AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi 3D-Sachen programmieren

3D-Sachen programmieren

Ein Thema von CalganX · begonnen am 23. Sep 2002 · letzter Beitrag vom 3. Jan 2003
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
CalganX

Registriert seit: 21. Jul 2002
Ort: Bonn
5.403 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#1

3D-Sachen programmieren

  Alt 23. Sep 2002, 10:13
Hi,
ich versuche derzeit (mit Delphi) eine 3D-Welt/-Spiel zu erstellen. Ich habe angefangen mit 3D-GameStudio, dass funktioniert aber nicht wirklich... Dann habe ich es unter Delphi mit DirectX versucht, dass ist aber anscheinend auch nicht gut. Was also soll ich nehmen?

Chris
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2
  Alt 23. Sep 2002, 11:05
Falsche Sparte.

Ich verschiebe das mal ganz heimlich nach Multimedia.
Pssst nicht verraten.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel B
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3
  Alt 23. Sep 2002, 11:48
@Chris,

wie wärs damit: http://www.delphipraxis.net/viewtopic.php?t=1053



@Luckie,

denkst Du das es wichtig ist, jedesmal hin zuschreiben, das es die falsche Sparte war? Die Leute kriegen dies auch so mit.
"Sei Weise, verschieb Leise."

Grüsse, Daniel
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phlux
phlux

Registriert seit: 4. Nov 2002
Ort: Witten
1.335 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#4
  Alt 12. Dez 2002, 19:13
Hi Chris!
Wenn du in 3D coden willst rate ich dir wirklich zu OpenGL, ist so mit am einfachsten zu realisieren unter Delphi, hier mal 2 gute Links. Musst natürlich viel arbeit reinstecken

http://dgl.quellcodes.de/

http://www.sulaco.co.za/default.htm
Christian "phlux" Arndt
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel B
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5
  Alt 12. Dez 2002, 19:48
Hallöle,

Zitat von phlux:
Wenn du in 3D coden willst rate ich dir wirklich zu OpenGL, ist so mit am einfachsten zu realisieren unter Delphi, hier mal 2 gute Links. Musst natürlich viel arbeit reinstecken
Warum gehst Du davon aus, das jeder schon eine OpenGL-GraKa hat? Da siehts bei DirectX/DelphiX doch schon anders aus!

Grüsse, Daniel
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phlux
phlux

Registriert seit: 4. Nov 2002
Ort: Witten
1.335 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#6
  Alt 12. Dez 2002, 20:47
Hi Daniel B,

Zitat von Daniel B:
Warum gehst Du davon aus, das jeder schon eine OpenGL-GraKa hat? Da siehts bei DirectX/DelphiX doch schon anders aus!
also, soviel ich weiß gibt es OpenGL schon fast länger als DirectX, zumindest zeitgleich (berichtigt mich bitte falls ich falsch liegen sollte). Zumindest kann jede aktuelle Graka OpenGL darstellen (das konnte schon meine alte Viper V330 zu ihrer Zeit '96). Es dürfte also kein Problem sein, für heutige Rechner, es sei denn du hast ne Ati Graka in deinem Rechner (Bürorechner z.B) die nur einen 2D Chip druff sitzen hat, dann siehts wirklich duster aus.
Ausserdem bevorzuge ich OGL weils einfacher zu initiieren ist, hier ist nochmal ein Beispiel für Delphi und DX:
http://www.neobrothers.de/
Da wird gezeigt wie DX mit Delphi geht, von DelphiX halte ich nicht wirklich viel, da man wenn mit etwas selbstgeschriebenen bessere (schnellere) Ergebnisse erreicht , wer trotzdem DelphiX nutzen möchte sollte mal nach UnDelphiX googeln, das ist eine inoffiziele Version von DelphiX und wurde um einiges an der Performance verbessert .
Christian "phlux" Arndt
  Mit Zitat antworten Zitat
OregonGhost

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Lübeck
1.216 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#7
  Alt 13. Dez 2002, 16:23
Zitat:
Warum gehst Du davon aus, das jeder schon eine OpenGL-GraKa hat? Da siehts bei DirectX/DelphiX doch schon anders aus!
Das hängt gar nicht von der Grafikkarte ab, wenn man nicht gerade abgefahrene Extensions von OpenGL oder die Pixel-/Vertexshader von DirectX verwendet. So ist das nämlich nur eine Treibersache. Mit meiner vorletzten Karte, einer ATI Rage Pro mit 4 MB RAM von vor über drei Jahren hättest du auch mit OpenGL und DirectX arbeiten können.
Oregon Ghost
---
Wenn NULL besonders groß ist, ist es fast schon wie ein bisschen eins.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phlux
phlux

Registriert seit: 4. Nov 2002
Ort: Witten
1.335 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#8
  Alt 13. Dez 2002, 19:32
Trotzdem gibt es auch reine 2D Karten, so wie die die in meinem Rechner war als ich Praktikum hatte
Christian "phlux" Arndt
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

Registriert seit: 28. Aug 2002
Ort: Oldenburg
3.513 Beiträge
 
Turbo Delphi für .NET
 
#9
  Alt 13. Dez 2002, 20:05
Zumindest kann man unter Nt 4.0 mehr mit OpenGL anfangen, da Direct X nicht sehr gut unterstützt wird.
Aber es wird glaub ich nicht mehr an OGL weitergearbeitet, oder irre ich mich?
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phlux
phlux

Registriert seit: 4. Nov 2002
Ort: Witten
1.335 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#10
  Alt 13. Dez 2002, 20:48
doch bald gibts OGL 1.2 soll dann wieder mit DX gleich ziehn an effekten
Christian "phlux" Arndt
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf