AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Drag and Drop "nach draußen"...

Ein Thema von nezumi7 · begonnen am 27. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 3. Feb 2021
Antwort Antwort
nezumi7

Registriert seit: 11. Apr 2011
49 Beiträge
 
#1

Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 27. Jan 2021, 14:51
Liebe Profis,

ich suche eine Möglichkeit, in der eigenen Anwendung etwas anzuklicken, das mit gedrückter Maustaste nach draußen auf eine externe Anwendung zu ziehen und dann loszulassen. Die Koordinaten wo ich loslasse, sollen an mein Programm geschickt werden (z.B. als Mousepoint.x und y, Cursorpoint oder als TPoint oder was auch immer).

Es geht mir darum, das Handle des Fensters zu ermitteln, wo ich mit meiner Maus hingehe. Das hab ich - ohne drag an drop - fertig und es funktioniert auch, aber wenn ich die Maus dann weiter bewege, ändert sich dann auch das handle, je nachdem wo ich mit der Maus gerade bin. Mir fehlt die Möglichkeit meinem Programm zu sagen, wo die Mausposition ist, auf die es mir ankommt (klicken will ich dort nicht, weil ich ja die andere Anwendung nicht bedienen will. Daher dachte ich, ich zieh dort was hin und lass es los)

Es gibt genau so etwas im Programm Winspy, vielleicht kennts ja jemand. Mich interessiert hier nur, wie das mit dem drag and drop geht, aber ich finde da irgendwie keinen Einstieg.

Kann mir da bitte jemand einen Tip geben?
  Mit Zitat antworten Zitat
Papaschlumpf73

Registriert seit: 3. Mär 2014
Ort: Berlin
150 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 27. Jan 2021, 15:16
Delphi kann das m.E. nicht einfach so... Deshalb habe ich mir damals die "Drag and Drop Component Suite" runtergeladen. Damit funktioniert das super. Glaube bei GitHub...
  Mit Zitat antworten Zitat
DenkDirNix

Registriert seit: 13. Dez 2018
40 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 27. Jan 2021, 15:20
Vielleicht kannst Du ja diese Unit entsprechend anpassen.
Ich nutze sie für Drag&Drop von Dateinamen aus meiner Anwendung zur IDE.
  Mit Zitat antworten Zitat
oakley

Registriert seit: 15. Aug 2005
199 Beiträge
 
#4

AW: Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 27. Jan 2021, 15:43
Hallo,

die Drag and Drop Suite findest Du hier: https://github.com/landrix/The-Drag-...ite-for-Delphi

LG

Mirko
  Mit Zitat antworten Zitat
nezumi7

Registriert seit: 11. Apr 2011
49 Beiträge
 
#5

AW: Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 27. Jan 2021, 17:32
Super, ich danke Euch.

Ich werde den Tipps mal nachgehen, sie klingen vielversprechend!
  Mit Zitat antworten Zitat
nezumi7

Registriert seit: 11. Apr 2011
49 Beiträge
 
#6

AW: Drag and Drop "nach draußen"...

  Alt 3. Feb 2021, 14:21
Ich kram das nochmal vor, weil ich es inzwischen mit Bordmitteln lösen konnte. Mir ging es darum, den vollständigen Pfad eines geöffneten Ordners dadurch zu ermitteln, dass ich etwas aus meinem Programm auf diesen geöffneten Ordner ziehe. Ich finde das sehr praktisch, wenn man - wie ich gerade - seine ganzen Daten aus den letzten 20 Jahren durchgeht und ausmistet.

Ich hab es mit einer zweiten (transparenten) Form gemacht. Falls es jemand gebrauchen kann:

Delphi-Quellcode:
unit Unit1;

interface

uses
  Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
  Dialogs, StdCtrls, ExtCtrls, Buttons;

type
  TForm1 = class(TForm)
    Timer1: TTimer;
    Label1: TLabel;
    Button1: TButton;
    SpeedButton1: TSpeedButton;
    GroupBox1: TGroupBox;
    procedure Timer1Timer(Sender: TObject);
    procedure FormCreate(Sender: TObject);
    procedure SpeedButton1Click(Sender: TObject);
    procedure SpeedButton1MouseDown(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
      Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
  private
      procedure WMMove(var Msg: TWMMOVE); message WM_MOVE;
    { Private declarations }
  public
    { Public declarations }
  end;

var
  Form1: TForm1;
  

  implementation

uses Unit2;

{$R *.dfm}

procedure TForm1.Timer1Timer(Sender: TObject);
begin
pnt2.X := Speedbutton1.Left;
pnt2.Y := Speedbutton1.top;
pnt := Form1.Speedbutton1.clienttoscreen(pnt2);

Form2.Left := pnt.X-Speedbutton1.Left;
Form2.Top := pnt.Y-Speedbutton1.Top;
form2.Width := Speedbutton1.width;
form2.Height := Speedbutton1.Height;
Form2.BorderStyle := bsNone;
Form2.AlphaBlend := true;
Form2.AlphaBlendValue := 5;

Form2.show;
Timer1.Enabled := false;
end;

procedure TForm1.WMMove(var Msg: TWMMOVE);
begin
if Form2 <> Nil then begin
pnt := Form1.Speedbutton1.clienttoscreen(pnt2);
MoveWindow(Form2.Handle, pnt.X-Speedbutton1.Left, pnt.Y-Speedbutton1.Top, Form2.Width,Form2.Height, True);
end;
end;


procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
Form1.FormStyle := fsstayontop;
end;

procedure TForm1.SpeedButton1Click(Sender: TObject);
begin
mouse_event(MOUSEEVENTF_LEFTDOWN, 0, 0, 0, 0);
Button1.SetFocus;
Form2.BringToFront;
end;

procedure TForm1.SpeedButton1MouseDown(Sender: TObject;
  Button: TMouseButton; Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
begin
mouse_event(MOUSEEVENTF_LEFTUP, 0, 0, 0, 0);
end;

end.
Delphi-Quellcode:
unit Unit2;

interface

uses
 Windows, Messages, SysUtils, Variants, Classes, Graphics, Controls, Forms,
  Dialogs, ExtCtrls, FileCtrl, SHDocVw;

  type
  TForm2 = class(TForm)
    procedure FormMouseMove(Sender: TObject; Shift: TShiftState; X,
      Y: Integer);
    procedure FormMouseUp(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
      Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
    procedure FormMouseDown(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
      Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
  private
    { Private declarations }
  public
    { Public declarations }
  end;

var
  Form2: TForm2;
  pnt, pnt2, targetpnt: TPoint;
  wnd: HWND;
implementation

uses Unit1;

{$R *.dfm}


function getpath(wnd: HWND): String;
var
ShellWin: IShellWindows;
i: Integer;
ClName: array[0..64]of Char;
Pfad: AnsiString;
begin
ShellWin := CoShellWindows.Create;
for i := 0 to Pred(ShellWin.Count) do
   with ShellWin.Item(i) as IWebBrowser2 do begin
   GetClassName(hwnd, ClName, SizeOf(ClName));
      if wnd = hwnd then begin
      if (string(ClName)= 'ExploreWClass') or (string(ClName)= 'CabinetWClass') then
      begin
        Pfad:= StringReplace(LocationURL, 'file:///', '', [rfReplaceAll, rfIgnoreCase]);
        Pfad:= StringReplace(Pfad, '/', '\', [rfReplaceAll]);
        Pfad:= StringReplace(Pfad, '%20', ' ', [rfReplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%FC', 'ü', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%DC', 'Ü', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%E4', 'ä', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%C4', 'Ä', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%F6', 'ö', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%D6', 'Ö', [rfreplaceAll]);
        Pfad:= Stringreplace(pfad, '%DF', 'ß', [rfreplaceAll]);
        if DirectoryExists(Pfad) then
        Result := IncludeTrailingPathDelimiter(Pfad);
      end;
      end;
    end;
    end;


procedure TForm2.FormMouseMove(Sender: TObject; Shift: TShiftState; X,
  Y: Integer);
begin
if form2.Cursor <> crsizeall then form2.Cursor := crsizeall;
if (Shift = [ssleft]) then begin
form2.Left := mouse.CursorPos.X-Form2.Width div 2;
form2.Top := mouse.CursorPos.Y-Form2.Height div 2;
end;
end;

procedure TForm2.FormMouseUp(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
  Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
  var
  pfad: String;
  z: Integer;
  begin

targetpnt.X := form2.left+(form2.Width div 2);
targetpnt.Y := form2.top+(form2.height div 2);

Form2.Left := pnt.X-Form1.Speedbutton1.Left;
Form2.Top := pnt.Y-Form1.Speedbutton1.Top;
form2.Cursor := crdefault;

wnd := windowfrompoint(targetpnt);

pfad := '';
z := 0;

While (pfad = '') and (z<9) do begin
try
wnd := GetAncestor(wnd,GA_Parent);
pfad := getpath(wnd);
finally
end;
inc(z);
end;

Form1.Label1.Caption := pfad;
Form1.SpeedButton1.Down := false;
end;

procedure TForm2.FormMouseDown(Sender: TObject; Button: TMouseButton;
  Shift: TShiftState; X, Y: Integer);
begin
Form1.SpeedButton1.Down := true;
end;

end.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Getfolderpath.zip (495,9 KB, 1x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf