AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte SystemInfo 1.6.5

SystemInfo 1.6.5

Ein Thema von RWarnecke · begonnen am 30. Mai 2007 · letzter Beitrag vom 19. Okt 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 32     123 4513     Letzte » 
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke
Registriert seit: 31. Dez 2004
Hallo zusammen,

ich schreibe gerade an einem Programm, welches die Systeminfos vom PC ausliest. Aktuell ist das Programm in der Version 1.6.5 verfügbar. Downloadmöglichkeiten weiter unten.

Produktbeschreibung :
In der aktuellen Version verfügt das Programm über die folgenden Funktionen :
  • Auslesen der Betriebssystemdaten
  • Auslesen des aktuell angemeldeten Benutzer und Computernamens
  • Auslesen von Hardwaredaten (Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Prozessor und Arbeitsspeicher)
  • Auslesen der Hardware (mit Infos vom BIOS, Mainboard und Monitor-Daten)
  • Auslesen und Erkennung eines Novell Clients und/oder eines Zenworks-Agents
  • Auslesen der lokalen Laufwerke und der physikalischen Laufwerke
  • Auslesen der Netzwerkkarten, dessen Konfiguration und Treiberversion
  • Auslesen der aktuellen Internetverbindung mit IP-Adresse
  • Auslesen der installierten Software mit Angabe der Versionen von DirectX, BDE, MDAC, Browser, Windows Media Player, Microsoft Office
  • Auslesen der installierten Schriftarten
  • Auslesen der installierten Drucker
  • Auslesen der userspezifischen und systemspezifischen Umgebungsvariablen
  • Auslesen der registrierten Dateierweiterungen
SystemInfo funktioniert unter Windows 2000, 2000 Server, 2003 Server, XP, VISTA, Server 2008, Windows 7.

Über ein Kontextmenü können noch die Prozessliste und die Liste mit den Diensten aufgerufen werden. Als zusätzliches Feature kann alles in einem Report (RTF-Format) abgespeichert werden und ausgedruckt werden. Die Funktionen Speichern und ausdrucken stehen ebenfalls für die Prozessliste über ein Kontextmenü zur Verfügung.
In dem Verzeichnis APPDATA wird eine INI-Datei zu dem Programm installiert. Über diese INI-Datei können Sie einige Reiter im Programm ein- oder ausschalten. Als zusätzliche Option kann ein fester Pfad zum abspeichern des RTF-Reports angegeben werden.

Download - Links : (Release-Version)
selbstextrahierendes Archiv von der Homepage

Changelog :
Version 1.6.5:[27.09.2009]:
[+] Korrektur bei der Ermittlung der aktuellen CPU-Frequenz
[+] Korrektur der Bestimmung der installierten DirectX-Version
[-] Der Standarddrucker wird angezeigt.[*] Die Windows 7 Erkennung verbessert (Editionen & Builds)

Version 1.6.3 [10.05.2009]: [*] Es werden alle installierten Browser im Reiter "Software" angezeigt. Der Standardbrowser wird mit (Standard) gekennzeichnet.
[+] Eine Progressbar im Splashscreen, welche den Gesamtfortschritt anzeigt.[*] Die Farben für das Tortendiagramm in dem Reiter "Festplatten" geändert (Windows Standardfarben)[*] Microsoft Office SP2 wird erkannt.
[+] Windows 7 Beta & Release Candidate wird richtig ausgelesen und angezeigt.
[+] Der aktive Reiter kann manuell über das Kontextmenü oder der Taste F5 aktualisiert werden.

Version 1.6.0 [13.02.2009]:
[+] Bei "Reg. Dateierweiterungen" wird noch das zugehörige Icon angezeigt
[+] Beim Speichern des RTF-Reports wird ein Name vorgeschlagen
[+] Die Laufzeit des Betriebssystem wird angezeigt.
[+] Durch einen Doppelklick auf einen Wert wird dieser in die Zwischenablage kopiert. (Ausgenommen ListViews)
[+] Einen kompletten Report als PlainText [*] Bei zu langen Gruppennamen bei den Mitgliedschaften, werden diese als Hint angezeigt. [*] Den Style der Anzeige für die physikalischen Laufwerke geändert und verbessert
[-] Die Zeit von 1 Sekunde auf 5 Sekunden verlängert zur Aktualisierung des Speicher und der CPU Frequenz
[-] Es wird immer das zuletzt installierte Office Produkt angezeigt
[-] Unter Benutzerrechten wird die Arbeitsgruppe/Domain nicht angezeigt
[!] Verschiedene Anzeigen aus den gesamten Programm optimiert

Drei kleine Screenshots von der Version 1.6.5 findet Ihr hier im Anhang.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SystemInfo 2.0.0 Beta

Da so viele Fehler in der ersten Beta waren, habe ich beschlossen, dass ich diese Beta vom Download wegnehme. Ich muss ich jetzt erst die ganzen Fehler analysieren und dann gibt es wieder eine neue Version.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Testen ist natürlich erwünscht, aber das Feedback noch umso mehr. Schreibt mir ruhig viel Lob, Kritik, Bugs und auch Verbesserungsvorschläge.

Eine Bitte habe ich noch an euch, gebt bitte immer an, mit welchem Betriebssystem Ihr getestet habt. (z.B. Window XP SP2 32Bit oder Windows 2003 Enterprise Server SP1)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
reiter_system_183.jpg   splashscreen_179.jpg   hardware_802.jpg  

Geändert von RWarnecke (27. Jun 2013 um 09:38 Uhr)
 
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#21
  Alt 1. Jun 2007, 10:12
Zitat von RWarnecke:
Zitat von fLaSh11:
-> Wie wäre es bei den Schriftarten mit einer Vorschau der selektierten Schrift?
Habe ich auch schon überlegt, ich weiß nur noch nicht, wie ich es realisiere. Habe ich aber in meine ToDo-Liste mit aufgenommen.
1.) Entweder die ListBox direkt mit den Schriftarten füllen (s. Google "Listbox Schriftarten" o.ä.)
2.) oder einfacher: Ein Label mit Text und bei Klick auf Schriftartname den Font mit "label1.font.name := ..." zuweisen

Zitat von RWarnecke:
Ok, das DFÜ-Netzwerk bei einer Einwahl ins Internet, wird ja unter den Netzwerkdaten angezeigt. Das einzigste was ich machen könnte, wäre eine Abfrage, ob der Rechner über einen Router oder ein DFÜ-Netzwerk ins Internet geht und dann die Daten vom Router mit in die Netzwerkdaten reinschreiben. Hattest Du Dir das vielleicht so gedacht ?
Dachte eher mit den Indys die Seite "checkip.dyndns.com" holen (text := idHTTP.Get('checkip.dyndns.com')) und die IP auslesen. Das geht sehr einfach, da sich der HTML-Code dann in einem String befindet und per Copy(text, x, y) die IP herausgeschnitten werden kann. Es ist dann auch egal wie sich der Rechner ins Internet einwählt.


SCRaT
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
NicoDE
 
#22
  Alt 1. Jun 2007, 11:28
Zitat von OregonGhost:
Ich weiß nicht, ob Delphi eine kulturbezogene Darstellung ermöglicht.
Jedenfalls nicht komplett. Ich überlasse es in meinen Tools einer API-Funktion die Zahl benutzergerecht zu formatieren:
Delphi-Quellcode:
function MyFormatUIntA(const ANumber: AnsiString): AnsiString;
var
  NumberFormat: TNumberFmtA;
  GroupingString: AnsiString;
  GroupingChar: AnsiChar;
  Index: Integer;
  ThousandSep: AnsiString;
begin
  // No fractional digits
  NumberFormat.NumDigits := 0;
  // No leading zeroes in decimal fields
  NumberFormat.LeadingZero := 0;
  // LOCALE_SGROUPING to Grouping (e.g. '3;2;0' = 32, '3;1' = 310)
  NumberFormat.Grouping := 0;
  SetLength(GroupingString, 40);
  SetLength(GroupingString, GetLocaleInfoA(LOCALE_USER_DEFAULT,
    LOCALE_SGROUPING, PAnsiChar(GroupingString), Length(GroupingString)) - 1);
  for Index := 1 to Length(GroupingString) do
  begin
    GroupingChar := GroupingString[Index];
    if Odd(Index) then
    begin
      case GroupingChar of
        '0':
          if Index <> Length(GroupingString) then
          begin
            NumberFormat.Grouping := 0;
            Break;
          end;
        '1'..'9':
          NumberFormat.Grouping := NumberFormat.Grouping * 10 +
            Ord(GroupingChar) - Ord('0');
      else
        NumberFormat.Grouping := 0;
        Break;
      end;
    end
    else if GroupingChar <> ';then
    begin
      NumberFormat.Grouping := 0;
      Break;
    end;
  end;
  if (NumberFormat.Grouping <> 0 ) and
    (GroupingString[Length(GroupingString)] <> '0') then
    NumberFormat.Grouping := NumberFormat.Grouping * 10;
  // No decimal separator
  NumberFormat.lpDecimalSep := '';
  // Thousand separator string
  SetLength(ThousandSep, 40);
  SetLength(ThousandSep, GetLocaleInfoA(LOCALE_USER_DEFAULT, LOCALE_STHOUSAND,
    PAnsiChar(ThousandSep), Length(ThousandSep)) - 1);
  NumberFormat.lpThousandSep := PAnsiChar(ThousandSep);
  // Hardcoded negative number mode (-1.1)
  NumberFormat.NegativeOrder := 1;
  // Finally format the number
  SetLength(Result, 40);
  SetLength(Result, GetNumberFormatA(LOCALE_USER_DEFAULT, 0, PAnsiChar(ANumber),
    Addr(NumberFormat), PAnsiChar(Result), Length(Result)) - 1);
  if Result = 'then
    Result := ANumber;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#23
  Alt 1. Jun 2007, 12:19
Zitat von scrat1979:
1.) Entweder die ListBox direkt mit den Schriftarten füllen (s. Google "Listbox Schriftarten" o.ä.)
2.) oder einfacher: Ein Label mit Text und bei Klick auf Schriftartname den Font mit "label1.font.name := ..." zuweisen
Danke für den Tipp. Aber ich finde das ein wenig Prophan oder Profan. Ich hatte da eher an ein extra Fenster gedacht, so wie man das von der Codevervollständigung kennt von Delphi. Ich bin mir aber da noch nicht so sicher.
Zitat von scrat1979:
Dachte eher mit den Indys die Seite "checkip.dyndns.com" holen (text := idHTTP.Get('checkip.dyndns.com')) und die IP auslesen. Das geht sehr einfach, da sich der HTML-Code dann in einem String befindet und per Copy(text, x, y) die IP herausgeschnitten werden kann. Es ist dann auch egal wie sich der Rechner ins Internet einwählt.
Das finde ich ein bisschen unprofessional. Ich möchte dem User schon die Ansicht geben, ob er über einen Router rausgeht oder über ein DFÜ-Netzwerk.

Edit : Desweiteren möchte ich auch so den Virenscannern aus dem Weg gehen, welche dann eventuell mein Programm als Trojaner oder sonstiges erkennen.
Rolf Warnecke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#24
  Alt 12. Aug 2007, 18:59
Hallo zusammen,

so nach mehr als einem Monat, habe ich eine neue Version vom SystemInfo hochgeladen. Es gibt einige Verbesserungen, einiges Neues und auch Bugs wurden behoben.

ChangeLog :
Version 1.2.0 [12.08.2007]:
[+] Die Liste der Dienste aktualisieren und die Anzeige im Titel geändert
[+] Die Liste der Dienste ausdrucken
[+] Die Liste der Drucker in einem Abstand von 10 Sekunden aktualisieren
[+] Eine Liste der installierten Drucker anzeigen
[+] Einen Reiter mit Informationen über die Internetverbindung erstellt
[+] Selektierte Schriftart in einer Vorschau anzeigen lassen
[+] Version vom Windows Media Player unter Software anzeigen[*] Anzeige der Festplattengröße nicht in Bytes sondern in einer passenden Größe[*] Anzeige der Gruppenzugehörigkeit geändert[*] Aufbau des Reiters "System" geändert und mehr Informationen werden angezeigt.[*] Bei der Anzeige "Registriert für" den Schrägstrich weglassen, wenn keine Firma eingetragen ist.[*] Beim Trace die IP-Adresse auflösen in den DNS-Namen[*] DHCP-Server nur anzeigen, wenn DHCP aktiviert ist[*] Die Informationen zu den physikalischen Laufwerken erweitert[*] Die Schriftgröße und Schriftart in dem Memo von den Laufwerksdaten geändert[*] Icons der Anwendung ausgetauscht und erneuert[*] Keine Sonderzeichen im Eingabefeld Hostname zulassen[*] Struktur des Reports neu erstellt
[-] Auslesen des physischen Arbeitsspeichers korrigiert, wenn größer 2GB
[-] Die Berechnung der TEMP-Verzeichnisse korrigiert
[-] Falsche Versionsanzeige, bei Firefox und Internet Explorer korrigiert

Den Download findet Ihr wie immer im ersten Beitrag.
Rolf Warnecke
  Mit Zitat antworten Zitat
dominikkv

 
Delphi 2007 Professional
 
#25
  Alt 12. Aug 2007, 19:28
hi
hier mein feedback:


- Beim starten kommt meldung:
Zitat:
---------------------------
SystemInfo
---------------------------
Fehler beim Holen der Daten für 'EnableAutodial'
---------------------------
OK
---------------------------
- Nach klick auf OK offnet sich das haptfenster, splashscreen bleibt aber
- Ich hab Win Vista, angeblich installiert am 01.01.1970
- Unter "Schlüsselnummer:" steht nÜx
- Graka Treiberversion: unbekannt
- Unter dem Reiter "Internet" sind alle Labels noch mit "Label48" oder "Label48a" beschriftet
Dominik
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#26
  Alt 12. Aug 2007, 19:37
Zitat von dominikkv:
- Beim starten kommt meldung:
Zitat:
---------------------------
SystemInfo
---------------------------
Fehler beim Holen der Daten für 'EnableAutodial'
---------------------------
OK
---------------------------
Welche Version von Windows Vista hast Du ? Das Programm ist unter Vista nur eingeschränkt nutzbar und es ist nicht 64Bit fähig.
Rolf Warnecke
  Mit Zitat antworten Zitat
fLaSh11
 
#27
  Alt 12. Aug 2007, 19:40
Hab die neuste Version. Mir sind zwei Fehler aufgefallen.

1) Der SplashScreen geht nich weg, bis man das Programm wieder beendet. Man sieht ja, wo und wie er stehen bleibt.
2) Die Bildwiederholfrequenz wird falsch angezeigt.
3) Kommt noch ein Fehler wegen einer fehlenden Firefoxdatei:
------------------------
Systeminfo
------------------------
Datei %Appdata%\Mozilla\FirefoxProfiles\{...}\prefs.js kann nciht geöffnet werden. Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
------------------------
[OK]
------------------------

P.S.: Habe Windows XP Professional

//Edit: Ich finde es auch verwirrend, das die unter der Rubrik "Speicher" die Arbeitsspeicher je senkrecht und die Pagefile waagrecht angeordnet ist... Hat mich anfangs total verwirrt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
splashscreen_hauptprogramm_961.jpg   freq_137.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
dominikkv

 
Delphi 2007 Professional
 
#28
  Alt 12. Aug 2007, 19:56
Zitat von RWarnecke:
Zitat von dominikkv:
- Beim starten kommt meldung:
Zitat:
---------------------------
SystemInfo
---------------------------
Fehler beim Holen der Daten für 'EnableAutodial'
---------------------------
OK
---------------------------
Welche Version von Windows Vista hast Du ? Das Programm ist unter Vista nur eingeschränkt nutzbar und es ist nicht 64Bit fähig.
Windows Vista Ultimate 64
Dominik
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#29
  Alt 12. Aug 2007, 20:04
Zitat von fLaSh11:
1) Der SplashScreen geht nich weg, bis man das Programm wieder beendet. Man sieht ja, wo und wie er stehen bleibt.
Diesen Fehler kann ich im Moment nicht nachvollziehen. Ich glaube aber es liegt an dem Fehler mit dem Firefox.
Zitat von fLaSh11:
2) Die Bildwiederholfrequenz wird falsch angezeigt.
Muss ich nachprüfen, da ich selber nur Monitore habe, die mit 60Hz arbeiten.
Zitat von fLaSh11:
//Edit: Ich finde es auch verwirrend, das die unter der Rubrik "Speicher" die Arbeitsspeicher je senkrecht und die Pagefile waagrecht angeordnet ist... Hat mich anfangs total verwirrt
Da hast Du Recht, werde ich in der nächsten Version korrigiert haben, so dass alle waagerecht stehen.
Rolf Warnecke
  Mit Zitat antworten Zitat
fLaSh11
 
#30
  Alt 12. Aug 2007, 20:16
Aber das Hauptfenster sieht dann bei mir dann genauso aus, wie bei dominikkv
Zitat von dominikkv:
- Unter dem Reiter "Internet" sind alle Labels noch mit "Label48" oder "Label48a" beschriftet
Und er berichtet nichts von dem Fifofehler...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf