AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

Ein Thema von ioster · begonnen am 2. Sep 2014 · letzter Beitrag vom 4. Sep 2014
Antwort Antwort
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
41 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

  Alt 2. Sep 2014, 10:06
Hallo zusammen,

ich habe ein merkwürdiges Problem in der Konstellation DELPHI 2007, SMExport-Komponenten und dem Versenden von E-Mails - hier konkret mit Outlook 2007.

In meinem Projekt werden mit der Komponente tsmexporttotext Daten als CSV-Datei aufbereitet, auf der Festplatte gespeichert und dann sollen sie letztlich als E-Mailanhang versendet werden.

Das klappt bis zur Darstellung der E-Mail inklusive Dateianhang ganz gut. Nur, wenn die Mail tatsächlich verschickt wird, kommt prompt eine Nachricht mit folgenden Hinweisen zurück:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: Test
Gesendet am: 02.09.2014 09:06

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

'XXXX@XXX.DE' am 02.09.2014 09:06
Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden.

Ich habe jetzt schon unterschiedliche Möglichkeiten der Übergaben ausprobiert, sprich mit Anführungszeichen und ohne und aufgrund eines Hinweises des Herstellers auch mit "SMTP:". Desweiteren verweist der Hersteller darauf, dass SIMPLE MAPI vorhanden sein muss, weil die Komponente darüber die Mails verschickt.

Habe ich denn bei Windows 8.1 64-bit und einem Outlook 2007 überhaupt noch Simple Mapi? Dieser Fehler wundert mich vor allem, weil alles so wunderbar funktioniert - bis auf die Adressierung der Mailempfänger.

Ich bin am Überlegen, eine eigene Mailroutine zu schreiben, aber wenn diese Features schon in Komponenten wie SMExport oder Reportbuilder integriert sind, warum nicht nutzen. Vor allem, was ist die Alternative, wenn man beim Anwender auf die unterschiedlichsten Konstellationen stoßen kann. Nicht jeder nutzt Outlook und Microsoft ist für sich genommen ja auch nicht immer kompatibel.

Falls jemand diese Fehlermeldung in Zusammenhang mit Simple Mapi und Windows 8.1 kennt oder sonst eine Idee hat, wäre ich für Lösungstipps sehr dankbar.

Gruß
Ingo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von baumina
baumina

Registriert seit: 5. Mai 2008
Ort: Oberschwaben
1.275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

  Alt 2. Sep 2014, 10:13
Hilft das ? http://blog.servicedesk.berlin/2013/...nger-senden-2/
Hinter dir gehts abwärts und vor dir steil bergauf ! (Wolfgang Ambros)
  Mit Zitat antworten Zitat
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
41 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

  Alt 2. Sep 2014, 10:20
Jein - der Anwender behilft sich im Augenblick wirklich damit, die angezeigten E-Mailadressen manuell neu einzugeben. Dann funktioniert das ganze. Deswegen finde ich den Hinweis auf Simple Mapi vom Hersteller auch etwas befremdlich. Es muss irgendwo an der Übergabe der Adressen scheitern, die Outlook daraufhin falsch interpretiert. Ich habe dummerweise auch keinen alternativen Mailclient zur Hand um abschätzen zu können, ob es ein Outlook- oder ein MAPI-Problem ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
41 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

  Alt 4. Sep 2014, 09:25
Das Problem liegt nicht an SMExport sondern an der Konstellation von Betriebssystem (Windows 8.1) und MAPI. Ich konnte es mit der Mail Komponente des Jedi Projektes auch nachstellen.

Mit dem Voranstellen von "SMTP:" hat man einen Teilerfolg, kann dann aber das Pech haben, dass der Empfänger nur eine WINMAIL.DAT bekommt. Es ist gruselig und ich finde leider nirgends Hinweise, wie man die Komponenten richtig auf diese spezielle Anforderung hin konfiguriert.

Falls jemand die Geschichte mit der Jedi Komponente gelöst hat, wäre ich für technische Tipps dankbar. Die Jedi VCL habe ich mir gestern extra aktualisiert, aber es machte kein Unterschied, ob ich 3.40 oder 3.48 verwende.
  Mit Zitat antworten Zitat
ioster

Registriert seit: 15. Aug 2008
41 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: SMExport, Simple Mapi und Outlook 2007

  Alt 4. Sep 2014, 11:20
Ich habe es jetzt mit der Jedi Komponente lösen können, in dem ich den Adressen jedes Mal ein "SMTP:" vorsetze. Als Anzeigenamen vergebe ich dann die eigentliche Mailadresse und so wird auch alles richtig in den Mailclients angezeigt. Um das auch mit mehreren Adressen machen zu können, wandel ich den String unter Berücksichtigung von Zeilenumbrüchen, Leerzeichen und Kommata in eine Stringlist um, die ich dann als Recipient-Liste verwenden kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf