AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Oberbegriff für Enable/Disable

Ein Thema von API · begonnen am 21. Mai 2020 · letzter Beitrag vom 23. Mai 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
API

Registriert seit: 18. Apr 2004
603 Beiträge
 
#1

Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 13:27
Wie könnte ich eine Funktion benennen, welche ein Objekt entweder enabled oder disabled?

Variante 1:
// true, false als value übergeben
Delphi-Quellcode:
function enableobject(value)
begin

end;
Variante 2:
// true, false als value übergeben
Delphi-Quellcode:
function setenabled(value)
begin

end;
oder....?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
979 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 13:35
Ich nenne solche Funktionen immer "Toggle" wie

Delphi-Quellcode:
procedure ToggleVisibility(AVisible : Boolean);
begin
[...]
end;
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.128 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 13:54
Wie wäre es ganz klassisch mit einem Property "Enabled", inkl. SetEnabled und GetEnabled?

PS: Ob die Funktion Prozedur Enable/Activate/Visible/Show/... oder Disable/Deactivate/Hide/... im Namen hat, das hägt davon ab, was die Funktion Prozedur bei True macht.



"Toggle" und "Switch" ist für mich etwas, welches einen Status umschaltet, ausgehend vom aktuellen Zustand,
und das Andere würde ich eher "Set" benennen. (oder "Do", "Update", "Make", ...)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (21. Mai 2020 um 14:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
API

Registriert seit: 18. Apr 2004
603 Beiträge
 
#4

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 14:03
ich denke setEnabled(value: Boolean) passt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
979 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 14:27
Alles nette Vorschläge. Wie man sieht scheint es doch ordentlich auch Geschmacksache zu sein

Schönen Feiertag zusammen.
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
338 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 14:28
Vermutlich ist Englisch hier Pflicht, aber bei mir heißt das procedure SetzeAktiv(Aktiv:Boolean); . Ich würde den Parameter auch sprechender machen, "If Aktiv" erscheint mir eingängiger als "If Value".
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.308 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 20:50
Grade für Booleans bietet es sich generell an, die Namen mit dem Prefix "Is" oder "Has" zu versehen, also z.B. "IsEditable" oder "HasFluxcompensator"

Delphi-Quellcode:
TMyObject = class
   private var
      isActive: Boolean;
   public
      procedure setIsActive(const isActive: Boolean);
      function getIsActive(): Boolean;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.630 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 21:03
Ich nenne solche Funktionen immer "Toggle" wie
Mit Toggle ist im Englischen aber eine Umschaltung in den jeweils anderen Zustand gemeint und nicht das Setzen eines bestimmten Wertes. Von daher passt das dafür nicht wirklich.

Delphi-Quellcode:
TMyObject = class
   private var
      isActive: Boolean;
   public
      procedure setIsActive(const isActive: Boolean);
      function getIsActive(): Boolean;
end;
Und streng nach Styleguide:
Delphi-Quellcode:
type
  TMyObject = class
  private
    FIsActive: Boolean;
    procedure SetIsActive(const AIsActive: Boolean);
    function GetIsActive: Boolean;
  public
    property Active: Boolean read GetIsActive write SetIsActive;
  end;
Der Unterschied zwischen Active und Enabled ist streng genommen:
Aktiv / active ist z.B. ein laufender Dienst oder Server. Aktiviert / enabled ist ein Dienst z.B., wenn er per Konfiguration auf automatisches Starten eingestellt ist (unabhängig davon, ob er gerade aktiv ist).
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.128 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 21:25
Vermutlich ist Englisch hier Pflicht, aber bei mir heißt das procedure SetzeAktiv(Aktiv:Boolean); . Ich würde den Parameter auch sprechender machen, "If Aktiv" erscheint mir eingängiger als "If Value".
Nee, eigentlich nicht, ABER

Wenn du eine Bibliothek hast, die ausschließlich verwendet wird, womit dann "nahezu" alles Deutsch ist, dann geht das schon.
So gab es schon mehrere Bibliotheken, um in der Schule totalen NOOBS das Programmieren beizubringen.
Haben die Schüler aber auch nur mal bissl Ahnung oder haben im Film/Internet schonmal was von QuellCodes gesehn, dann schreckst die mit Deutsch-Pascal extremst ab und Delphi stirbt mal wieder.

Da die Grundstrukturen der Syntax, sowie die komplette RTL und VCL englisch sind, passt da nunmal Englisch auch am Besten rein.

Ich hatte es auch mal zwanghaft mit Deutsch versucht, aber es ist einfach zu hässlich, so dass es mich schmerzte.


Ob ich nun Kommentare und InCode-Dokumentation in Deutsch oder Englisch mache, das kommt auf die Zielgruppe an.
  • Code nur für dich -> deine Muttersprache ist kein Problem (du bist ja der Einzige)
  • in einer Firma nur mit deutschen Mitarbeitern -> joar, geht schon (bis dann mal ein Nichtdeutschverstehender mitmachen will, außer man legt einfach Deutsch als Amtssprache fest)
  • Code für öffentliche Komponenten -> tja, da Herr H. nicht weltweit Deutsch einführen konnte und das mit dem Esperanto leider auch nicht funktionierte, bleibt nur noch die Weltsprache Chinesisch ähhhh Englisch ,
    was auch wieder praktisch ist, da die Funktion dann in der Dokumentation gleich heißt
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (21. Mai 2020 um 21:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
979 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Oberbegriff für Enable/Disable

  Alt 21. Mai 2020, 21:30
@Jaenicke

Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass ich bei eigenen Klassen selbstverständlich mit entsprechenden Properties inkl. Getter und Setter arbeite. Außerhalb davon mache ich es wie oben erwähnt um zum Beispiel auf der MainForm Buttons zu Enablen/Disablen. Streng genommen lautet Toggle umschalten. Das ist richtig. Hat sich bei mir aber so über die Jahre etabliert...
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf