AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

Ein Thema von schiel · begonnen am 13. Sep 2019 · letzter Beitrag vom 3. Jan 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
schiel

Registriert seit: 26. Feb 2008
9 Beiträge
 
#1

Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 13. Sep 2019, 22:16
Hallo - jeder Akku der ThinkPad-Laptops von Lenovo hat eine eindeutige, so genannte Barcodenummer (siehe beigefügter screenshot).
Weiß jemand, wie man diese Nummer ermitteln kann? GetSystemPowerStatus liefert da nichts.
Ich benötige diese Nummer, um die Ladeschwellen einstellen zu können, was Lenovo selbst seit Windows 8 kaum noch hinbekommt ...
Wär schön, wenn jemand eine Idee hat.
Michael
Miniaturansicht angehängter Grafiken
lenovo-akkudetails.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 14. Sep 2019, 00:45
Hast du es schon mal mit WMI probiert?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Petzig

Registriert seit: 12. Feb 2019
1 Beiträge
 
#3

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 14. Sep 2019, 23:18
Die sollte eigentlich in der Registry stehen, unterhalb von "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Lenovo\PW RMGRV\ConfKeys\Data\".
"ChargeStopControl, ChargeStartControl, ChargeStopPercentage, ChargeStartPercentage" können auch direkt im Data-Zweig gesetzt werden - dann gelten die Werte für alle verbauten Akkus.

Quelle: https://it-services.netlogix.de/blog...ter-windows-10
  Mit Zitat antworten Zitat
schiel

Registriert seit: 26. Feb 2008
9 Beiträge
 
#4

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 24. Nov 2019, 15:37
Mit WMI habe ich bisher keine Erfahrungen. Ich werde mich mal kundig machen.

@Petzig: Der zitierte Artikel ist die Grundlage für mein kleines Programm - das Bearbeiten der Registry ist nicht jedermanns Sache.

Das Problem ist jedoch vielschichtig: Es gibt Rechner, da stehen unter Confkeys\Data mehrere Schlüssel mit unterschiedlichen Akku-Barcodenummern. Das ist auch sinnvoll, da die Ladeschwellen für jeden einzelnen Akku festgelegt werden können. Um nun die Werte für den aktuell eingesetzten Akku festlegen zu können, muss ich herausfinden, welchen Barcode der aktuell eingesetzte Akku hat. Es ist sogar möglich, dass ein ThinkPad gleichzeitig mit ZWEI Akus betrieben wird (Zusatzakku in der DVD-Bucht). Auch hier ist es erforderlich, herauszubekommen, welchen Barcode die Akkus haben.

Um das Treiben noch etwas komplizierter zu machen: Unter Windows 7 (Pro, 64 bit) stehen (zumindest bei mir) die Einträge nicht unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Lenovo\PWRMGRV\ConfKeys\Data , sondern unter HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Lenovo\PWRMGRV\Data.
Zu allem Überfluss gibt es diese Einträge auf manchen Rechnern auch direkt unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Lenovo\PWR MGRV\Data.

Ich wäre dankbar, wenn Leute mit Thinkpad und (funktionierender!) Ladeschwelleneinstellung mal in der Registry nachschauen und hier posten würden, wo die Werte für ChargeStopControl, ChargeStartControl, ChargeStopPercentage und ChargeStartPercentage stehen - bitte mit Angabe des Betriebssystems (Version und bit-Angabe). Danke schon mal im Voraus.

Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.497 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 24. Nov 2019, 15:48

Ich wäre dankbar, wenn Leute mit Thinkpad und (funktionierender!) Ladeschwelleneinstellung mal in der Registry nachschauen und hier posten würden, wo die Werte für ChargeStopControl, ChargeStartControl, ChargeStopPercentage und ChargeStartPercentage stehen - bitte mit Angabe des Betriebssystems (Version und bit-Angabe). Danke schon mal im Voraus.

Michael
Ich habe ein TP. In der Registry komme ich aber nur bis Wow6432Node\Lenovo. Dann kommt nur noch \HardwareScanPlugin\Scheduler.
Wie kann man die Ladeschwelleneinstellung vornehmen, damit ich dir Werte liefern kann?
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
schiel

Registriert seit: 26. Feb 2008
9 Beiträge
 
#6

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 25. Nov 2019, 20:18
Die Registry-Schlüssel werden erst durch den Lenovo Power Management Driver bzw. ThinkPad Settings Dependency vorgenommen (und natürlich auch durch System Interface Foundation). Wenn keines dieser Softwarepakete installiert ist, existieren die Einträge wohl nicht. Ich möchte nun aber nicht, dass diese durchaus nicht nebenwirkungsfreie Software allein aus dem Grund aufgespielt wird, damit die Registry-Einträge erzeugt werden. Ich bin mir inzwischen ziemlich sicher, dass tatsächlich nur die oben von mir genannten zwei Pfade existieren und genutzt werden.

Auch habe ich inzwischen ein kleines Tool namens BatteryChargeManager fertiggestellt, das die entsprechenden Pfade nutzt, um für Lenovo-Thinkpads Ladeschwellen festzulegen (siehe https://www.batterychargemanager.de).

Einzig ungelöst ist die Eingangsfrage: Wie bekomme ich den so genannten Barcode des gerade eingesetzten Akkus heraus? Zum Teil stehen da in der Registry nämlich mehrere Werte, z.B. wenn man mehrere Akkus benutzt. Daraus ergibt sich die Frage: Welcher Barcode gehört zum aktuell eingelegten Akku? Vermutlich gibt es einen undokumentierten Funktionsaufruf - die Lenovo-eigene Software (Energie-Manager, Vantage, ....) zeigt jedenfalls immer den Barcode des aktuell eingesetzten Akkus an.

Geändert von schiel (25. Nov 2019 um 21:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Moombas
Moombas

Registriert seit: 22. Mär 2017
Ort: bei Flensburg
524 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#7

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 26. Nov 2019, 08:22
Der "Barcode" ist ja egal. Was du willst, ist ja die Seriennummer des Akkus.

Diese wird garantiert Hardwareseitig irgendwie ans System übergeben bzw. auslesbar sein. Aber ich bezweifel das das hier jemand sagen kann wie & wo das Herstellerseitig gelöst ist. Sprich: dafür müsstest du wohl mal direkt an Lenovo ran treten ob die dir das sagen wollen, was ich bezweifel.

Denn dadurch können sie Fremdakkus entlarven über falsche oder keine Seriennummernübermittlung.
Der Weg ist das Ziel aber man sollte auf dem Weg niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
910 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#8

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 26. Nov 2019, 08:36
Hmm..

Mal ein bischen google...

https://blackit.de/2017/01/05/lenovo...mmer-auslesen/
https://wiki.ubuntuusers.de/dmidecode/

Windows-Version von dmidecode (mit Source):
http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/dmidecode.htm

Teste dies mal und schaue, ob die Serial des Akkus dabei ist..
Mit dem Source könntest du Dir dann die Abfrage in Delphi nachbilden.
(Ja ich Verwende Delphi 6 Pro und will NICHT wechseln!)
  Mit Zitat antworten Zitat
Alt 26. Nov 2019, 22:32     Erstellt von Frühlingsrolle
Dieser Beitrag wurde von Daniel gelöscht. - Grund: Verdacht auf SPAM und den damit verbundenen verschwenderischen Umgang von wertvollen Bits und Bytes
schiel

Registriert seit: 26. Feb 2008
9 Beiträge
 
#9

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 27. Nov 2019, 02:37
Wow - das klingt vielversprechend - werde das spätestens Donnerstag in ein Programm verpacken und dann auf meinem Lenovo testen. Schon mal vielen Dank im Voraus für die investierte Zeit und Arbeit!

DMIdecode stürzt bei mir bis jetzt kommentarlos ab, auch Adminrechte helfen nicht. Da muss ich noch weiter testen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der Barcode (das heißt tatsächlich so, obwohl es die Seriennummer ist...) im Bios zu finden ist.

on the way ...
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
schiel

Registriert seit: 26. Feb 2008
9 Beiträge
 
#10

AW: Lenovo ThinkPad Akku: Barcode-Nummer ermitteln

  Alt 27. Nov 2019, 17:48
@Frühlingsrolle: Die Funktion liefert leider nur einen Leerstring. Da ich auf dem Laptop Delphi nicht installiert habe kann ich zunächst erstmal nicht herausfinden, ob dein Programm irgendwo hängen bleibt oder ob da tatsächlich ein Leerstring ausgelesen wird - ich vermute Letzteres. Vielleicht komme ich am Wochenende dazu, das mal genauer zu untersuchen.

Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Alt 27. Nov 2019, 18:07     Erstellt von Frühlingsrolle
Dieser Beitrag wurde von Daniel gelöscht. - Grund: Verdacht auf SPAM und den damit verbundenen verschwenderischen Umgang von wertvollen Bits und Bytes
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf