AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Was ist FireMonkey?

Ein Thema von Peter-Pascal · begonnen am 26. Jan 2012 · letzter Beitrag vom 28. Jan 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
Darlo

Registriert seit: 28. Jul 2008
Ort: München
1.195 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#11

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 09:34
Bisher würde ich sagen, FM ist eine totgeburt.
Das sehe ich bisschen anders, im schlimmsten Fall eine Frühgeburt.
Ich bin relativ begeistert und in Hoffnung, dass fehlende Funktionen zeitnah implementiert werden.

Gruß
Philip
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.631 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 10:05
Bisher würde ich sagen, FM ist eine totgeburt.
Das sehe ich bisschen anders, im schlimmsten Fall eine Frühgeburt.
Ich bin relativ begeistert und in Hoffnung, dass fehlende Funktionen zeitnah implementiert werden.
WEnn FM eine Totgeburt sein soll, was war dann VCL.NET bzw. CLX?
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)
Online

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.516 Beiträge
 
#13

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 10:25
WEnn FM eine Totgeburt sein soll, was war dann VCL.NET bzw. CLX?
Genau das gleiche. Die CLX war kurz vor meinem richtigen Delphi-Einstieg - ich hab da ja nur das Ende von mitbekommen, aber dass die VCL.NET nix wird hab ich gleich gesagt.
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter-Pascal

Registriert seit: 18. Feb 2007
Ort: Spenge
138 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 10:44
Es ist schwer abzuschätzen, was sich durchsetzen wird. Meines Erachtens nach hat sich VCL mit Win32 (Win64 ist hoffentlich identisch) bewährt. Der FireMonkey klingt sehr interessant, aber so richtig weiß ich nicht, wofür ich ihn brauchen soll. Irgendwo steht für Geschäftsanwendungen, das kann ich mir am allerwenigsten vorstellen.

Bislang bin ich etwas enttäuscht von Delphi XE2, denn wer sich nicht für den FireMonkey interessiert benötigt diese Version eigentlich nicht. Denn sonst habe ich nicht viel Neues in Delphi entdeckt, oder?
Peter Niemeier
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.631 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#15

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 10:54
Bislang bin ich etwas enttäuscht von Delphi XE2, denn wer sich nicht für den FireMonkey interessiert benötigt diese Version eigentlich nicht. Denn sonst habe ich nicht viel Neues in Delphi entdeckt, oder?
Ist die Möglichkeit 64-Bit Apps zu erstellen nichts was man brauchen könnte?
Oder das man Theming-Support hat ohne auf 3th-Party kompos zurückgreifen zu müssen (ElPack unterstützt mit letzten Build auch die XE2-Eingebaute Theming-Engine)?

Also es sind schon einige Sachen die ein Update lohnen. Wenn man natürlich all diese Features nicht benötigt das benötigt man vermutlich auch kein XE2.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter-Pascal

Registriert seit: 18. Feb 2007
Ort: Spenge
138 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 11:09
Da hast Du sicherlich recht, insoweit ist mein Urteil überzogen. Allein die verbesserte Installation von VCL-Komponenten ist schon eine Erleichterung. Ich habe viele Komponenten. Und da bald ein 64-Bit PC ansteht, ist genau das auch der Grund für ein Update.

Was ist Theming bzw. Theming-Engine?
Peter Niemeier
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.295 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 11:13
Was ist Theming bzw. Theming-Engine?
Bunt. Und mit Farbe:
http://theroadtodelphi.wordpress.com...styles-part-i/
http://theroadtodelphi.wordpress.com...tyles-part-ii/


Es geht dabei darum, einer VCL- oder FireMonkey-Anwendung ein komplett anderes Design verpassen zu können.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.631 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 11:19
Und da bald ein 64-Bit PC ansteht, ist genau das auch der Grund für ein Update.
Das eigentlich nicht. Unser D6 läuft wunderbar unter Win7-x64
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.855 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 11:24
Das eigentlich nicht. Unser D6 läuft wunderbar unter Win7-x64
Es geht nur um die wenigen Projekte, welche wirklich mal mehr als 2-3 GB RAM benötigen.
Und um Plugins/DLLs, welche in andere Prozesse rein sollen, welche 64 Bit ist ... mit einer 32 Bit DLL kann man in einer 64 Bit App nichts anfangen.

Aber ansonsten ist alle davor nutzbar, jenachdem welche Features man gerne nutzen möchte.
Wer will, der kann auch ganz gerne noch mit D2 arbeiten. (nur D1 ist seit Win7 x64 nicht mehr nutzbar, da keine 16 Bit mehr unterstützt werden)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.048 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#20

AW: Was ist FireMonkey?

  Alt 27. Jan 2012, 12:18
Danke, kann man sagen: erstmal abwarten, wie es sich entwickelt?
Bisher würde ich sagen, FM ist eine totgeburt.
Neee. Firemonkey ist der richtige Schritt. Genau auf sowas habe ich gewartet. Mir ist es egal, ob das Programm sich nicht Windows-Like oder Mac-Like anfühlt. Schön ist es doch, daß es auf jeder Plattform gleich aussieht. Es hat sich doch eingebürgert, daß viele Programme ein eigenes aussehen bekommen und nicht die Windows-Themes übernehmnen. Ich wünsche nur, daß die Bugs entfernt werden. Dann wird Firemonkey die Grundlage aller meiner (neuen) Programme werden.

Daumen hoch für Firemonkey.
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf