AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 15. Apr 2021 · letzter Beitrag vom 7. Jun 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 7  1 23     Letzte » 
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 20:26
Bei mir steht mal wieder die Notwendigkeit an, die (wenigen) mobilen Versionen meiner Programme zu aktualisieren (wegen neurer Android-Versionen). Ihr wisst ja, ich bin FMX-Fan für Desktop-Anwendungen, bei den mobilen Geräten schreckt mich das ganze App-Store Verfahren ab, daher entwickle ich die mobilen Apps immer nur mal wieder in größeren Zeitabständen...

Bei der Gelegenheit wollte ich mal fragen, welche Strategien Ihr Euch ausgedacht habt, dass die User ihre Daten, sprich Dateien, die sie bereits auf den Desktop-Anwendungen verwendet haben einfach auf die mobilen Geräte bekommen, bzw. wie Verfalldaten (z.B. Ferientermine) einfach auf dem mobilen Gerät aktualisiert werden können (download aus dem Internet?).

Bislang mute ich meinen Anwendern zu, dass Sie z.B. Adress- oder Termindateien der Desktop-Anwendung über eine bestehende USB-Verbindung mit dem PC auf dem Android- bzw. IOS-Gerät in das richtige Verzeichnis kopieren.

Das ist zum einen sehr umständlich und provoziert mir zu viele Verständnis- und Nachfragen (davon abgesehen ist es für mich jedes mal selber verwirrend...).

Daher meine erste Frage: Funktioniert App-Thetering inzwischen richtig und zuverlässig, nutzt das jemand von Euch, um Dateien vom Desktop zum mobilen Gerät zu übertragen bzw. umgekehrt?

Gibt es weitere Alternativen? z.B. sich eine Datei per Mail auf das mobile Gerät zusenden? Aber wie dann weiter, wie speichere ich z.B. eine Datei aus der Mail in das richtige Datenverzeichnis der Anwendung? Bei Android vielleicht noch lösbar, aber unter IOS?

Geändert von Harry Stahl (15. Apr 2021 um 20:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.208 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 20:35
Tethering ?
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.647 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 20:46
Auf einen Server legen und per Http runterladen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von juergen
juergen

Registriert seit: 10. Jan 2005
Ort: Bönen
1.017 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 20:56
Zu deiner 2. Frage
Ich würde die jeweilige Cloudlösung der mobilen Betriebssysteme nutzen. Das hat mehrere Vorteile, u.a. Datensicherheit (ja, ich vertraue einer Cloud mehr als das dem Anwender zu überlassen -und da schließe ich mich mit ein-), kollaboratives arbeiten und garantiert immer an der letzten Version weiterarbeiten, egal von welchem Gerät uvm.
Auch Windows kann ja iCloud und Google Drive nutzen.
Jürgen
Indes sie forschten, röntgten, filmten, funkten, entstand von selbst die köstlichste Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten. (Erich Kästner)
  Mit Zitat antworten Zitat
softwarejunk

Registriert seit: 14. Apr 2021
6 Beiträge
 
#5

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 20:57
Hallo Harry,

du hast mehrere Varianten. Du kannst Dateien über Bluetooth, Whatsapp, Email oder Kabel übertragen. Per Mail und Whatsapp lädst du die Datei einfach auf dem mobilen Engerät herunter. Dein mobiles Engerät wird die Datei automatisch in einem dafür vorgesehenen Ordner speichern. Von diesen Ordner kannst du die Datei in einen beliebigen Ordner verschieben. Genau so funktioniert es auch mit Bluetooth, nur haben vieles PCs oder Laptops kein Bluetooth. Dann würde es nicht funktionieren.
Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.


Liebe Grüße
Katharin
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 21:35
Auf einen Server legen und per Http runterladen?
Das könnte ich z.B. für Aktualisierungen von Ferientermindateien machen (kleiner Nachteil ist dabei, dass die User sich etwas aus dem Netz auf Ihr Gerät laden müssen (Thema Sicherheit)).

Aber das ist hilft nicht den Usern, die Ihre eigenen Dateien auf das mobile Gerät bekommen müssen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 21:42
Hallo Harry,

du hast mehrere Varianten. Du kannst Dateien über Bluetooth, Whatsapp, Email oder Kabel übertragen. Per Mail und Whatsapp lädst du die Datei einfach auf dem mobilen Engerät herunter. Dein mobiles Engerät wird die Datei automatisch in einem dafür vorgesehenen Ordner speichern. Von diesen Ordner kannst du die Datei in einen beliebigen Ordner verschieben. Genau so funktioniert es auch mit Bluetooth, nur haben vieles PCs oder Laptops kein Bluetooth. Dann würde es nicht funktionieren.
Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.


Liebe Grüße
Danke, ja, das wäre schon mal ein Ansatz, zumindest bei Android, da ist der Download-Ordner ja frei zugänglich. Für IOS dürfte das wegen des Sandbox-Modells wohl nicht funktionieren, oder?

Aber IOS hat ja seit einiger Zeit die Funktion "Dateien". Kann da jede App drauf zugreifen? Wäre ja auch ne Lösung (nehme mal an, man kann per Mail erhaltene Datei-Anlagen in den Ordner "Dateien" speichern und so wäre dann ja ein Zugriff darauf möglich).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.176 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 21:45
Zu deiner 2. Frage
Ich würde die jeweilige Cloudlösung der mobilen Betriebssysteme nutzen. Das hat mehrere Vorteile, u.a. Datensicherheit (ja, ich vertraue einer Cloud mehr als das dem Anwender zu überlassen -und da schließe ich mich mit ein-), kollaboratives arbeiten und garantiert immer an der letzten Version weiterarbeiten, egal von welchem Gerät uvm.
Auch Windows kann ja iCloud und Google Drive nutzen.
Für ein IOS-Programm habe ich tatsächlich schon so was integriert. Aber für Android gibt es keine Cloud, oder kann man iDrive ansprechen (also direkt, ohne weitere Drittlösungen oder Komponenten verwenden zu müssen)?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von juergen
juergen

Registriert seit: 10. Jan 2005
Ort: Bönen
1.017 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 15. Apr 2021, 21:54
oder kann man iDrive ansprechen (also direkt, ohne weitere Drittlösungen oder Komponenten verwenden zu müssen)?
Ob man Google Drive ohne Dritthersteller direkt ansprechen kann weiß ich leider auch nicht. Ich weiß nur, dass z.B. TMSCloudpack den Zugriff auf Google Drive unterstützt.
Jürgen
Indes sie forschten, röntgten, filmten, funkten, entstand von selbst die köstlichste Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten. (Erich Kästner)

Geändert von juergen (15. Apr 2021 um 21:57 Uhr) Grund: Yeah, 1000 Beiträge... ;-)
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
900 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Wie bringen User ihre Desktop-Daten einfach auf mobile Geräte?

  Alt 16. Apr 2021, 08:31
Ideensammlung:

Du könntest deiner Desktopanwendung einen Serverteil spendieren und deine App am mobilen Device kommuniziert direkt mit dem Serverteil + transferiert die Daten, wenn die Größe das zulässt. Das ist uU frickelig, wenn eine Firewall dazwischen ist. Auch muss die App den Server eindeutig identifizieren können.

Deine Desktopanwendung kopiert Daten auf einen FTP Bereich und deine App holt sie von dort ab. Auch da müssen die Daten je Kunde eindeutig sein.

Du machst nur eine Export bzw Importschnittstelle und überlässt es dem User, wie er die Daten transferiert.

Du verlegst die Daten grundsätzlich in die Cloud + benötigst damit keinen Sync mehr. TMS hat da was, das das unterstützt.

Daten in der Cloud kann auch heißen, dass du einen eigenen Azure/Amazon/etc-Server (File oder DB) betreibst, der die Daten hostet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf