AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

auf java umsteigen ?

Ein Thema von mimi · begonnen am 16. Nov 2006 · letzter Beitrag vom 18. Nov 2006
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Oxmyx

Registriert seit: 21. Sep 2004
499 Beiträge
 
#11

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 16:17
Keine Operatorüberladung, für primitive Variablen lediglich Call-by-Value-Übergabe, keine Trennung von Deklaration und Implementation, keine vorzeichenlosen primitiven Typen, keine Mehrfachvererbung, keine variablen Argumentlisten, keine Templates.
Dafür Sachen wie Auto(un)boxing...
  Mit Zitat antworten Zitat
Der_Unwissende

Registriert seit: 13. Dez 2003
Ort: Berlin
1.756 Beiträge
 
#12

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 16:20
Zitat von Ghostwalker:
Das ist in meinen Augen kein Argument für Java..eher eins dagegen. Ich muste mich selbst (beruflich) mit einer Programmiersprache namens OEL auseinandersetzten (Diese wurde für ein DMS-System entwickelt). Dort war ebenfalls alles und jeder ein Objekt (selbst eine simple boolsche Variable). Das führte dazu, das das ganze dann extrem langsam und resourcenhungrig wurde. Ob das allerdings auch bei Java so ist, weiß ich nicht.


Bisher sind die meisten Programme, dich ich getestet habe und die mit Java geschrieben wurden, schnell wieder von der Platte geflogen, weil sie sehr langsam und resourcenhungrig waren.
Man sollte sich da dann aber wirklich etwas differenzierter anschauen was hier langsam und ressourcenhungrig bedeutet und woran das liegt. An sich hat Java den Nachteil, dass der Code just-in-time übersetzt wird. Man erstellt zwar einen Objekt-Code, der wäre aber nur auf der einer JVM lauffähig. Die wenigsten PCs haben dabei einen Chip, der diesen Code direkt ausführen kann. Anders sieht es da (nebenbei bemerkt) bei embedded Systemen aus.
Jedenfalls kostet die Interpretation (die plattformunabhägigkeit mitbringt) Zeit, aber es hält sich stark in Grenzen (bei aktueller HW und aktuellem JRE). Java ist nicht komplett Objekt-Orientiert, die primitiven Datentypen (bool, int, long, short, byte, char, float, double) sind keine Objekte, es existieren aber auch Wrapperklassen.

Das was aber eigentlich wichtig ist, ist die Idee hinter der OOP. Natürlich bringt der Code eines Objekts einen Overhead mit sich, weswegen kaum ein Code mit C konkurrieren kann, was die Ausführungsgeschwindigkeit angeht. Jede mögliche Indirektion kostet da immens viel Zeit. Wenn man dann noch mit Makros arbeitet und auch noch der Aufruf einer Methode entfällt...
Allerdings kann C natürlich auch nicht die Vorteile bieten, die Indirektionen und Objekte so mit sich bringen. Die Hauptvorteile von Java liegen eigentlich in der Typsicherheit und nicht zuletzt auch in der aut. Speicherverwaltung. Das es hier große Vorteile zu geben scheint kann man (imho) daran erkennen, dass sich J2EE (mittlerweile JavaEE) sehr gut etabliert hat. Neben CORBA (dass ebenfalls OO ist) findet man es wohl mit am häufigsten im EInsatz wenn es um verteilte Applikationen geht. Das Java EE nicht wirklich an jeder Stelle leicht und verständlich ist, das steht außer Frage, aber dem steht halt doch die Zufriedenheit und Verbreitung gegenüber. Es sind Geschäftprozesse, bei denen es vorallem um Sicherheit geht. Dabei ist die Sicherheit, dass keiner an Daten kommt genauso wichtig, wie die Sicherheit eines konsistenten Systems.

Kurz um, Java hat Einsatzgebiete, auf denen es einem einiges erleichtern kann. Es gibt viele schnelle Java-Programme, aber auch langsame. Das hat nichts mit der Sprache allein zu tun, sondern vorallem auch mit den Leuten, die das programm schreiben. Solche Vergleiche kann man mit beliebigen Sprachen (auch Delphi) machen und so ganz beliebige Dinge zeigen (ohne das man viel aussagt).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von leddl
leddl

Registriert seit: 13. Okt 2003
Ort: Künzelsau
1.613 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#13

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 16:23
Ich würde mal sagen, wir lassen das Programmiersprachen-Bashing jetzt dann langsam mal sein Die Frage war schließlich nicht, welche Programmiersprache die beste ist (ist schließlich auch subjektiv, wie man hier mal wieder eindeutig erkennen kann), sondern ob ihm jemand Tutorials oder Bücher für Java empfehlen kann.

Mir ist gerade auch noch ein Buch eingefallen, daß ich mal ab und zu am Anfang meiner Java-Ausfküge in der Uni benutzt habe: http://www.javabuch.de/
Komischerweise komme ich auf die Seite gerade nicht drauf, ich meine aber, daß es eine recht aktuelle Version (auch zum Download) gibt.
Axel Sefranek
A programmer started to cuss, cause getting to sleep was a fuss.
As he lay there in bed, looping round in his head
was: while(!asleep()) ++sheep;
  Mit Zitat antworten Zitat
mimi

Registriert seit: 1. Dez 2002
Ort: Oldenburg(Oldenburg)
2.008 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#14

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 19:20
@_Sebastian_
Zitat:
Ich bin selber gerade dabei auf Java umzusteigen und mir gefallen viele Bereiche von Java sehr gut. Vieles finde ich aufwendiger aber im Ganzen gesehen schöner umgesetzt.
also das was ich bis jetzt gelesen habe bei wikipedia gefill mir auch ganz gut.

Zitat:
Als IDE empfehle ich neben Eclipse auch mal NetBeans anzugucken. (www.netbeans.org)
Damit hat man wie von Delphi gewohnt auch alles in einem Programm inklusive einem wirklich guten GUI-Designer.
Eclipse den habe ich auch gleich installiert wobei netBeans kenne ich bis jetzt noch nicht...
bei Eclipse kann ich leider kein Java programm complieren weil es immer wieder irgenwelche fehler meldungen kommmen mit dem ich nicht anfangen kann:
ich sehe gerade es kommt keine fehlermeldung aber dafür start das gleiche progamm nochmal wenn ich bei
eclipse auf Run klicke und dann weiß ich nicht mehr weiter!

ich finde mich leider in dem programm nicht zu recht und weiß einfach nicht mehr weiter !

@Phoenix
naja... ich mache es eigentlich nur aus einem grund: weil ich gerne auf linux umsteigen möchte und von MS weg kommmen möchten.
und da dachte ich halt an java wenn ich schon mich überwende eine andre progammiersprache zu lernen...

allerdings ist bis jetzt der einstig zimlich schwer gefallen... bei delphi war es leichter.



@Ghostwalker
Zitat:
weil sie sehr langsam und resourcenhungrig waren.
ich habe gehört das hängt damit zusammen wie das progamm geschrieben wurden ist, es soll prorgamme geben in java die genauso schnell sind wie die in delphi !
Michael Springwald
MFG
Michael Springwald,
Bitte nur Deutsche Links angeben Danke (benutzte überwiegend Lazarus)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.852 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#15

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 19:23
Wenn es nur darum geht Programme auf/für Linux zu entwickeln, wäre vielleicht auch Lazarus/FreePascal ein Blick wert.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
_Sebastian_

Registriert seit: 22. Jul 2004
Ort: Lübeck
72 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#16

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 19:41
Zu Ecipse kann nicht viel sagen. Hab mich damit immer irgendwie zurechtgewurschtelt. Ich benutze jetzt wie gesagt NetBeans. Damit hast du gleich eine fertige IDE mit allem was dazu gehört. Kann ich dir nur mal empfehlen das auszuprobieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von malo
malo

Registriert seit: 19. Sep 2004
2.115 Beiträge
 
#17

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 20:14
Zitat von mimi:
naja... ich mache es eigentlich nur aus einem grund: weil ich gerne auf linux umsteigen möchte und von MS weg kommmen möchten.
und da dachte ich halt an java wenn ich schon mich überwende eine andre progammiersprache zu lernen...
Einmal gibt es hier Lazarus (basiert auf FreePascal, was Delphi sehr ähnlich ist). Wenn du eine andere Sprache lernen willst würde ich persönlich eher zu C# tendieren, auch wenn das auf .NET aufbaut... Mit Mono bist du da gut bedient, wie ich höre... Ich weiß jedoch nicht, wie das so mit vernünftigen Linux-fähigen C#-IDEs aussieht
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.852 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#18

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 20:15
Zitat:
Mit Mono bist du da gut bedient, wie ich höre... Ich weiß jedoch nicht, wie das so mit vernünftigen Linux-fähigen C#-IDEs aussieht Wink
Z.B. MonoDevelop.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.631 Beiträge
 
#19

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 16. Nov 2006, 20:23
Dann kann er auch gleich beim BDS bleiben und seine .NET Programme halt unter Windows Coden. Die laufen ja schliesslich auch unter Mono - mal von der VCL.NET abgesehen.
Sebastian Gingter
Phoenix - 不死鳥, Microsoft MVP, Rettungshundeführer
Über mich: Sebastian Gingter @ Thinktecture Mein Blog: https://gingter.org
  Mit Zitat antworten Zitat
mimi

Registriert seit: 1. Dez 2002
Ort: Oldenburg(Oldenburg)
2.008 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#20

Re: auf java umsteigen ?

  Alt 17. Nov 2006, 09:33
ich werde mal nach "Lazarus/FreePascal" suchen evlt. finde ich ja was tolles.... mir währe so eine IDE wie Delphi recht nur sie muss halt schneller arbeiten das ist evlt. auch noch der grund für ein umstig.

Ich nutze z.b. inzwischen gerne "Delphi 2005 PE" und das ist sowas von langsamm das es damit einfach kein spaß mehr macht ! und von "Delphi 2006" gibt es leider noch keine PE version.

PS:
mir kommt es sowas als sieht die dp im Internet Explorer viel schöner aus als in meinem Firefox.
(bin gerade bei der BNW).
Michael Springwald
MFG
Michael Springwald,
Bitte nur Deutsche Links angeben Danke (benutzte überwiegend Lazarus)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz