AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Was haben alle gegen Google StreetView?

Was haben alle gegen Google StreetView?

Ein Thema von himitsu · begonnen am 17. Aug 2010 · letzter Beitrag vom 27. Nov 2010
Antwort Antwort
Seite 4 von 24   « Erste     234 5614     Letzte » 
Benutzerbild von JasonDX
JasonDX
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 5. Aug 2004
Ort: München
1.054 Beiträge
 
#31

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:27
Bei heise hat einer sich mal die Mühe gemacht und alle juristischen Fakten zum Thema zusammengetragen:
http://www.heise.de/newsticker/foren...18993494/read/
Und da fällt schon was auf:
Zitat:
Die gängige Rechtsprechung sagt, daß die Aufnahmen aus
der üblichen Perspektive normaler Passanten gemacht werden müssen,
wodurch technische Hilfsmittel wie Leitern oder Fluggeräte i.d.R.
nicht benutzt werden dürfen.
ich frage mich, welcher Passant ohne Leiter oder Fluggerät auf 2.5m Sichthöhe kommt.
Jeder, der in nem Doppeldeckerbus ne Sightseeing-Tour macht (dürfen die auf dem Oberdeck alle nicht mehr Fotos machen?)...oder viele LKW-Fahrer.
Er spricht von einem Passanten. Passanten sind zu Fuß unterwegs.
Desweiteren darf ein Bus oder LKW durchaus auch als technisches Hilfsmittel interpretiert werden, falls man einen Passanten als "zu Fuß im LKW/Bus" interpretieren will.

greetz
Mike
Mike
Passion is no replacement for reason
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#32

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:29
Rechtlich erlaubt heist aber noch lange nicht, dass man es gutheisen muss.
Natürlich nicht, das habe ich ja auch nicht gesagt. Ich wollte nur klarstellen, dass "Verstoß gegen geltendes Recht" kein gültiges Argument gegen Streetview ist.
Und die von Dir genannte rechtliche Grundlage geht auch nicht von einer flächendeckenden Erfassung, sondern von einer Einzelfallregelung aus.
Hast du dafür auch einen Beleg? Und wieso ist das überhaupt ein Unterschied? Sag mir, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich zufällig auf dem Bürgersteig laufe, wenn das Google-Auto vorbeifährt, selbst wenn die Erfassung flächendeckend wäre (was sie noch längst nicht ist)?
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.455 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#33

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:32
Ich glaub wir müssten uns mal darüber einigen, ob wir nun über die beiläufigen Aufnahmen von Personen sprechen wollen, oder über die Häuser (=Wohnorte). Das macht irgendwie schon nen größeren Unterschied.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ChrisE
ChrisE

Registriert seit: 15. Feb 2006
Ort: Hechingen
504 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#34

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:33
Nur mal weil es immer wieder fälschlicherweise behauptet wird: Google verletzt NICHT das Recht am eigenen Bild. Siehe dazu §23, Abs. 1 KUG
Das sehen wohl nicht alle so -> Klick mich.

Greez, Chris
Christian E.
Es gibt 10 Arten von Menschen, die die Binär lesen können und die die es nicht können

Delphi programming rules
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#35

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:35
wie groß ist die Wahrscheinlichkeit
Das kommt drauf an, wenn du ein Staßenverkäufer bist und fast täglich dort stehst, dann kommt man bestimmt auf 30% (1 zu 3) aber im Durchschnitt wird es bestimmt bei 0,00...irgendwas % liegen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#36

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:37
[edit]@medium[/edit]
Ich bezog mich auf die Bilder von Personen. Die Bilder von den Häusern sind für mich von vornherein überhaupt kein Thema, denn ich wüsste nicht, seit wann Aufnahmen von Häuserfassaden und Verbreitung derselben illegal sein soll... und wenn jemand unbedingt rausfinden will, in was für einer Gegend du wohnst, kann er entweder hinfahren oder auch schlichtweg Google Maps benutzen (willst du das jetzt auch verbieten?).
[edit2]
Nur mal weil es immer wieder fälschlicherweise behauptet wird: Google verletzt NICHT das Recht am eigenen Bild. Siehe dazu §23, Abs. 1 KUG
Das sehen wohl nicht alle so -> Klick mich.
Was irgendein Rechtsverdreher meint, ist für mich eigentlich unerheblich. Was für mich zählt, ist, was im Gesetzestest steht (der ist hier meiner Meinung nach ziemlich eindeutig) und wie die Gerichte entscheiden.
[/edit2]

Geändert von Namenloser (17. Aug 2010 um 15:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.247 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#37

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:48
Passanten sind zu Fuß unterwegs.
Wieso? Wo steht das? Wörtlich übersetzt ist ein Passant erstmal nur jemand der sich an etwas vorbei bewegt - etwas passiert. Das dieser jemand das zu fuß macht, ist deine auslegung. Damit würdest du alle Rollstuhlfahrer, Radfahrer, Rollerblader, Skater, Pogo-Stick-Springer etc. ausgrenzen...das ist sicherlich falsch. Also Sind Passanten nicht nur Fussgänger. Also zählen Passagiere/Fahrer von Bussen, Autos, LKW auch zum Personenkreis der Passanten. Wo ist jetzt nochmal gleich Dein Problem?

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#38

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:49
Zur Ausgangsfrage: Ich möchte selbst bestimmen was von mir wem gezeigt wird. Ob das nun rechtlich ok ist oder nicht ist mir egal. Ich mag es einfach nicht das jeder sehen kann was ich vorm Haus habe.
Und wenn jetzt das Argument kommt das die Leute doch alle direkt vorbei kommen können. Wenn dem der Fall ist würde ich das wenigstens merken und könnte entsprechend einen Sichtschutz aufbauen.

Das bedenkliche finde ich außerdem das man sehen kann was zu einem bestimmten Zeitpunkt war. So kann zum Beispiel durch Zufall mein Chef erfahren das ich während der Krankschreibung nicht zu Hause war um mich zu erholen.
Und genau das ist das bedenkliche. Es wird festgehalten wo bestimmte Menschen zu einer bestimmten Zeit waren und dies wird dann auch noch aller Welt zugänglich gemacht.

Zitat:
Ich glaub wir müssten uns mal darüber einigen, ob wir nun über die beiläufigen Aufnahmen von Personen sprechen wollen, oder über die Häuser (=Wohnorte). Das macht irgendwie schon nen größeren Unterschied.
Müssen wir das? Zur Beantwortung der Ursprungsfrage ist dies nicht notwendig.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von JasonDX
JasonDX
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 5. Aug 2004
Ort: München
1.054 Beiträge
 
#39

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:52
Was für mich zählt, ist, was im Gesetzestest steht (der ist hier meiner Meinung nach ziemlich eindeutig) und wie die Gerichte entscheiden.
[/edit2]
Da steht ziemlich eindeutig etwas, das Google keineswegs gewährleisten kann:
Zitat:
(2) Die Befugnis erstreckt sich jedoch nicht auf eine Verbreitung und Schaustellung, durch die ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten oder, falls dieser verstorben ist, seiner Angehörigen verletzt wird.
Guckt google jedes einzelne Bild vorher durch und entscheided, ob ein berechtigtes Interesse des Abgebildeten verletzt werden könnte? Nein, Google geht davon aus, dass das einfach nicht passieren wird, und wenn doch, wird sich schon jemand beschweren. Frei nach dem Motto: Ich breche vielleicht/wahrscheinlich das Gesetz, und wenns jemanden stört, wird der sich schon melden.

greetz
Mike
Mike
Passion is no replacement for reason
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ChrisE
ChrisE

Registriert seit: 15. Feb 2006
Ort: Hechingen
504 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#40

AW: Was haben alle gegen Google StreetView?

  Alt 17. Aug 2010, 15:54
Was irgendein Rechtsverdreher meint, ist für mich eigentlich unerheblich. Was für mich zählt, ist, was im Gesetzestest steht (der ist hier meiner Meinung nach ziemlich eindeutig) und wie die Gerichte entscheiden.
Ich denke, dass du erstmal recht hast. Ich denke auch nicht das irgendein Rechtsverdreher die Wahrheit für alles ist. Und der der Gesetztestext scheint erstmal eindeutig. Aber ich denke auch, dass dieser Gesetzestext - wie bei dem Link erwähnt - nicht ganz der Situation genügt. Denn StreetView ist nicht ein Bild. Das macht meiner Meinung nach den Unterschied und die zumindest diskutierbare Lücke in dem Gesetz auf.

Gruß, Chris
Christian E.
Es gibt 10 Arten von Menschen, die die Binär lesen können und die die es nicht können

Delphi programming rules
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf