AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Diskussion: Ich möchte eine Software kaufen

Diskussion: Ich möchte eine Software kaufen

Ein Thema von JRichmann · begonnen am 16. Nov 2013 · letzter Beitrag vom 20. Nov 2013
Thema geschlossen
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 
JRichmann
Online

Registriert seit: 8. Dez 2009
Ort: Pattensen
45 Beiträge
 
Delphi XE5 Architect
 
#1

Diskussion: Ich möchte eine Software kaufen

  Alt 16. Nov 2013, 23:36
[TBx]
Dieser Thread wurde von diesem Beitrag abgespalten.
Eine solche Diskussion hat im Ursprungsthread eigentlich nichts zu suchen. Hier kann gerne weiterdiskutiert werden.

Gruß

Thomas

[/TBx]
Jörg Richmann

Geändert von TBx (20. Nov 2013 um 08:30 Uhr)
 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.479 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#2

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 04:24
Ich würde zunächst, und sieh das bitte als ernst und gut gemeinten Tipp an, deine Webseite angehen. Die generelle Form und Aufteilung ist so weit in Ordnung, jedoch sind mir 4 Punkte hauptsächlich negativ aufgefallen, die mich als potenziellen Kunden stutzig machen würden:
  • Verstreut Nachlässigkeitsfehler ("Delhi" statt "Delphi" u.ä.) (nein, ich werde nicht alle Stellen haarklein heraussuchen)
  • Sehr starker Bezug zu Delphi. Fast jede Seite erwähnt dies lang und breit, mich als Kunden interessiert es aber höchstens in Spezialfällen überhaupt im Ansatz womit meine Lösung gemacht wird. Eher noch erwarte ich, dass man das individuell für mich richtige Tool nehmen wird. Bei dir klingt es fast schon wie von EMB gesponsort, und das ist nicht sehr "sexy" für Kunden.
  • Manche Texte sind direkt untereinander doppelt. Ganze Passagen sogar.
  • Du schreibst überall "wir" und "uns", jedoch ist es deutlich erkennbar, dass es ein Ein-Mann-Unternehmen ist. Das klingt eher wie gewollt und nicht gekonnt finde ich.

Zudem, aber das ist eher mein persönlicher Geschmack, taucht dein Firmen- und Personenname sowie deine Anschrift auf zu vielen Seiten als überflüssige Info auf. Nicht jede Informationsseite muss deine volle Anschrift und Kontaktdaten beinhalten. Vor allem dann nicht, wenn du eine separate Kontaktseite hast, die jedoch "Geschäftszeiten" benannt ist, diese aber nichtmals erwähnt.

Wie gesagt: Nimm das bitte als konstruktive Kritik auf, denn so ist es wirklich nur gemeint.

Am Rande: Was könnte mich als Unternehmer motivieren, eine Software die so gut läuft wie gefordert, und allen Prüfungen stand hält (das allein ist selten genug anzutreffen!), zu veräussern? Ernst gemeinte Frage! Ich würde tunlichst ein solches Schmuckstück in meinem Portfolio behalten wollen.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
 
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.287 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 12:17
Der TE hat ja geschrieben, dass er hier nicht antworten will / wird. Ich kann nur hoffen dass er genug Liquidität hat um das durchzuziehen und das Produkt dann auch entsprechend zu vertreiben und weiter zu entwickeln.

Wenn etwas "halbwegs" kostendeckend arbeitet gehe ich mal von einem Jahresumsatz von ca. 60000 EUR aus. Wenn jemand so etwas verkauft, kann man normalerweise mit dem 5-7 fachen rechnen. Dazu kommt natürlich noch der durchschnittlich erzielte Umsatz für individuell bezahlte Anpassungen, Reports, Serviceverträge etc. - ebenfalls hochgerechnet.

Also ein gutes Produkt wird wohl nicht unter 500k zu bekommen sein.
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
 
Benutzerbild von blondervolker
blondervolker

Registriert seit: 14. Sep 2010
Ort: Bei: Leeeiipzzhhh
380 Beiträge
 
Delphi XE2 Architect
 
#4

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 13:08
Ja aber eine "Gute" Software wird sichlich keiner freiwillig herausgeben.
Das ist doch die "Beste Rentenversicherung" bzw."DIE GOLDENE GANS" die es gibt.Und die wird nicht alle...


Ich persönlich hatte schon 3 solche Situationen(Anfrage Verlag).

Die guten Leute wollten wie hier:
"Ebenso wird mein Steuerberater alle Fakten und Daten analysieren und es steht mir ein Unternehmensberater zur Verfügung."

Persönlich halte nichts und wirklich garnichts von Unternehmensberatern usw.
Bei mir im Ort gibt es gleich 3.

Lieber eine ISSN oder ISBN zulegen.Den Vertrieb selber regeln.So mach ich es.Dein Werk ist geschützt und bist denne in der Nationalbibliothek Leipzig.Man zählt somit selber als Verleger.Möchte man mehrere Werke wie o.g. anmelden,denne selber ein Gewerbeschein besorgen.
Das gute ist an der Geschicht:"Sein Werk verkauft man nicht"...
www.bewerbungsmaker.de
 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.138 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 13:52
Ich werde NUR auf der folgenden Email Adresse Antworten: [...]
Jede andere Kontaktaufnahme ist erfolglos.
Nun, dies ist kein schwarzes Brett, an dem man seine Aushänge macht und verschwindet. Es wäre schon schön, sich auch hier an einer Diskussion zu beteiligen.


@all: Es gibt immer wieder Gründe, ein Projekt abzustoßen. Ich selbst bin nicht auf der Suche, aber dennoch werden mir aufgrund der DP pro Jahr 2-3 Projekte zum Kauf angeboten. Es ist wenig hilfreich, wenn jetzt jeder von Euch seine Meinung Kund tut, dass er sich das gar nicht vorstellen kann, dass es Projekte auf dem freien Markt gibt. Und Eure Ansichten zu Unternehmensberatern sind hier auch ab vom Thema.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
 
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
282 Beiträge
 
#6

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 17:49
Stimmt schon das die Diskussion wohl in eine etwas andere Richtung geht, aber zugegebenermaßen impliziert der Thread ja schon den ein oder anderen Kommentar in diese Richtung.
Mir ist auch klar das viele Firmen ihre eigene Software etwas übertrieben beurteilen und bei diversen Millionenbeträgen die Apple, Facebook et al für kleine Projekte mal springen lassen in ihrer Meinung bestätigt werden.
Je nachdem wie viele Leute aber in einer Firma arbeiten, desto teurer wird so ein abgestoßenes Projekt. Ist es ein Ein-Mann Betrieb gibt es wohl noch mehr Gründe die so einen Verkauf rechtfertigen und oftmals sind das welche über die sich ein potentieller Käufer im Klaren sein sollte. Der wahrscheinlichste Grund ist, man hat keinen Bock mehr drauf. In so einem Fall ist wohl aber auch die Codebasis schon so das man das mitunter verstehen kann und/oder die Kunden springen ab. Die Projekte welche ich betreue sind außerdem alle nach ein paar Jahren so weit zerfriemelt, dass man gerne ein neues Projekt aufziehen mag, um das von Grund auf besser zu konzipieren. Das ist aber ein Teufelskreis der sich wiederholt Hat man einen Entwickler dabei der unbelehrbar ist und z.B. anstelle eines Mutex eine Booleanvariable zum Synchronisieren von Threads nutzt und Criticalsections überhaupt nicht kennt, man dass aber zu spät merkt, gibts schneller mal den Gau. Ich glaube ich habe in meinen Jahren als Entwickler oftmals diese Hatedriven Development Phasen gehabt und wochenlang nur den Sch***ß anderer ausgebügelt.

Was ich aber überhaupt nicht verstehe ist dass man irgendwas - Hauptsache Quellcode - kaufen will. Mal abgesehen das so eine Investition sicher nicht im 4 Stelligen oder 5 Stelligen Bereich getätigt wird. Ich kaufe doch zumindest etwas wovon ich halbwegs Ahnung habe. In Quellcode einzulesen ist das eine, Quellcode von Projekten die an sich niemals konzipiert wurden veröffentlicht zu werden sind etwas anderes. Mag sein das da Codepassagen dokumentiert sind, aber oftmals stehen da Dinge drin da wird einem schlecht. Wenn Derjenige der das verzapft hat noch im Team ist, kann man fragen. Oftmals weiß der aber nicht was ihn vor Jahren geritten hat. Kenne ich aber nicht einmal das Themengebiet, dann wird es eng. Beispiel wir haben Steuerrungssysteme für Cryotechnik und diese sind in Delphi entwickelt. Kauf wer die Software und will die weiter betreuen, muss er zumindest etwas Wissen über die Materie. Das ist nicht einfach nur Kühlschrank auf/zu sondern eine Wissenschaft für sich. Oder generell Automatisierungssoftware mit FuzzyLogik, Neuronalen Netzen und/oder PID Glieder, Laplacetransformationen und was nicht noch alles. Was will ich mit so einem Quellcode, wenn ich fundamentale Kenntnisse in der E-Technik nicht habe und/oder Maschinenbau.

Geändert von Peter666 (17. Nov 2013 um 17:54 Uhr)
 
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.331 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#7

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 18:13
Was ich aber überhaupt nicht verstehe ist dass man irgendwas - Hauptsache Quellcode - kaufen will. [...] Ich kaufe doch zumindest etwas wovon ich halbwegs Ahnung habe. [...]
Ja, das ist mir auch sofort aufgefallen. In welchem Bereich soll sich die Software bewegen? Datenbanken? Multimedia? Buchhaltung? Wenn man Ahnung/Plan von Datenbanken hat, heißt das noch lange nicht, dass man mit der für Multimedia nötigen Mustererkennung, (Fourier-)Transformationen oder ähnlichen Dingen klarkommt. Klar, es gibt Genies, die auch auf mehreren Gebieten gut sind, aber zahlreich sind die nicht gerade...

MfG Dalai
 
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 19:58
Es soll Menschen geben, die durchaus ein Produkt kaufen wollen, ohne die Konstruktionszeichnungen, Blaupausen etc. zu verstehen. Solche Menschen nennt man 'Investor' oder auch 'Geschäftmann' (oder -frau). Man hat neben sich Spezialisten, die das betreuen und weiterentwickeln. Und natürlich möchte Herr Richmann den Quelltext und alles was dazu gehört.

Und es soll auch Menschen geben, die einen Kundenstamm haben, aber keinen Bock auf Neuakquise und bei denen der Kundenstamm zwar zufrieden ist, aber wenig Kohle bringt (weil er zufrieden ist). Dann hat man ein Produkt und Kunden aber nicht die Riesenlust, das weiter zu verfolgen. Weil man vielleicht Freelancer ist und eigentlich neue Projekte anstoßen will oder ein Projekt in Hawaii machen könnte, aber dann stören die 'Altlasten'. Oder man hat so ein Teil, aber gar keinen Bock mehr, als Freelancer sein Dasein zu fristen.

Ich hoffe, dies eröffnet Möglichkeiten, die eventuellen Motive des Herrn Richmann zu erraten. Die Vorgehensweise ist etwas ruppig, aber er hat schließlich keine Lust, Deppenangebote zu bekommen.
 
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.171 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#9

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 20:00
Mal als Spass am Rande:

Wenn man aus Hannover kommt, warum findet man Sie dann in der Nähe von Bad Hersfeld. Ich dachte Hannover ist immer noch 250 km entfernt:

http://www.jrichmann.de/infos/so-fin...uns/index.html
Mein Leitspruch: nur der wissende weiß, dass er nichts weiß ....
SEPA-Komponente für Delphi Banking für Entwickler
 
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.331 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#10

AW: Ich möchte eine Software (den Quellcode) kaufen

  Alt 17. Nov 2013, 20:11
Es soll Menschen geben, die durchaus ein Produkt kaufen wollen, ohne die Konstruktionszeichnungen, Blaupausen etc. zu verstehen. Solche Menschen nennt man 'Investor' oder auch 'Geschäftmann' (oder -frau).
Und diese machen dann so etwas:
Zitat von JRichmann:
Momentan bin ich reiner Dienstleister (ich erstelle Software im Kundenauftrag mit Delphi und Java. Immer 100% individuelle Entwicklung).
? Investoren programmieren selten, schätze ich .

Wahrscheinlich ist es aber besser, wenn ich mich raushalte, weil ich von sowas keine Ahnung habe. Ich hatte nur meine Verwunderung über die fehlende Konkretheit des Bereichs der gesuchten Software/Quellcode/Doku kundgetan.

MfG Dalai
 
Thema geschlossen
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 

 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf