AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

eMail-Versand

Offene Frage von "Bit_Solo"
Ein Thema von Bit_Solo · begonnen am 6. Nov 2008 · letzter Beitrag vom 7. Nov 2008
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Bit_Solo

Registriert seit: 7. Jul 2005
21 Beiträge
 
#1

eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 10:33
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu einem schon oft hier aufgeführten Thema, welches aber nie gelöst wurde.

Ich möchte gerne, das mein Programm mir eine Status-eMail schickt. Der Haken dabei ist aber, das ich kein externes Programm (Also MAPI fällt weg) verwenden will / kann. Auch mit idSMTP ist es Mist, da man dort Login-Daten nutzen muss.
Ich hatte mir das so in der Art von MadExcept gedacht, dort arbeitet das Tools ja auch als eigener SMTP-Server und sendet die Mail aus dem Programm an den Programmierer incl. Bug-Bericht.

Aber wie setze ich sowas um? Im eigenen Programm einen idSMTP-Server? Und wenn ja, wie leite ich da eine Mail an z.B. gmx?

Also das soll nix zum Spam-Mail senden werden.

Gruß
bit
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Michael Habbe
Michael Habbe

Registriert seit: 10. Aug 2005
264 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#2

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 10:50
Zu den Indy-Komponenten gibt es hier: http://www.indyproject.org Downloads mit Demos.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bit_Solo

Registriert seit: 7. Jul 2005
21 Beiträge
 
#3

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:10
Leider erklärt sich für dich da nicht, wie ich eine email vom eigenen SMTP-Server zu einem anderen (z.b. web.de oder gmx.de) weiterleite.
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

Registriert seit: 24. Mär 2004
Ort: bei Hannover
2.397 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#4

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:21
Logindaten musst du nicht eingeben.

Wenn du den Emailserver des Empfänger einträgst, dann erübrigt sich die Anmeldung.
Die Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Emailserver als Relay dienen soll.
Coding BOTT - Video Tutorials rund um das Programmieren - https://www.youtube.com/channel/UCUG...aXLclwO9qA-lzA
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:24
Hallo,

wie wäre es damit?
Delphi-Quellcode:
If slMail.Count > 0 Then Begin
  IdMessage.Clear;
  IdMessage.MessageParts.Clear;
  IdMessage.Date := Now;
  idMessage.Subject := 'Fehlerprotokoll: Dienstestatus';
  IdMessage.Body.Text := slMail.Text;
  IdMessage.From.Text := GetEnvironmentVariable('COMPUTERNAME') + '@meinedomaene.de';
  IdMessage.Recipients.EMailAddresses := 'gueltigerbenutzer.name@meinedomaene.de';
  idSMTP.Host := 'ip.des.mail.servers';
  idSMTP.HeloName := 'gueltigerbenutzer.name';
  idSMTP.Password := '';
  idSMTP.Username := idSMTP.HeloName;
  Try
    idSMTP.Connect(10000);
    idSMTP.QuickSend('ip.des.mail.servers',
                     IdMessage.Subject,
                     IdMessage.Recipients.EMailAddresses,
                     IdMessage.From.Text,
                     IdMessage.Body.Text);
    ErrorLog('Protokoll per Mail versandt.',0);
  Except
    on e : Exception Do Begin
      ErrorLog(tmDienste.Name + ' Exception beim Mailversand: ' + e.Message,0);
    end;
  end;
  try
    idSMTP.Disconnect;
  except
  end;
end;
Was verstehst Du unter eigenem SMTP-Server? Willst Du einen vorhandenen nutzen oder willst Du selbst einen in Dein Programm implementieren?

Oder suchst Du nach sowas Hamster?
Oder eher sowas http://www.soft-ware.net/internet/em...ry+%2Bdownload?
Oder darf es sowas http://www.devarticles.com/c/a/Delph...SMTP-Server/4/ sein?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.025 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:27
Zitat von Bit_Solo:
Also das soll nix zum Spam-Mail senden werden.
Und das soll der GMX wissen das das eine gute Mail ist?

AFAIK wird des öfteren die Annahme von Mail die direkt von einem Einwahlrechner stammen abgelehnt werden um dem SPAM-Aufkommen etwas Herr zu werden. Melde dir lieber eine Mail-Adresse an über das das geht und dessen Logindaten fest im Programm codiert sind.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bit_Solo

Registriert seit: 7. Jul 2005
21 Beiträge
 
#7

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:33
Das Programm soll direkt eine Mail an eine bestimmte (optional Einstellbare) Adresse senden. Dabei möchte ich aber im Programm keine Zugangsdaten hinterlegen.
Irgendwie muss ja auch der "normale" email-Versand im Internet gehen, wenn ich von xy@web.de zu xx@gmx.de was maile geht es ja auch. Und wenn mein Programm selbst SMTP-Server spielt müßte ich doch direkt eine Mail quasi weiterleiten können (ich simulire quasi mit meinem eigen smtp-server einen email-server).
Irgendwie schafft es ja madexcept auch ne mail direkt zu senden ohne zugangsdaten bzw. smtp-login-daten.
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:39
Du wirst kaum einen seriösen Mailserver finden, der ohne Logindaten Deine Mails weiterleitet.
Und was bitte spricht gegen die Verwendung eines Emailaccounts. Kannst die Ameldedaten ja sicherlich auch aus einer INI-Datei lesen, wenn Du sie nicht fest verdrahten willst.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bit_Solo

Registriert seit: 7. Jul 2005
21 Beiträge
 
#9

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 11:48
Zum einen können Login-Daten die hinterlegt sind gestohlen werden.
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

Re: eMail-Versand

  Alt 6. Nov 2008, 12:00
Leg sie doch verschlüsselt ab.
Entsprechende Komponenten gibt es für Delphi. Ist also kein Argument gegen die Benutzung von Anmeldedaten.

Achso: Unsere Mailserver lehnen jeden Versuch, Mails ohne gültige Anmeldung zu verschicken, ab. Und jeder ordentliche Provider sollte das (meiner Meinung nach) auch tuen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf