AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

Ein Thema von Insider2004 · begonnen am 19. Jun 2012 · letzter Beitrag vom 20. Jun 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von fkerber
fkerber
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 9. Jul 2003
Ort: Ensdorf
6.717 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#11

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 18:48
Hi,

kein Problem - letztes Backup ist von 0:39 (er ist aber grad am Sichern, bin grad nach Hause gekommen).
Im schlimmsten Fall würden also die Sachen von heute fehlen, was aber auch nicht wirklich schlimm ist, da die Mails auf dem Server liegen (IMAP) und die Codes ebenfalls auf einem bzw. zwei Servern (SVN).
Dazu wäre dann die Dropbox da und noch owncloud (Erprobungsphase).


LG,
Frederic
Frederic Kerber
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.055 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#12

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 18:57
Was das für mich gerade jetzt bedeuten würde?

Weltuntergang

Hab jetzt seit ein paar Tagen ne externe Festplatte. Da ist allerdings noch nichts drauf
Bisher habe ich mich darauf verlassen, dass meine Festplatten und mein PC unzerstörbar sind
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 19:02
Verlaß dich besser nicht drauf.

Als ich genau das Selbe gemacht hab, lief alles 2 Wochen gut.

Dann wollte ich backupen und genau in dem Moment raucht der PC ab und nimmt die Externe mit.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#14

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 19:14
Da ich meine Daten immer zwischen Desktop und Notebook synchronisiere, wären sie ja eben noch auf dem jeweils anderen vorhanden. Der wichigste Kram liegt zusätzlich noch auf einem USB-Stick.
Die Software? Nunja, soo viele Pakete brauche ich nicht, eine halbe Stunde sollte locker reichen, APT, YUM und Pacman automatisieren das ja alles so schön. Meine Benutzerkonfiguration (.local, .kde, .wmii, usw.) sind alle auch auf dem USB-Stick. Wirklich schlimm wär's nicht. Wäre mal wieder ein Anlass/Chance, eine neue Distro auszuprobieren

Wobei der wirklich, wirklich, wichtige Kram so oder so read-only ist und eine Schadsoftware (soweit sie denn überhaupt auf meinen Rechner gelangen würde (der Verschlüsselungstrojaner hätte keine Chance*)) erst einmal Root-Rechte bräuchte, sonst kommt da nix dran. Gegen HDD-Ausfall hilft das natürlich nichts.




*) Welcher Dateibrowser (außer dem Windows-Explorer) führt eine Binary denn bitte bei Draufklicken ohne Nachfragen aus? Also meiner nicht. So oder so bräuchte die Datei erst einmal +x. Und grundsätzlich gilt dann ja auch noch das.

Geändert von implementation (19. Jun 2012 um 19:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von blawen
blawen

Registriert seit: 30. Nov 2003
Ort: Luterbach (CH)
393 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 21:13
Meine Dateien synchronisiere ich täglich zwischen dem Netbook, dem Arbeitsrechner und der NAS. Von dieser ziehe ich jede Woche ein Backup auf eine externe Platte, bzw. auf mein Weblaufwerk.

Da der Arbeitsrechner schon rund sechs Jahre auf dem Buckel hat und das Netbook auch schon deren drei, "muss" ich schlimmstenfalls eines der beiden Geräte ersetzen und darüber wäre ich natürlich sehr traurig
Im absoluten Worst case würde ich maximal die Daten der aktuellen Woche verlieren.
Roland
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.198 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#16

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 19. Jun 2012, 22:50
es ist alles verloren...
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#17

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 20. Jun 2012, 01:59
Habe die letzten Stunden fleißig programmiert, wäre also recht ärgerlich. Habe aber eine einen halben Tag alte Kopie auf meinem Webspace.

Ansonsten... das letzte Backup ist irgendwie zwei Wochen oder so her, aber all zu viel habe ich seitdem eh nicht gemacht.

Wenn ich ein NAS hätte, würde ich sicher häufiger Backups machen, aber dazu fehlen mir leider die Ressourcen . Mit einer externen Festplatte ist halt das Problem, dass sie kein gutes Backup-Medium ist, wenn sie 24/7 am Rechner hängt. Deshalb stöpsle ich meine nach dem Backup immer sofort wieder ab. Aber das macht automatische Backups leider unmöglich, weil ich die Platte immer vorher manuell anschließen muss, und erhöht somit die Hemmschwelle ungemein.

Geändert von Namenloser (20. Jun 2012 um 02:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.145 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 20. Jun 2012, 05:53
Mein Arbeitsrechner läuft mit TimeMachine, alle Daten werden im Abstand von 90 bis 120 Minuten auf ein NAS synchronisiert. Wenn der Rechner flöten geht, wäre dies ein willkommener Anlass für ein neues MacBok, bei dem ich nach der Grundinstallation die Option "von TimeMachine restaurieren" wählen würde. Die verlorene Zeit wäre ärgerlich, Datenverlust wäre de facto nicht vorhanden. ... Sollte ich Zuhause eigentlich auch machen.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.516 Beiträge
 
#19

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 20. Jun 2012, 06:07
An meinem Server zuhause läuft ein Drobo am E-SATA. Hier liegen alle Daten (Rechner-Backups, Musik, Bilder, Filme) im Raid drauf.
Meine Musik und meine Bilder liegen zudem in der iCloud rum, das heisst die folgen mir immer wo ich auch bin und Internetzugang habe.

Meine privaten Sourcen liegen bei mehreren Cloud-Anbietern rum (ist dank DVCS ja kein Problem mehr, repos automatisiert zu verteilen ).
Die anderen wichtigen Dokumente (Scans, EBooks, Office-Files, alle E-Mails) liegen komplett bei einem Office-Cloud-Anbieter und werden durch dessen API auch nächtlich nochmal auf meinem Server gebackupped (und landen dort sogar in einem Repo, das heisst das Backup ist sogar versioniert).

Um wieder arbeitsfähig zu sein installiere ich einfach nochmal mein OS-X, VMWare, meine Apps aus dem AppStore, das VM-Image vom Server und los gehts.
Nur die ganzen OS-Updates werden sich über mindestens einen halben, wenn nicht eher einen ganzen Tag ziehen, je nach Bandbreite..
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Tonic1024
Tonic1024

Registriert seit: 10. Sep 2003
Ort: Cuxhaven
559 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Ent
 
#20

AW: Kleiner Test: Euer PC wird jetzt gelöscht!

  Alt 20. Jun 2012, 07:38
Zuhause hab ich ne Sicherung ausgesuchter Ordner auf einem Linux Server. Dort werden meine vier Rechner (Produktiv-System, LAN-PC, mein Notebook und mein altes Notebook, dass ich noch in Betrieb habe wegen der seriellen Schnittstelle) bei jedem Start von Windows gesynct. Der Server selbst spiegelt nachts per cronjob auf ne zweite interne physische Platte. Musik und Videos liegen überhaupt nicht mehr lokal. Total simpel, billig und nachvollziehbar.

Auf Arbeit ist das schon komplizierter. Lokal hab ich nur Testprojekte, die mir vermutlich nicht fehlen würden. Produktiv arbeiten wir auf nem Server. Was da für ein Voodoo eingesetzt wird entzieht sich aber meiner Kenntnis. Aktuell wäre so ein crash ne willkommene Gelegenheit auf nem dickeren PC diverse VMs zu installieren und zukünftig dort zu arbeiten.

Toni
Der frühe Vogel fängt den Wurm, richtig.
Aber wird nicht auch der frühe Wurm vom Vogel gefressen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf