AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 2007, Delphi XE, XE3

Ein Thema von frank1208 · begonnen am 3. Okt 2012 · letzter Beitrag vom 4. Okt 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.313 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#11

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 10:31
Funktionieren Named User Lizenzen ohne Domäne?
Wenn nicht, müsste sich ja jeder Privatnutzer eine Domäne einrichten
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.952 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 10:40
Wie gesagt, ihr könnt in eurer Firma eventuell einen Lizenzserver aufstellen/installieren, über den die Lizenzen verteilt werden. Da holst sich dann jede gestartete Instanz (auch in VMs) zur Laufzeit eine der Lizenzen und man muß sie nicht direkt einbinden.
Man muß dann nur noch einmal die Lizenz dort einrichten und bei Emba aktivieren. Der Rest läuft nur noch firmenintern (da geht dann auch der Aktivierungszähler nicht zur Neige).
Eventuell wäre für euch auch sowas wie das AppWave, bzw. All-Access eine Lösung.
Tipp: Es kommt zwar auf die Lizenzierung drauf an (also ob sich die Lizenzen irgendwo live authentifizieren oder nich), aber notfalls reicht es oftmals, wenn man sich genügend Lizenzen gekauft hat und dann der Einfachheit halber dennoch überall in den VMs die selbe Lizenz eingebunden ist. Da die Lizenz eh nicht in die Compilate eingebunden wird, stört es am Ende niemanden, aber wie gesagt ... einfach mal nachfragen.

Am Einfachsten mal die Sabine Rothe (sabine.rothe@embarcadero.com) wenden. Die ist für den Vertrib zuständig und kennt sich mit den Lizenzen aus.
Und/Oder an MEissing und Co. (hier im Forum, aber besser über germany.info@embarcadero.com) wenden.
Da läßt sich bestimmt ein passendes Lizenzmodell für euch finden.

Die Frau Rothe war dieses Jahr mal nicht auf den Delphi-Tagen, sonst hättest du dich dort direkt mit ihr unterhalten können. (nächstes Jahr dann eventuell wieder)

Zitat:
umtauschen kann man die aber vermutlich auch nicht
Wenn man ganz lieb fragt ... die machen Vieles realtiv unproblematisch mit.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 4. Okt 2012 um 10:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.185 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 13:01
NNU (Network Named User; mit Lizenzserver) Lizenzen laufen auch ohne eine Domäne.

NU (Named User, also "normal" Seriennummer) Lizenzen lassen sich, wenn sie einmal aktiviert worden sind, nicht mehr ohne weiteres umtauschen. (Karenzzeit zwie Wochen nach Kauf). Danach erst wieder bei einem Neukauf/Zukauf von Lizenzen.

ELC (Embarcadero License Center; auch Elise/ELS genannt) ist die Grundlage für die AppWave (gleiche Lizenzierungsmöglichkeiten, gleiches Vorgehen).

Sabine war auf den Delphi Tagen....
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.952 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 13:34
War sie nicht am Samstag urplötzlich wieder weg?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.942 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#15

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 14:01
War sie nicht am Samstag urplötzlich wieder weg?
Ich glaube, sie hat Marco zum Flughafen gebracht.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.313 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 14:11
Genau das wurde auch gesagt.

Man müsste nur ab und zu mal den Mund halten, dann bekommt man so etwas auch mit
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.632 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 14:59
Wenn man ganz lieb fragt ... die machen Vieles realtiv unproblematisch mit.
Ja zur Zeit ist es so, dass wir uns da melden wenn der Aktivierungszähler leer ist, Emba setzt den dann wieder zurück. Also es geht schon alles und nett sind sie auch. Nur streng genommen machen einem Arbeitsplatzlizenzen mit Aktivierungszähler den Vorteil von VMs kaputt (Wenn man die nicht freundlich fragt und die Sache erklärt).
Wir sind sowieso mit den ganzen Jahres Versionen überfordert und kaufen längst Lizenzen hauptsächlich um mehr D2007 Arbeitsplätze zu haben (war bei den letzten XE2 so , weiß nicht wie das in XE3 ist).

Also muss man um von Arbeitsplatz auf Nameduser Lizenz umzusteigen etwas hinzu lizensieren?
Kann man mit einer zusätzlichen Lizenz alle bestehenden Arbeitplatzlizenzen in NamedUser Lizenzen umwandeln oder müsste mein chef sowas im Rahmen eines Updates auf alle Arbeitplatzlizenzen ändern lassen? Kann ich Delphi in einer kopierte VMWare Problemlos umlizensieren oder haben dann wieder alle die selbe Lizenz in der VM verbraten und die eigentlichen Lizenzen liegen nur der Legalität halber im Aktenschrank?
Andreas
#PerfMatters

Geändert von QuickAndDirty ( 4. Okt 2012 um 15:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.952 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 15:53
Ein bissl was hat vorhin MEissing schon genannt.

Wie gesagt, schreib die Sabine Rothe einfach mal an und schilder ihr euer Problemchen.
Du kannst sie notfalls auch versuchen direkt zu treffen und sie von Auge zu Auge fragen.
z.B. sind sie und Andere vom Vertrieb da zu finden www.devtracks.de/referenten.html.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 4. Okt 2012 um 15:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
frank1208

Registriert seit: 12. Mär 2009
13 Beiträge
 
#19

AW: Delphi 2007, Delphi XE, XE3

  Alt 4. Okt 2012, 17:52
Ich habe den Thread ja eröffnet und gebe nun mal eine kurzes Statement zum ursprünglichen Thema!??!

Nach dem Löschen der Path-Angabe für die c:\User\blabla..\bpl funktionierte dann auch das BSDCOMMONDIR einwandfrei, obwohl ich dort auch alle Dateien gelöscht hatte. Das war D2007.

Auch bei XE war es dann kein Problem mehr. Aber da habe ich ja dann schon seit der Installation das Problem, das eigene Design-Packages jedes mal nach dem Neustart manuell geladen werden mußten!!
Vielleicht sollte sich der Software-Hersteller, wenn er denn jedes Jahr ein Update verkaufen will (2 oder 3 Versionen auf einem Rechner), über solche Sachen mal einen Kopf machen. Ich programmiere, seit 1987 mit Pascal, damals ZX-Spectrum ( Pascal, Borland Pascel, Delphi, RAD usw). Bisher habe ich noch nie eine Windows-Registrierung verwendet oder irgendwelche PATH-Angaben verwendet. Den ganzen Schwachsinn sieht man ja dann sofort, wenn man noch mit Java, Python oder sonst dergleichen auf einem Windows-PC arbeitet.
Ist ja eh nur eine Verkaufsstrategie! Was spricht dagegen, ein Programm- inkl. Datenverzeichnis sofort auf einen neuen PC zu kopieren?? Nur Überwachung, oder wozu ist es notwendig, in der Registry Daten abzulegen, wo sich der Datenpfad befindet, oder sonst welcher Sch.... (Schwachsinn ist gemeint)

Ich werde berichten, wie es mit XE3 durchgelaufen ist, da ich mir gleich auch noch alle notwendigen Updates (lizensierte Module) dafür zugelegt habe (keine Volumen-Lizenz(en) und Einzelkämpfer in einer Welt der Langweiler auf Arbeit bin). Ist nicht für jede Aussage hier Forum gemeint und nicht persönlich zu nehmen, es sei dann man fühlt sich angesprochen!!!

PS.: Vielleicht mal ein oder zwei Minuten mehr in den Beitrag schauen und darüber nachzudenken, aber dafür qualifizierte Antworten geben, es sei denn, man hat den Tag auf Arbeit nichts zu tun. Aber von den Viel-Aussagenden gibt es ja eine Menge??!!??

Genug gemeckert, ich habe noch zwei Tage Urlaub und werde meine Beitragszahl die nächsten Tage nicht erhöhen. Man muß sich ja schließlich um seine Kunden kümmern, denn die fragen bei einer neuen Version nicht nach, warum Sachen, die sonst funktionierten, nach einem einfachen Update von D??? nach D???? nicht mehr funktionieren.

Nochmals PS: Habe nach ordentlichem Studium der hier eingetragenen Beiträge noch gefunden, daß eine ordentlich Hardware virtuelle Umgebungen unterstützt??!! Ich nutze einen Sony VPCZ23C5E in eigener Ausstattung mit 8 GB RAM, 512 GB SSD, der auch alle Virtual-Techniken beherrscht. Es läuft XP im Virtualmodus. Und wenn ich sehe, wie darauf D5 oder D7, was man ja für alte Kundschaft noch braucht, an Geschwindigkeit liefert, dann will ich nicht wissen, wie ein XE2 oder XE3 geschwingkeitsmäßig arbeitet (es sei denn, man benötigt zum Überlegen der nächsten Aktionen noch einen Kaffee!??).
Gleichzeitig laufen in meinem Büro noch zwei Datenserver XEON mit 16 und 24 GB RAM und mehreren virtuellen Maschinen. Eine Katastrophe, wenn man einen normalen XP-Rechner mit SSD-Platte und 4GB RAM für 250EUR Netto als Vergleich nimmt??!! Aber wir sind ja alle HELDEN und glauben an die Virtualisierung (des Users: mich nicht eingeschlossen).


Grüße aus dem dem Süden Eurpoas
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf