AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

Ein Thema von Uwe Raabe · begonnen am 7. Aug 2020 · letzter Beitrag vom 19. Aug 2020
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.451 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#21

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 8. Aug 2020, 14:58
Also, ob Deutsches oder Englisches Delphi ist schon mal egal. Der Menüpunkt arbeitet immer gleich und hält den Cursor in der Zeile.

Schaltet man das Windows-Keyboard um auf Englisch, wird im Menü Ctrl-/ als Shortcut aufgeführt. Über die Tastatur setzt Ctrl-/ den Cursor in die folgende Zeile.

Mit einem Deutschen Layout wird im Menü Ctrl-# als Shortcut angezeigt (auch in einem Englischen Delphi). Interessanterweise funktioniert Ctrl-/ auch hier, was vermuten lässt, dass das in einem Key-Event abgehandelt wird - und deswegen dann immer funktioniert.

Wir forschen noch weiter...
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
437 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 9. Aug 2020, 14:55
Wie schon erwartet: Trat eben prompt auf, einfacher Rechtsklick in den Editor (war noch nicht mal auf der Zeile) behob den Fehler!
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.567 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 9. Aug 2020, 15:51
Danke für die Rückmeldung!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
437 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#24

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 16. Aug 2020, 13:20
... und eben wieder:

EINF - ob man 1x, 2x oder 3x drückt - bewirkt nichts, Rechtsklick behebt die Sache nach wie vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.451 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#25

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 16. Aug 2020, 14:03
Danke!

Wir konnten mit Hilfe eines engagierten Embarcadero-Mitarbeiters bisher Folgendes feststellen:
  1. Der Befehl lässt sich bei US-Layout nur mit Ctrl+/ ausführen. Das wird dort auch im Menü als Shortcut angezeigt.
  2. Das Verhalten unterscheidet sich dort: Die Tastenkombination rückt eine Zeile weiter, der Menübefehl nicht.
  3. Mit German-Layout wird Strg+# als ShortCut im Menü angezeigt.
  4. Die Funktion lässt sowohl bei Tastendruck als auch beim Menü-Befehl die Zeile unverändert.
  5. Auch im German-Layout funktioniert Strg+/ (NumPad), dies auch wie bei US mit Zeilenänderung.
  6. Die Taste / bzw. ? im US-Layout entspricht dem virtuellen Key Code VK_OEM_2 .
  7. Im German-Layout entspricht VK_OEM_2 der Taste # bzw. ' .
  8. Die Taste / (DIV) im NumPad entspricht dem Code VK_DIVIDE , sowohl im US- als auch im German-Layout.
  9. Je nach in der IDE ausgewählter Tastaturbelegung wird CTRL+/ und CTRL+DIV dort bereits abgefangen.
  10. Dadurch wird im US-Layout der Menü-ShortCut nie erreicht und die haben somit auch nicht das Problem im Titel dieses Threads.

Es gibt also eigentlich zwei Ursachen:

a) Irgendetwas blockiert den Strg+# ShortCut des Menüs - vermutlich ein Disablen der Action, was beim Anzeigen des Menüs wieder neutralisiert wird.
b) Die ausgewählte Tastaturbelegung registriert nicht CTRL+VK_OEM_2 , sondern versucht das über den Character / , was im German-Layout aber nicht klappt.

Würde die IDE also bei der Tastaturbelegung nicht ein ShortCut(Ord('/'), [ssCtrl]) verwenden, sondern ein ShortCut(VK_OEM_2, [ssCtrl]) wäre b) schon mal gelöst und damit das Problem auch nicht mehr existent.

Vermutlich ist a) aber auch verantwortlich für eine Reihe anderer Probleme.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.567 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#26

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 16. Aug 2020, 15:56
Würde die IDE also bei der Tastaturbelegung nicht ein ShortCut(Ord('/'), [ssCtrl]) verwenden, sondern ein ShortCut(VK_OEM_2, [ssCtrl]) wäre b) schon mal gelöst und damit das Problem auch nicht mehr existent.

Vermutlich ist a) aber auch verantwortlich für eine Reihe anderer Probleme.
Das bedeutet doch aber, dass man zumindest das oberflächlich reparieren könnte.
Natürlich sollte man sich dann vermerken, dem Punkt a) mal nachzugehen, aber wenn
b) schon mal dafür funktioniert, warum das dann nicht einsetzen?

Wir deutschen Anwender wären dafür sicher sehr dankbar!
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.584 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 16. Aug 2020, 16:15
Leider habe ich in der letzten Zeit nicht sonderlich viel mit der IDE gearbeitet. Folglich ist auch das CTRL+# Problem nicht aufgetreten. Was ich aber öfters hatte war, dass ich das Refactoring (also Umbenennen) CTRL+SHIFT+E nicht ausführen konnte. Ein simples Öffnen und Schließen des Kontextmenüs hat auch hier geholfen, dass der Shortcut wieder angenommen wurde. Ausführen musste ich den Befehl über das Kontextmenü nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
437 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#28

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 17. Aug 2020, 14:27
Auch im German-Layout funktioniert Strg+/ (NumPad), dies auch wie bei US mit Zeilenänderung.
Verdienstvoll!

Ich habe mich gefragt, wo denn Strg+/ (NumPad) auf einer deutschen Tastatur zu finden ist. Die Angabe ist semantisch und nicht symbolisch gemeint, das Zeichen auf der Tastatur ist das ÷ .
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.762 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#29

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 17. Aug 2020, 15:20
Bei mir gibt es keine Taste ÷ sondern nur die Taste mit dem /.

Kommt wohl auf den Tastatur- / Notebook- / ...-hersteller an.

Gemeint ist also die Taste mit dem Symbol für eine Division.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.549 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#30

AW: Ctrl-# funktioniert nicht (immer)

  Alt 17. Aug 2020, 15:31
Das kommt dann wohl sehr auf den Tastaturhersteller an. Bei meinem (Apple) ist es sehr wohl das "/" auf dem Numblock.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf