AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

Ein Thema von Medium · begonnen am 8. Feb 2019 · letzter Beitrag vom 11. Feb 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.444 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#1

PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 09:34
Betriebssystem: Win 10
Huhu DP!

Ich habe mit kürzlich einen Intel Compute Stick für den Schlafzimmer-TV gegönnt, um dort endlich auch Netflix und YouTube und so zu haben. Um meinen Film- bzw. Serienfortschritt ungefähr an der Stelle zu halten, wo ich vermutlich eingeschlafen bin, habe ich mir überlegt dass es doch prima wäre, wenn der Stick einfach runterfährt sobald der TV dank Sleep-Timer in Stand-By geht.

So weit so "einfach". Ich finde keine Möglichkeit dieses Ereignis irgendwie behandelbar zu machen. Nicht mit Windows Bordmitteln, aber auch ein wenig Wühlen in APIs brachte mich nicht so richtig weiter. (Im Zweifel würde ich das nämlich halt auch einfach selber programmieren, schöner wäre natürlich was fertiges.) Interessanterweise habe ich auch in den Energieoptionen beim Stick nicht dir Möglichkeit einzustellen, dass der PC nach x Minuten Inaktivität in den Schlafmodus gehen soll - mein Desktop PC und Notebook haben diese Einstellung jedoch! Aber selbst dann: Ich glaube Windows ignoriert dies wenn Medien abgespielt werden, gell?

Daher die Frage: Kann ich irgendwie das Ereignis "Bildschirm geht aus" mit "Herunterfahren/Sleepmode" verbinden? Besten Dank im Voraus!
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
564 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#2

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 09:43
Aber selbst dann: Ich glaube Windows ignoriert dies wenn Medien abgespielt werden, gell?
Ja, aber mit Ansage z.B. via ShutdownBlockReasonCreate oder bei Video-Playern eigentlich verwendet SetThreadExecutionState
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
1.958 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 11:50
Warum so umständlich? Kannst du den Stick noch zurückschicken?

Mit einen Google Chromecast hast du neben Netflix und Youtube noch jede andere Chormecast-fähige App auf den TV.
Einfach zu bedienen per jeweiliger App von deinem Smartphone aus.
Des Weiteren kannst du noch Inhalte vom Google Chrome Browser spiegeln.

Wenn du dann noch als Energieversorgung die USB-Buchse am Fernseher nimmst und die stromlos schaltet sobald der Fernseher aus ist, hast du genau das was du willst, weil Netflix automatisch den Fortschritt trackt, dem das Entgerät abspielt.
Beispiel: Wenn nach 22 Minuten der aktuellen Episode der Chromecast ausgeht, dann bleibt der Fortschrittsbalken für diese Episode in deinem Kundenaccount bei 22 Minuten und sobald du sie wieder startest (beliebiges Endgerät), setzt Netflix genau da fort.
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
1.958 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 12:00
Nachtrag: Selbst der teuerste Google Chromecast Ultra (für 4K) ist günstiger als der billigste Intel Compute Stick.
Wenn du damit eh nur Videos guckst oder deine Google Photo Gallery am Fernseher anschauen willst...

Was läuft denn darauf? Ein Windows 10? Weil die Firmware vom Chromecast ein sofortiges stromlos schalten sang- und klanglos hinnimmt, aber ein Windows 10 wahrscheinlich irgendwann das nicht so lustig findet. Ist aber nur eine Vermutung, da habe ich keine Erfahrung mit dem Intel Compute Stick.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.444 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#5

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 12:08
Zurückschicken wird leider nichts mehr. Ich möchte auch ganz gern bei einem vollwertigen Windows bleiben und keine App-basierte Lösung, insbesondere würde ich Chrome ganz gern weiterhin den Rücken kehren. (Diverse Gründe die nicht zu dieser Frage gehören.)

USB Buchse am Fernseher? Ja, ne. Sowas hat der nicht. Der ist zwar keine Antiquität, aber dennoch aus einer Zeit als das mit "Computer" Anschlüssen an TVs gerade erst auf kam. Aber deswegen möchte ich einen ansonsten 1a funktionierenden 32" FullHD Plasma TV nicht gleich austauschen.

Der Stick hat Win10, ja. Ich würde den auch nicht hart abschalten wollen, sondern lieber per Software geregelt runterfahren. Ich muss den eh mit seinem Adapter mit Saft versorgen mangels USB, aber selbst wenn der TV das hätte: Der Stick ist mit 3A Eingangsstrom gekennzeichnet. Das will ich "irgend einer" USB Buchse nicht so gern zumuten.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
1.958 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 12:35
USB Buchse am Fernseher? Ja, ne. Sowas hat der nicht. Der ist zwar keine Antiquität, aber dennoch aus einer Zeit als das mit "Computer" Anschlüssen an TVs gerade erst auf kam. Aber deswegen möchte ich einen ansonsten 1a funktionierenden 32" FullHD Plasma TV nicht gleich austauschen.
Ach guck, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Mein 42" FullHD Plasma TV von Panasonic ist von 2011 und hat schon eine USB-Buchse.
Ist deiner noch älter?

Da gibt es doch bestimmt so ein gescheites Event für "Monitor aus", worauf du lauschen und dann das System in den Ruhemodus schicken kannst. Prüfe mal in der MSDN, ob da nicht was kluges für DirectX und DXGI gibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.444 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#7

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 13:26
Der müsste auch so aus der Ecke sein, evtl. 1-2 Jahre jünger. War aber auch das Budget-Modell von LG. Dass der überhaupt einen Tuner für terrestrisches Fernsehen hat ist schon nah am Gipfel der Features . Aber wie gesagt, ich hätte eh ein wenig Angst um die Buchse wenn es sie denn gäbe mit dem Stick.

Im MSDN hatte ich schon mal ein wenig gewühlt, aber ich bin glaube ich zu blöd für die Seite. Via Google habe ich auch nur 1000 Fragen zum Thema "warum geht mein Bildschirm nach 15min aus?" und "wie schalte ich mein notebook display aus?" gefunden

Da Windows auf meinem Desktop PC aber immer "brav" all meine Fester und Icons komplett durcheinanderwirbelt wenn ich meine Monitore nacheinander ausschalte, scheint es da ja was geben zu müssen. Ich habe aber leider nichtmals einen Anhaltspunkt finden können.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.524 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#8

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 13:30
Ist das Pferd nicht eigentlich von hinten aufgezäumt? Wenn du deinen TV-Timer auf 1 Std. stellst, stellst du halt in Windows auch einen Timer, der den Stick dann runter fährt.

Wäre natürlich noch einfacher, wenn das TV-Gerät nach x Minuten ausgeht, wenn es aus der aktuellen Quelle kein Signal mehr bekommt, dann würde ein Timer beim Stick reichen.

Noch besser wäre eine Smart-Watch o.ä. die (wie auch immer) merkt das du einschläfst und dann alles stoppt. Dann wäre der Stop-Punkt bei Netflix am besten. Denn wenn deine TV oder Stick nach einer Stunde ausgeht, du aber nach 30 min. schon einschläfst ist Netflix 30 min. zu weit...
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
123 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#9

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 13:39
Da der Stick keine Anschlüsse für den TV hat, wirst du wohl über W-Lan streamen!? Dann könntest du doch den TV (per Programm) anpingen, wenn dieser im Standby ist, sollte der Ping ins leere laufen und ab dem Moment macht dein Programm weiter (Player pausieren (ggf. Zeit/Titel loggen), PC herunterfahren).
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
1.958 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#10

AW: PC herunterfahren wenn Bildschirm aus

  Alt 8. Feb 2019, 14:06
Da der Stick keine Anschlüsse für den TV hat, wirst du wohl über W-Lan streamen!? Dann könntest du doch den TV (per Programm) anpingen, wenn dieser im Standby ist, sollte der Ping ins leere laufen und ab dem Moment macht dein Programm weiter (Player pausieren (ggf. Zeit/Titel loggen), PC herunterfahren).
Der Stick steckt per HDMI direkt im Fernseher.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf