistverkaufte und genutzt, nicht aber das beste, Betriebssystem. Der Vergleich hinkt zwar ein wenig, drückt aber aus, was ich meine.

Trotz allem noch mal ganz deutlich: Ich finde die Sache vom Grundsatz her super.

Nur der Satz:
Wer's nicht will, der lässt es halt.
hat mich etwas erschrocken. Sollte diese gut gemeinte Kritik doch eher eine Anregung sein, mal über eine andere Strategie im Vertrieb nachzudenken.
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.

Geändert von Hobbycoder ( 6. Mai 2020 um 19:05 Uhr)
 
jayway

Registriert seit: 25. Mär 2018
Ort: Dresden
11 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#29

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 8. Mai 2020, 06:18
Hat irgendwer das E-Book schon bekommen? Ich hatte mich gestern angemeldet und warte seitdem auf eine E-Mail mit vermutlich einem Download-Link. Bisher ist nichts gekommen, auch nicht im Spam-Ordner.
Mir geht es auch so.
Jay
 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.628 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#30

AW: Kostenfreies Delphi eBook Kapitel 1

  Alt 8. Mai 2020, 07:43
Hat irgendwer das E-Book schon bekommen? Ich hatte mich gestern angemeldet und warte seitdem auf eine E-Mail mit vermutlich einem Download-Link. Bisher ist nichts gekommen, auch nicht im Spam-Ordner.
Mir geht es auch so.
Sieh mal einer an. Mit einem direkten offenen Download hätte man sich sogar noch Supportarbeit und noch weitere Verärgerung der Kunden erspart (auch der potenziellen, die solche Unzuverlässigkeit bestimmt total klasse finden)

(scnr)
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
 
Thema geschlossen
Seite 3 von 7     123 45     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf