AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Fragen / Anregungen zur DP [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

[Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

Ein Thema von nuclearping · begonnen am 7. Mär 2009 · letzter Beitrag vom 9. Mär 2009
Antwort Antwort
Seite 3 von 9     123 45     Letzte » 
Hansa

Registriert seit: 9. Jun 2002
Ort: Saarland
7.554 Beiträge
 
Delphi 8 Professional
 
#21

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 12:39
Zitat von Jens Hartmann:
z.B.

Ich selber versuche (so weit es geht) aber auch anderen Leuten weiterzuhelfen, was vieleicht dann aber nicht so auffällt.

z.B.
Da ich zitiert werde : Dein erstes "z.B." : es wurde lediglich eine DLL gesucht. Seltsamerweise war, wie gesagt, lediglich dieser Dateiname in Google einzugeben, um die Datei zu finden. Trotzdem wurden ca. 20 Posts nötig, dieses "Problem" zu lösen. Mangelnde Eigeninitiative ist IMHO schon eher harmlos ausgedrückt.
Gruß
Hansa
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#22

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 12:54
Hallo Hansa,

ich habe Dir in meinem Beitag schon mal versucht zu erklären, das es als Anfänger nicht so einfach ist. Das hat auch nichts mit der Google suche oder so zu tun.

Wenn mir wie in diesem Fall eine Datei oder so fehlt, muss das einen Grund haben. Es kann ja nicht sein, das es bei allen Funktinoiert und bei mir nicht.

Also, hätte ich die Datei laden können, hätte es ans laufen gebracht, aber absolut nicht gewußt woran es den überhaubt gelegen hat.

Da diese Datei nicht bei meiner Firebird dabei war, konnte es ja auch sein, das ich einen Grundlegenden anderen Fehler hatte.

So, und um das Thema abzuschließen, ich wollte dich mit dem Zitat auch nicht persönlich angreifen, es passte halt gerade nur.

Es ist und bleibt als Anfänger schwer, teilweise die Ratschläge und Tips zu verstehen. Aber und das ist einfach so,
Vor ca. 2 Monaten, bin ich der DP neu Beigetreten (Mein früherer Benutztename war mal JeHama (2003)). Seid da veruche ich meine Delphi Kenntnisse aufzubessern. In den ersten zwei Wochen, komplett ohne Hilfe für andere, da ich nicht helfen konnte. Danach, wurde es aber für mich persönlich immer öfter, das ich Beiträge lesen konnte, die ich dachte zu verstehen. Später habe ich teilweise Beiträge verstanden und auch antworten gegeben.

Nicht jeder der DUMM Fragt, hat keine Eigenintiative. Der eine ist vieleicht schneller, und der anderer langsamer, Wenn aber so Leute, wie ich, Anfänger mit DUMMEN Fragen hier nicht benötigt werden, dann könnte man ja gleich wie schon in dem letzten Thread, ein PROFIFORUM aufmachen. (Vieleicht mit Einstellungstest)


Gruß Jens

PS: Das zitat war echt nicht persönlich gemeint....
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Satty67

Registriert seit: 24. Feb 2007
Ort: Baden
1.566 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#23

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:03
Dazu muss ich dann auch noch sagen, das manche Antworten hier auch so sind, das man oft verwirrter ist als zuvor. In ganz, ganz seltenen Fällen hat man das Gefühl, es soll absichtlich ein bisschen Verwirrung gestiftet werden.

Das liegt aber wohl auch wirklich daran das hier zum Teil Extreme in Sachen Delphi-Erfahrung aufeinander treffen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Meflin
Meflin

Registriert seit: 21. Aug 2003
4.856 Beiträge
 
#24

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:07
Zitat von nuclearping:
Hier wird so konsequent mit Threads von Hausaufgabenbettlern umgegangen (die werden nämlich einfach geschlossen), aber Code-Schmarotzer und Foren-Parasiten bekommen hier scheinbar sogar noch einen Bonus, indem sich irgendwie jeder dazu bereit erklärt, ihnen alles Mundgerecht vorzukauen und passend zu servieren.
Was soll man lange drum herum reden, du hast Recht Auch mir mutet das Moderationsverhalten in letzter Zeit etwas seltsam an. Sobald ein Titel auch nur annähernd suboptimal gewählt ist, finden sich meist gleich mehrere Mods, die sich darüber echauffieren. Taucht in einem Thread das Wort "Hausaufgabe" auf, ist er mir nix dir nix geschlossen. Aber in besagten Themen, in denen wirklich solange strohdumm nachgefragt wird, bis die Copy&Paste-Fähige-Lösung präsentiert wird, wird nix gemacht.

Mir ist nicht ganz klar, nach welcher Verhältnismäßigkeit hier gehandelt wird!

Dazu noch zwei Dinge:
1) Das kann man schon mal machen, solange nachfragen, bis einem die fertige Lösung serviert wird. Ich vermute, die allermeisten von uns haben das (zumindest anfangs) mal getan. Aber wenn auch noch nach hunderten Beiträgen ausschließlich dieses Verhalten gezeigt wird, ist es inakzeptabel!

2) Dieses Problem ist auch eine Kritik an der Community. Gäbe es nicht genug Benutzer, die auf diese End- und Sinnlosthemen immer und immer wieder antworten (und da muss ich mich zeitweise dazu zählen), dann wäre das Problem keins, da die Themen in der Versenkung verschwinden würden. Trotzdem könnten die Mods hier unterstützend eingreifen!


Zitat von Jens Hartmann:
Nicht jeder der DUMM Fragt, hat keine Eigenintiative. Der eine ist vieleicht schneller, und der anderer langsamer, Wenn aber so Leute, wie ich, Anfänger mit DUMMEN Fragen hier nicht benötigt werden, dann könnte man ja gleich wie schon in dem letzten Thread, ein PROFIFORUM aufmachen. (Vieleicht mit Einstellungstest) :
MAch dir keine Sorgen. In den allermeisten Fällen wird in der Art der Nachfrage schon klar, mit wem man es zu tun hat. Jemandem, der verstehen will, oder jemandem, der nur solange nachfragt, bis er die fertige Lösung serviert bekommt (was manchmal zum Verständis nötig ist. Trotzdem, das kann man meistens unterscheiden )
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.828 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#25

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:14
Zitat:
Auch mir mutet das Moderationsverhalten in letzter Zeit etwas seltsam an
Dann bitte doch Daniel uns rauszuschmeissen, wenn dir unser Stil nicht passt. Solange ziehe ich zumindest meine Stil durch!
Zum Thema Titel: Jeder hat beim Anmelden hier die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Leider scheint sich niemand diese durchzulesen.
Und selbst wenn man diesen Kandidaten dann erklärt, warum die Wahl des Titels so wichtig ist, wird die Aufforderung als Bitte missverstanden und ignoriert. Noch schlimmer, sind dann die Leute, die uns als Moderatoren in den Rücken fallen, in dem sie dem TE zu verstehen geben, dass er doch richtig handelt und die bösen Moderatoren eh im Unrecht sind.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#26

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:17
Zitat:
Das liegt aber wohl auch wirklich daran das hier zum Teil Extreme in Sachen Delphi-Erfahrung aufeinander treffen.
Aber lebt das Forum, in gewisser Art und Weise auch genau davon.

Zitat:
Das kann man schon mal machen, solange nachfragen, bis einem die fertige Lösung serviert wird. Ich vermute, die allermeisten von uns haben das (zumindest anfangs) mal getan. Aber wenn auch noch nach hunderten Beiträgen ausschließlich dieses Verhalten gezeigt wird, ist es inakzeptabel!

Das sehe ich genauso, denn für mich z.B. ist es so, das ich vieleicht auch öfters Frage, aber nicht für die Copy&Paste Methode, sondern um den Fehler wirklich zu verstehen.

Das Programm was ich z.B. Momentan schreibe, besteht aus 6 Unit´s 2 Klassen und vielen, vielen Komponneten, und ich denke wenn das alles per C&P passiert wäre, dann wüsste ich wahrscheinlich schon nicht mehr wo ich das nächste PASTE überhaubt einfügen müsste, ohen den nächste Beitrag zu schreiben, weil wieder eine Fehlermeldung da ist...
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.349 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#27

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:29
Zitat von Satty67:
Dazu muss ich dann auch noch sagen, das manche Antworten hier auch so sind, das man oft verwirrter ist als zuvor. In ganz, ganz seltenen Fällen hat man das Gefühl, es soll absichtlich ein bisschen Verwirrung gestiftet werden.

Das liegt aber wohl auch wirklich daran das hier zum Teil Extreme in Sachen Delphi-Erfahrung aufeinander treffen.
Ja, manchmal antworte ich etwas kurz. Wenn dann (gerade auf etwas zu kurze Antworten) aber konkrete Nachfragen kommen oder ich sehe, dass der- oder diejenige sich Gedanken gemacht hat, dann antworte ich auch mal sehr ausführlich.

Wenn ich mir nicht sicher bin wie es um die Eigeninitiative bestellt ist, dann gehe ich erst einmal davon aus, dass es sich nur so anhören mag und antworte in aller Regel trotzdem. Natürlich weise ich aber auch auf Google hin, normalerweise poste ich aber auch die entsprechenden Suchbegriffe und den entsprechenden Fund.
Denn dass die Suchbegriffe nicht unbedingt so einfach zu finden sind, das ist mir auch klar.

Zur Forensuche muss ich sagen, dass ich selbst sie kaum verwende, weder hier noch im DF. Ich benutze meistens (automatisiert durch Suchkürzel) bei Google sowas:
Code:
Suchbegriff site:delphipraxis.net
Bzw. genauso fürs DF. Mit der internen Suche finde ich nämlich leider selbst meine alten Anworten auf eine schon einmal gestellte Frage teilweise nicht...
Ok, hier habe ich noch so wenige Beiträge, dass das noch kein Problem ist, drüben schon.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Meflin
Meflin

Registriert seit: 21. Aug 2003
4.856 Beiträge
 
#28

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:46
Zitat von mkinzler:
Dann bitte doch Daniel uns rauszuschmeissen, wenn dir unser Stil nicht passt. Solange ziehe ich zumindest meine Stil durch!
Ich bevorzuge es, meine Kritik normal zu äußern. In Sachen Kritikfähigkeit könnten hier aber sicher auch einige Benutzer (auch nicht-Moderatoren) noch etwas dazulernen. Ich schließe mich da (mal wieder) explizit nicht aus.
Zitat:
Zum Thema Titel: Jeder hat beim Anmelden hier die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Leider scheint sich niemand diese durchzulesen.
Ach, und die Themen, um die es hier geht, fallen also deiner Meinung nach nicht unter Punkt 2.3.2.3 (evtl. nur weil das Wort "Hausaufgabe" darin nicht vorkommt?!) Sehr seltsame Auffassung...

Du reitest gerne auf den Regeln rum (zumindest entsteht bei mir der Eindruck). Klar ist es wichtig, dass sich an die Regeln gehalten wird. Noch wichtiger ist aber eine Moderation nach Augenmaß und Menschenverstand, denn ansonsten könnte man auch ne KI als Moderator einsetzen...
Zitat:
Noch schlimmer, sind dann die Leute, die uns als Moderatoren in den Rücken fallen, in dem sie dem TE zu verstehen geben, dass er doch richtig handelt und die bösen Moderatoren eh im Unrecht sind.
Ich bitte untertänigst um Verzeihung, dass ich Wurm es gewagt habe, das Imperium zu kritisieren. Man möge bitte von der Exekution absehen
Edit PS: Mit dem Moderator- wurde dir nicht gleichzeitig das Unfehlbarkeitsflag verliehen. Da musste dich schon zum Papst wählen lassen. Und solange wird man wohl noch Kritik äußern dürfen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Satty67

Registriert seit: 24. Feb 2007
Ort: Baden
1.566 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#29

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:47
Code:
Suchbegriff site:delphipraxis.net
Ach witzig, kannte ich auch noch nicht (funktioniert richtig gut!)

Wenn ich weiter soviel Wissens-Input bekomme, wie die letzten Tage, wird zwangläufig etwas in meinem Gehirn gelöscht, dass ich zum Leben brauche
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.400 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#30

Re: [Beschwerde] Code-Schmarotzer und Hausaufgabenbettler

  Alt 8. Mär 2009, 13:53
Meiner Meinung nach hat Nils es hier zwar sarkastisch, aber zutreffend auf den Punkt gebracht. Soll das hier jetzt die DP-Arena werden, in der jeder gegen jeden antritt? Wenn einem ein User auf den Keks geht, kann man ihn doch geflissentlich ignorieren. Bei neuen Usern antworte ich nach meinen Möglichkeiten auch gezielt und auf den Punkt. Sollten Nachfragen kommen, entscheide ich anhand der Qualität dieser Fragen, ob ich präzisiere oder auf verfügbare Quellen verweise. Sollte das auch nix bringen, hat derjenige dann eben Pech gehabt, auch mir wird es irgendwann zu blöd. Mit dieser Taktik bin ich bislang ganz gut gefahren.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf