AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

Ein Thema von Benmik · begonnen am 17. Jul 2019 · letzter Beitrag vom 19. Jul 2019
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
251 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

  Alt 19. Jul 2019, 12:25
So dankbar ich - wie immer - über die Hilfe hier bin, so sehr finde ich, dass man nicht zuletzt an dem hier vorliegenden Beispiel einmal die ausgeprägte rigide erzieherische Haltung in der Delphi-Praxis überdenken sollte. Es gab ja unlängst ein Beispiel, wie der arme, unbedarfte Prüfling einfach im Nebel stocherte und die ganzen Koryphäen um ihn herumtanzten, als wäre das ein Gesellschaftsspiel, wo der Mitspieler den Begriff erraten muss, der nicht genannt werden darf. Natürlich will man verhindern, dass hier Lösungen wie am Automaten eingefordert und geliefert werden. Aber die Haltung, dies zu verhindern, hat sich meiner Meinung nach völlig verselbständigt, zum Teil ins Groteske, wie in einem Elitegymnasium. Wie oft bei solchen verselbständigten Traditionen kommt es oft zu völligen Absurditäten; so werden wirklich seitenlang fertige Codeteile gepostet, um dann plötzlich einfachste Informationen für sich zu behalten mit dem Argument, der Delinquent müsse ja schließlich auch selbst etwas leisten. Ich erinnere mich nicht mehr genau an den Thread, aber vor einiger Zeit hat es mal jemand gewagt, einfach die Lösung zu sagen, ist dafür von entsprechenden Sittenwächtern sofort gerügt worden, hat sich aber zur Wehr gesetzt.

Wäre es nicht mal an der Zeit, diese Haltung zu thematisieren und auf ein vernünftiges Maß zurückzuführen? Oder - horribile dictu - es jedem einzelnen zu überlassen, wieviel seiner Zeit er wem in welcher Situation zu widmen bereit ist, ohne dass er ein Angiften befürchten muss?

Ich verdiene mit Delphi nicht mein Geld und habe einen völlig anderen Beruf, dem ich auch mit deutlich mehr als 40 Stunden in der Woche nachgehe. Trotzdem habe ich mich über die Jahre in dieses Gebiet eingearbeitet, bis hin zu Interfaces. Ich erkenne sehr an, dass hier viele Leute, die vom Programmieren leben müssen und auch nicht gerade an Unterbeschäftigung leiden, trotzdem bereit sind, ihre Zeit Laien jeden Wissensstandes zu opfern. Aber muss ich jetzt für diese eine Gelegenheit mich in OBJ-Dateien, Makefiles, C++-Compiler und wasweißichnoch einarbeiten? Ich habe notgedrungen angefangen herumzusuchen, und jeder Google-Fund hat drei weitere Fragen aufgeworfen, weil ich keine Ahnung habe, im Gegensatz zu einigen hier.

Wäre jetzt wirklich die Welt untergegangen, wenn Delphi.Narium dazugeschrieben hätte, wo die Sourcen sind? Oder hoika, wo die fertigen Libs für 64Bit? Oder wenn jemand, der das aus dem Ärmel schüttelt, einfach geschrieben hätte: Nimm das von hier und das von da, dann mache dies, kompiliere jenes mit jenem, was du so machst, und dann lässt du dir von Delphi die DCU erstellen, indem du das machst. Und dann vielleicht noch alles ins Repositorium eingestellt, damit auch alle Google-Surfer davon profitieren. Was wäre so schlimm daran? Und warum findet man diese Haltung - wenn überhaupt - exklusiv in deutschen Foren?

PS: Ich schreibe auch in der Wikipedia mit und habe gerade in den letzten Tagen einiges an Zeit dafür aufgebracht. Warum beschränkt man die Wikipedia nicht auf eine einzige Zeile: Guck doch bei Google nach!

Geändert von Benmik (19. Jul 2019 um 12:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.216 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#12

AW: Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

  Alt 19. Jul 2019, 12:39
Hallo,
Zitat:
Oder hoika, wo die fertigen Libs für 64Bit?
Die Libs nützen nichts, weil er die Obj-Dateien braucht.
Hätte ich da Quellen, hätte ich die auch verlinkt.

Tippe ich in Google "deljpegex download" ein,
springt mir sofort die Sourceforge-Seite ins Auge.

Und gut, hier sind die 32Bit-Dateien:
https://sourceforge.net/p/deljpegex/...ster/tree/obj/

Nützt aber nichts, weil er die 64-Bit-Dateien braucht.
Heiko

Geändert von hoika (19. Jul 2019 um 12:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.093 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#13

AW: Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

  Alt 19. Jul 2019, 13:06
Aber muss ich jetzt für diese eine Gelegenheit mich in OBJ-Dateien, Makefiles, C++-Compiler und wasweißichnoch einarbeiten? Ich habe notgedrungen angefangen herumzusuchen, und jeder Google-Fund hat drei weitere Fragen aufgeworfen, weil ich keine Ahnung habe, im Gegensatz zu einigen hier.
Ja, leider gibt es das, was Du suchst, noch nicht. Hätte ich es finden können, hätte ich den Link gepostet. So blieb aber nichts anderes übrig, als den Versuch einer Anleitung zu erstellen.

Wäre jetzt wirklich die Welt untergegangen, wenn Delphi.Narium dazugeschrieben hätte, wo die Sourcen sind?
Auf die Sourcen hast Du doch schon im Eingangspost verlinkt. Von daher bin ich davon ausgegangen, dass Du weißt wo sie sind. Soll ich Deinen Link nochmal posten?

Oder hoika, wo die fertigen Libs für 64Bit?
Es scheint sie noch nicht zu geben, sonst hätten wir Dir den entsprechenden Link gepostet.

Oder wenn jemand, der das aus dem Ärmel schüttelt, einfach geschrieben hätte: Nimm das von hier und das von da, dann mache dies, kompiliere jenes mit jenem, was du so machst, und dann lässt du dir von Delphi die DCU erstellen, indem du das machst.
Den Versuch hatte ich gemacht, aber der scheint Dich ja sehr zu erbosen.

Und dann vielleicht noch alles ins Repositorium eingestellt, damit auch alle Google-Surfer davon profitieren.
So wie es momentan aussieht, scheinst Du Derjenige zu sein, der sich dessen erbarmen muss, da es bisher noch niemand getan hat.

Was wäre so schlimm daran? Und warum findet man diese Haltung - wenn überhaupt - exklusiv in deutschen Foren?
Wir haben Dir so gut wie möglich geholfen und alle uns zur verfügungstehenden Informationen gegeben. Und das wirfst Du uns jetzt vor?

Und warum findet man diese Haltung - wenn überhaupt - exklusiv in deutschen Foren?

Geändert von Delphi.Narium (19. Jul 2019 um 14:13 Uhr) Grund: Schreibfehler behoben
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von GPRSNerd
GPRSNerd

Registriert seit: 30. Dez 2004
Ort: Ruhrpott
229 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#14

AW: Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

  Alt 19. Jul 2019, 14:02
Ich hatte bereits den 64bit Compiler angeworfen, aber nach der patzigen Antwort auch keine Lust mehr, meine Zeit dafür zu verschwenden.
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
251 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Hilfe beim Kompilieren von DelJpegEx

  Alt 19. Jul 2019, 14:44
Ich hatte bereits den 64bit Compiler angeworfen, aber nach der patzigen Antwort auch keine Lust mehr, meine Zeit dafür zu verschwenden.
Das tut mir sehr leid und ich wünsche mir, dass du deine Entscheidung noch einmal überdenkst.

Ich finde meine Einlassung in keiner denkbaren Weise patzig, sondern es ist mir ein echtes Anliegen, das ich absolut höflich formuliert habe. Ich bin bei diesem Forum seit 10 Jahren dabei und habe mir gut überlegt, ob ich meine Gedanken nicht lieber für mich behalten sollte. Es gibt eine große Zahl von Mitlesern, die oft lieber nichts sagen und die sich nach deiner Reaktion jetzt gewaltig hüten werden, sich die Finger zu verbrennen. Es muss einfach möglich sein, Dinge anzusprechen und eine Meinung zu äußern, ohne niedergemacht zu werden und/oder mit Sanktionen belegt zu werden. Ihr tut euch auch keinen Gefallen, wenn ihr Sichtweisen von außen abbügelt. Ich war über 15 Jahre Mitglied in einem anderen (auch thematischen) Forum, das im Laufe dieser Jahre auch immer mehr zu einer Hierarchie-Domäne der alten Hasen eindampfte, was mir zum Schluss jede Lust verdarb.

Anders als hier herrscht bei stackoverflow häufig ein kerniger Ton, und da beharken sich auch die Platzhirsche gnadenlos. Dort allerdings darf man ohne Probleme nach Lösungen fragen und bekommt sie auch. Wer allerdings nach Software fragt, der bekommt sofort eine Breitseite (ich wurde bei meiner ersten Frage gleich mal für einen Tag gesperrt, um mich mal einzunorden). Warum dort streng verboten ist, was hier selbstverständlich ist und umgekehrt, das erschließt sich dem Außenstehenden nicht.

Wie dem auch sei, ich würde mich weiter über Hilfe freuen, allerdings nicht um jeden Preis.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf