AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Tutorials Delphi Versionen, ein historischer Überblick.

Delphi Versionen, ein historischer Überblick.

Ein Tutorial von MaBuSE · begonnen am 26. Feb 2016 · letzter Beitrag vom 20. Dez 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE
Registriert seit: 23. Sep 2002
Hallo zusammen,
ich bin mir durchaus bewusst, dass das nicht wirklich ein Tutorial ist, aber ich finde in diese Sektion passt es am besten.

Ich habe mir die Mühe gemacht einmal alle (mir bekannten) Delphi Versionen zusammenzutragen und die passenden Informationen rauszusuchen.

Das sind neben dem Namen und Versionsnummer noch die Codenamen, Erscheinungsdatum, Editionen, Plattformen, Personalities, Defines (z.B. VER300), Versionen des Compilers, RTL, IDE, ...

Es ist eine ganz stattliche Tabelle geworden.

Es fehlen aber natürlich noch ein paar Daten.
Ich habe z.B. nie mit Kylix und Prism gearbeitet.

Wenn ihr weitere Daten habt. (z.B. durch ein installiertes Kylix), dann bitte ich euch sie hier zu posten.
Es können natürlich auch Fehler enthalten sein.
(Gerade bei den Erscheinungsdaten gibt es widersprüchliche Aussagen.)

Ich hoffe die Liste ist für den einen oder anderen interessant.

In diesem Sinne
Viele Grüße
MaBuSE

Edit:
01.03.2016: neue DelphiVersionen.pdf (TP7, TP for Mac und TP for CP/M hinzugefügt, BP7 angepasst, Reihenfolge der Plattformen an Erscheinungsdatum angepasst)
(1. Version wurde ca. 130 x aufgerufen, Zähler wurde wieder auf 0 gesetzt.)
20.12.2021: neue DelphiVersionen_2021.pdf (alte Version hatte 197 Downloads)
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf DelphiVersionen.pdf (39,6 KB, 205x aufgerufen)
Dateityp: pdf DelphiVersions_2021.pdf (31,6 KB, 22x aufgerufen)
(°¿°) MaBuSE - proud to be a DP member
(°¿°) MaBuSE - proud to be a "Rüsselmops" ;-)

Geändert von MaBuSE (20. Dez 2021 um 09:08 Uhr) Grund: Update PDF ;)
 
gammatester
 
#11
  Alt 29. Feb 2016, 13:32
Kleine Anmerkung zu der hervorragenden Liste:

Borland Pascal 7 umfaßte sowohl DOS, als auch DPMI- und Windows-Versionen. Wenn Du TPW 1.0 und TPW 1.5 als Win32 listet, solltest Du das auch für BP7 machen.

Die pure DOS-Version, die Du vielleicht meinst, hieß im Gegensatz dazu einfach Turbo Pascal 7.0.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#12
  Alt 29. Feb 2016, 13:33
Recht interessant ... wären auch die Systemvoraussetzungen (Hard- und Software...
Tu die keinen Zwang an. Du kannst die Daten ja hier veröffentlichen. Diese könne man durchaus in die Liste integrieren.

Ich würde aber vorschlagen die von Borland/Inprise/Codegear/Embarcadero angegebenen Mindestvoraussetzungen zu sammeln und nicht eigene zu ermitteln.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#13
  Alt 29. Feb 2016, 13:37
Borland Pascal 7 umfaßte sowohl DOS, als auch DPMI- und Windows-Versionen. Wenn Du TPW 1.0 und TPW 1.5 als Win32 listet, solltest Du das auch für BP7 machen.
Die pure DOS-Version, die Du vielleicht meinst, hieß im Gegensatz dazu einfach Turbo Pascal 7.0.
Stimmt, Du hast Recht. Ich erinnere mich daran. War aber Win16 nicht Win32.

Danke, werde ich heute Abend aktualisieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 11 Alexandria
 
#14
  Alt 29. Feb 2016, 14:25
Es gibt eine WebOberfläche, in der man direkt neue Lizenzen von Embarcadero runterladen kann.
Diese SLIP-Dateien?

Dachte diese "Download"-Lizenzen gibt Codegear/Embarcadero nicht so gerne/einfach raus.
Denn für Raubkopierer sind die praktisch und schön leicht weitergebbar.

OK, so gesehn stimmt das für alle Lizenzsysteme. Auch die normalen Named-User-Lizenzen kann man ohne Internet verwenden, wenn man die SLIP hat.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#15
  Alt 29. Feb 2016, 16:24
Es gibt eine WebOberfläche, in der man direkt neue Lizenzen von Embarcadero runterladen kann.
Diese SLIP-Dateien?

Dachte diese "Download"-Lizenzen gibt Codegear/Embarcadero nicht so gerne/einfach raus.
Denn für Raubkopierer sind die praktisch und schön leicht weitergebbar.

OK, so gesehn stimmt das für alle Lizenzsysteme. Auch die normalen Named-User-Lizenzen kann man ohne Internet verwenden, wenn man die SLIP hat.
Bei den "normalen" Einzelplatz Lizenzen wird in der *.slip Datei der Käufer verschlüsselt. Wenn Du also eine Delphi Version kaufst und dann deine Lizenz veröffentlichst, weiss Emba genau von wem Die Lizenz ist.

Bei einer ServerLizenz ist es etwas komplizierter. Neben dem Kunden ist dort auch noch der Lizenzserver, Art der Lizenzen, Produkt, Anzahl der Lizenzen, usw verschlüsselt.

Durch einen Wechsel der Netzwerk Domäne, änderte sich unser Lizenzservername. Damals mussten wir die ganzen Dateien erneuern, da sie nicht mehr gültig waren. Das ist aber kein Problem.

Es gibt bei Embarcadero einen guten Support.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 11 Alexandria
 
#16
  Alt 29. Feb 2016, 18:24
Das normale Delphi ist mir schon teuer genug, drum komm ich da nicht in den Genus vieler Lizenzen, wo sich ELS lohnt.
Und in der Firma haben wir Traditionell mehrere Named-Lizenzen (auf den Namen der Firma) und für unser XE und das alte 7 lohnt sich der Umstieg auf ESL nun auch nicht mehr, auch wenn wir immer mehr Mitarbeiter werden.


Wenn Du also eine Delphi Version kaufst und dann deine Lizenz veröffentlichst, weiss Emba genau von wem Die Lizenz ist.
Wenn man seinen "richtigen" Namen angegeben hat.
(gut, hab das in letzter Zeit nicht mehr verfolgt, aber ich glaub die Cracks nutzen inzwischen wohl eh vermehrt Serial-Generatoren+FilePatcher, anstatt der guten alten SLIP)

Beim "Installieren" geht das halt ohne Internet und somit kann Emba nicht prüfen wer, wo und auf wievielen Rechnern das dann installiert.
(drum hab ich dieses bei den Named-Usern garnicht erst erwähnt, da Emba diese Lizenzen halt eh nicht gern raus rückt)

Wenn das bei den ELS-Lizenzen anders ist, da die sowieso "sicherer" sind, dann erwähne ich diese Variante natürlich gern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MaBuSE
MaBuSE

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#17
  Alt 29. Feb 2016, 21:27
Wenn das bei den ELS-Lizenzen anders ist, da die sowieso "sicherer" sind, dann erwähne ich diese Variante natürlich gern.
Es gibt nie eine Sicherheit.
Aber das hat auch etwas mit Vertrauen zu tun.

Ich bin immer noch folgender Meinung:
Der Mönkelmeier hatte damals in seinem VGACopy folgenden Spruch stehen:
Zitat:
Eine Software die es wert ist von Ihnen benutzt zu werden,
ist auch wert von Ihnen bezahlt zu werden.
Der Lizenzserver macht es "nur" einfacher sicherzustellen, dass man auch genügend Lizenzen hat.
Ab einer gewissen Menge an Lizenzen macht das Sinn.
Wer genügend krimminelle Energie hat, kann auch das aushebeln.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 11 Alexandria
 
#18
  Alt 29. Feb 2016, 22:20
Für die NamedUser-SLIP braucht man ja nicht viel ... einfach kopieren und fertig.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19
  Alt 1. Mär 2016, 07:43
Deine Quelle ist auch die erste, die ich (unten im PDF) bei den Quellen aufgelistet habe.
Entschuldigung, ich hatte die Tabelle am Handy angeschaut und das übersehen.

Mir fällt gerade ein, dass ich schon öfter einmal nach den Preisen geschaut hatte. Das wäre eine Information, die ich interessant fände, aber die nicht so einfach zu finden ist. Bei den vielen langjährigen Mitgliedern hier könnten ja vielleicht einige dazu beitragen, wenn das Interesse besteht.
Sebastian Jänicke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

 
Delphi 11 Alexandria
 
#20
  Alt 1. Mär 2016, 10:23
Eine kleine Preisliste steht noch bei mir.
Noch XE7, aber wird ja eh nicht billiger und Appmethod hat sich inzwischen zum Turbo Explorer gesellt.

http://geheimniswelten.de/sonstiges/.../#Preis-Matrix

www.turboexplorer.com/de
www.turboexplorer.de (war 'ne Fakeseite von Drittanbieter)
http://appmethod.com/


Ich hatte mal angefangen die "alten" Preise zu sammeln und wollte sie als zeitliche Grafik zusammenstellen, aber mir fehlt noch sehr viel.



Ach ja, http://www.delphipraxis.net/76685-te...dio-bauen.html.

Geändert von himitsu ( 1. Mär 2016 um 10:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Tutorial durchsuchen
Tutorial durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf