AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

Ein Thema von noisy_master · begonnen am 23. Nov 2022 · letzter Beitrag vom 29. Nov 2022
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
noisy_master
Online

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
237 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#1

TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 23. Nov 2022, 12:55
Hallo liebe Gemeinde,

ich bastele gerade ein bisschen mit den TMS WebCore und FNC Komponenten rum. Programme mit diesen Komponenten erzeugen ja nach dem compilieren ein paar .html und .js Dateien, die man auch locker auf einen gehosteten Webspace bei z.B. StraXXX oder IonoXXX, oder wem auch immer hochladen kann.

Nun hätte ich 2 Fragen:
- Bekommt man es irgendwie hin, dass sich eine solche Webcore App mit einer Datenbank(die ja häufig zu Hostingpaketen gehört) "direkt" verbindet? Wenn ja, wie?
- Kann man diese Webcore App mit einem z.B. XData Server ausstatten, so dass man über diesen die "DB von aussen" mit einem XData Client erreichen kann? Wenn ja, wie?


Danke schon mal wieder vorab an die schlaue Gemeinde
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.485 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 23. Nov 2022, 14:58
- Bekommt man es irgendwie hin, dass sich eine solche Webcore App mit einer Datenbank(die ja häufig zu Hostingpaketen gehört) "direkt" verbindet? Wenn ja, wie?
Die App läuft auf dem Client. Du kannst von dort aus zwar zu einer in das Internet exponierten DB verbinden, aber das ist keine gute Idee, weil die App dafür die Zugangsdaten benötigt. Auf dem Server läuft bei TMS Web Core kein Code.

- Kann man diese Webcore App mit einem z.B. XData Server ausstatten, so dass man über diesen die "DB von aussen" mit einem XData Client erreichen kann?
Das kann man, aber dieser Server läuft nicht auf einem einfachen Webhosting Paket. Dafür brauchst du z.B. einen Virtual Server oder Root Server.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.572 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 23. Nov 2022, 16:53
Normalerweise läuft da auch PHP.
Und WebCore ist HMTL-basiert, also könnte man es in ein PHP z.B. per Formular einbinden.
https://www.w3schools.com/php/php_forms.asp

Natürlich kann es auch eine vollständige REST-API sein, in PHP, aber der native PHP-Ansatz ist vieleicht für einfache Dinge ausreichend.
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
1.010 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 23. Nov 2022, 22:11
Auf gehostetem WebSpace läuft in der Regel PHP + da kannst du zB
https://github.com/mevdschee/php-crud-api
aufsetzen. Damit kannst du deine DB, die ja am Server läuft, vom Client, wo die TMS WebCore Anwendugn läuft, via REST API ansprechen. Funktioniert super.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.572 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 24. Nov 2022, 09:02
Ja, das ist eine schöne Library.
Sowas Ähnliches habe ich auch im Einsatz, hatte ich aber nicht genannt um nicht den Eindruck zu erwecken dass dies völlig Problemfrei ist.
Wenn man nur einfach Libraries benutzt oder selber hackt können schnell Sicherheitslücken auftreten.

Ich habe jetzt noch nichts mit php-crud-api gemacht, das sieht aber soweit OK aus.
Hast Du Erfahrungen damit in welche Fettnäpfchen man treten kann ?
Ich habe bei "selbstgemachtem" PHP-Server immer ein bischen das Gefühl eine Sicherheitslücke übersehen zu haben,
vielleicht schaue ich mir php-crud-api auch mal näher an, das scheint auch auf einem sehr guten Stand zu sein.

Auch Laravel und andere aktuellen PHP System sind nicht völlig pflegeleicht und ich suche auch immer noch eine 100% wasserdichte Implementierung.
Leider zeigen die dort immer nur Teilbeispiele aber selten ganze Projekte von A bis Z.
Der Vorteil z.B. von Laravel ist die super Pflege und die Millionen User.

Generell würde ich für sowas sogar fast empfehlen einfach ein Wordpress aufzusetzen.
Das hat auch eine REST-Schnittstelle an die man sich anhängen könnte.
Das ist auch super gepflegt und sicherheitstechnisch auf dem letzten Stand, das bischen Overhead vom CMS macht keine Probleme.

Wenn man sich sowas selber baut hat man immer das Problem der Pflege, schnell veralten die Libraries und Updates sind nicht immer leicht einzuspielen.
Bei Wordpress ist das relativ gut optimiert, mit richtigem Dashboard, und das kann sich regelmäßig selbst updaten.
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
1.010 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 25. Nov 2022, 07:41
Ich habe jetzt noch nichts mit php-crud-api gemacht, das sieht aber soweit OK aus.
Hast Du Erfahrungen damit in welche Fettnäpfchen man treten kann ?
Für die Entwicklung mit TMS WebCore wollte ich den Client auf und von meinem Entwicklungsrechner laufen lassen + habe mit CORS gekämpft + es wollte mir nicht gelingen, das PHP seitig zu lösen. Also hab ich es einfach als Feature verstanden und der Clientmuss vom Server mit der DB geladen werden. Aber ich bin kein PHP Profi und vielleicht übersehe ich da was. Da das API eine einzige Datei ist, kann das auch serverseitig gut abgesichert sein. Und die API funktioniert out-of-the-box, das ist sehr praktisch.
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master
Online

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
237 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#7

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 25. Nov 2022, 09:30
Hallo TigerLilly,

vielen Dank erstmal für die gute Idee.

Für die Entwicklung mit TMS WebCore wollte ich den Client auf und von meinem Entwicklungsrechner laufen lassen + habe mit CORS gekämpft + es wollte mir nicht gelingen, das PHP seitig zu lösen. Also hab ich es einfach als Feature verstanden und der Clientmuss vom Server mit der DB geladen werden. Aber ich bin kein PHP Profi und vielleicht übersehe ich da was. Da das API eine einzige Datei ist, kann das auch serverseitig gut abgesichert sein. Und die API funktioniert out-of-the-box, das ist sehr praktisch.
Aber: hast du zufällig Erfahrung mit den CRUP-PHP? Ich habe gestern versucht das Ganze auf einem bei IonXXX gehosteten Server zum Laufen zu bekommen, aber leider mit wenig Erfolg. connection zur bei ionXXX gehosteten DB konfiguriert, bekomme aber immer ein "Route '' not found"... Hast du zufällig irgendeine Idee? Gibt es zu der CRUD PHP API irgeneine FAQ oder ein Forum?
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
1.010 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#8

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 25. Nov 2022, 10:14
Was für eine DB magst du denn erreichen? Liegt die auf demseblen Server wir das PHP Script?
Kommst du denn mit einem Tool an deine DB?

Für mich hat es genügt, die DB Paramter zu setzen + alles hat funktioniert.
  Mit Zitat antworten Zitat
noisy_master
Online

Registriert seit: 17. Jun 2009
Ort: Wolfenbüttel/Baddeckenstedt
237 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#9

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 25. Nov 2022, 13:01
Was für eine DB magst du denn erreichen? Liegt die auf demseblen Server wir das PHP Script?
Kommst du denn mit einem Tool an deine DB?

Für mich hat es genügt, die DB Paramter zu setzen + alles hat funktioniert.
letzteres freut mich sehr für dich
Ich habe ein Hosting ink MySQL DBs bei IonXXX.... ob das der (physikalisch) gleiche Server ist kann ich dir natürlich nicht beantworten. Aber ich komme mit "normalen" php Scripts auf die DB(unter Angabe des Users, Passworts, DB Namen und Host)... Das habe ich auch mit der CRUD API gemacht, aber da funktioniert es leider nicht...wäre ja auch zu schön, wenn es so einfach gewesen wäre
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
1.010 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: TMS Webcore app mit DB auf gehosteten Systemen

  Alt 25. Nov 2022, 13:06
Eigentlich klingt das eher danach, dass das copnnect schon funktioniert, aber du eeine falsche Abfrage an das API absetzt.

Das da 1000 => ["Route '%s' not found", ResponseFactory::NOT_FOUND] ist eine Meldung der API.

Nimm doch mal den REST Debugger von EMBA und mqach dich mit der Abfragesyntax vertraut.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf