AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

DDevExtensions 2.3 für RAD Studio 7, 2007-XE (2011-02-04)

Ein Thema von jbg · begonnen am 7. Jul 2006 · letzter Beitrag vom 5. Jun 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 23     12 3412     Letzte » 
jbg
Registriert seit: 12. Jun 2002
DDevExtensions ist eine Sammlung von Delphi/C++Builder IDE Funktionen die einem das Arbeiten mit der IDE erleichtern. Das IDE Plugin fügt der IDE nicht nur neue Funktionalität hinzu, es behebt auch ein paar IDE Fehler und verfeinert manche IDE Funktionen.

Homepage und Download


Features:
  • Adds an extended “Use Units” dialog for the Delphi personalities showing all files that the compiler can see
  • Keybinding for extended HOME and indent/unindent TAB/Shift-TAB
  • Ctrl+Left/Right like in VisualStudio
  • Adds a dialog to set the versioninfo for multiple projects in a projectgroup
  • Can disable the Source has been modified. Rebuild? dialog
  • “Switch Active Project” dialog
  • Structure View Search
  • Selected file in project manager shows the project to which is belongs
  • Brings back the old component palette
  • Allows to disable the package cache
  • Adds a progressbar to the compile dialog
  • Adds Explicit* property remover to keep DFM files compatible to older Delphi versions
  • Allows to delete .ddp files, empty Model and empty __history directories.
  • Adds a backup system that creates backups of unsaved files when you compile or execute a project.
  • Adds the option to automatically save after a successful compile
  • Adds the ability to close the IDE even if the IDE’s termination code raised an exception
  • Adds the ability to kill the IDE after saving all files by using Ctrl+Close-Button
  • Editor tab double click action (zoom, super-zoom)
  • Enables Delphi 2009’s ability to cancel the Kibitz-Compiler by pressing ESC or moving the mouse
Für Delphi 5, 6, 2005, 2006 steht die Version 1.6 zur Verfügung. Neuere Versionen wird es dafür nicht mehr geben.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip ddevextensions16setup_128.zip (746,3 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup7_2007.zip (650,0 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: zip DDevExtensions23Setup.zip (907,0 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von jbg ( 5. Feb 2011 um 17:50 Uhr)
 
Benutzerbild von TeronG
TeronG

 
Delphi 2007 Professional
 
#11
  Alt 7. Jul 2006, 15:23
Zitat von Luckie:
Nimm einen Quellcodeformatierer: http://www.dow.wau.nl/aew/DelForExp.html Gibt es als Plugin für die IDe oder als eigenständiges Programm.
cool Thanks
Werd ich am Montag gleichmal Testen.(BaBa / Nice Weekend)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der_Ventilator

 
Delphi 2010 Professional
 
#12
  Alt 7. Jul 2006, 18:59
Zitat von TeronG:
hmm ...
ich hab grade in einen Teil meinen Code's wo eigentlich kein Fehler entstehen kann (aber dennoch welche entstehen) einen TRY/Except-Block eingebaut und musste nun 30 zeilen jeweils um 2 Space verrücken ..
Das währe doch bestimmt nur ne kleinigkeit für dich da was in die ATDNFIDSU einzubauen oder? :mrgreen:
Mit STRG+SHIFT+U oder +I kann man in Delphi schon immer Quellcode um 2 Stellen verschieben...
  Mit Zitat antworten Zitat
Elvis

 
Delphi 2010 Professional
 
#13
  Alt 7. Jul 2006, 19:10
Zitat von Der_Ventilator:
Mit STRG+SHIFT+U oder +I kann man in Delphi schon immer Quellcode um 2 Stellen verschieben...
Und mit CnPack kann man es mit Tab bzw. Shift+Tab machen.

btw: Es gibt noch den Jedi Code Format (nicht dass das was neues für Andreas wäre *g* ). Der ist IMHO besser als DelFor.
Robert Giesecke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#14
  Alt 8. Jul 2006, 11:44
Zitat von Der_Ventilator:
Mit STRG+SHIFT+U oder +I kann man in Delphi schon immer Quellcode um 2 Stellen verschieben...
hehe ... Leider tuts nicht <strg>+<shift>+[i]

Irgendwie sind sowieso so viele Hotkeys auf mein ICQ-Client gesetzt ^^ (ich frage mich was <strg>+<shift>+<a> mit Miranda zu tun hat xP)
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#15
  Alt 8. Jul 2006, 12:45
Zitat von xZise:
hehe ... Leider tuts nicht <strg>+<shift>+[i]
Deswegen habe ich bei ICQ alle Hotkeys ausgeschaltet.
Alternatik kannst du auch Strg+K I drücken. (also zuerst Strg+K und dann die Taste I bzw. U)


Übrigens all eure Wünsche sind bereits in den DDevExtensions 1.1 Code aufgenommen, sowie eine Verbesserung der Delphi 2005 und BDS 2006 Unterstützung.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#16
  Alt 8. Jul 2006, 12:48
Also entweder funktionier nicht die I-Taste, oder ich machge was falsch
xZise hat folgendes hinzugefügt:
Ich bin dumm ^^ Habe vergessen die Zeile zu markieren!


@ Topic: Zählt dazu auch, die Quelltext veränderung/besserung?
xZise hat folgendes hinzugefügt:
Als verbsserung hätte ich, dass ein begin/end Block hervorgehoben wird. Also, wenn der Cursor über begin/end steht, dann wird das passende andere begin/end und das markierte begin/end markiert.
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#17
  Alt 8. Jul 2006, 13:56
Zitat von xZise:
@ Topic: Zählt dazu auch, die Quelltext veränderung/besserung?
Nein, denn die gehört nicht zum ComponentSelector. Und das dürfte so auch nicht möglich sein, denn dazu bräuchte ich den Quellcode des Editors, den Borland mit Sicherheit nicht herausrückt. Zudem ist das ein unnützes Feature, wenn man ordentlich einrückt.
Andreas aka AHUser aka jbg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von xZise
xZise

 
Delphi 2009 Professional
 
#18
  Alt 8. Jul 2006, 14:33
Zitat von jbg:
Zudem ist das ein unnützes Feature, wenn man ordentlich einrückt.
Muss nicht umbedingt sein!

Zwar habe ich keinen großen "Batzen" da, aber es ist manchaml sehr nützlich, aber wenns nicht geht, dann geht es nicht (Warum muss den Delphi was kosten Java ist doch auch kostenlos xP) ^^
Fabian
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TeronG
TeronG

 
Delphi 2007 Professional
 
#19
  Alt 10. Jul 2006, 08:56
Zitat von Der_Ventilator:
Mit STRG+SHIFT+U oder +I kann man in Delphi schon immer Quellcode um 2 Stellen verschieben...

ohh sowas geht?
OK hiermit ziehe ich meine Anfrage wieder zurück.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sourcemaker
Sourcemaker

 
Delphi XE5 Professional
 
#20
  Alt 10. Jul 2006, 11:42
Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine tollen Tools!
SpeedUp (vor allem bei D7) ist klasse und der Comp-Selector ist genau
das was ich in D2005 vermisst habe.

Weiter so.

Grüße

Frank
Frank
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
DDevExtensions - Ergebnisse Finduny This thread Refback 8. Nov 2010 08:35

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf