AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TSE nach 146a AO Schnittstelle

Ein Thema von noisy_master · begonnen am 18. Sep 2019 · letzter Beitrag vom 13. Dez 2019
Antwort Antwort
Seite 8 von 8   « Erste     678
Madjid

Registriert seit: 28. Jul 2015
Ort: Oldenburg
7 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#71

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Nov 2019, 09:50
[QUOTE=jaenicke;1452338]Es gibt verschiedene Lösungen mit verschiedenen Preisen und verschiedenem Funktionsumfang. So pauschal kann man das nicht beantworten. Wir werden auch mehrere Lösungen unterstützen.



mich interessiert die Lokale TSE.

die Lösung vom Epson muss etwas mehr sein als liefern lassen und anschließen.

wir müssen die Transaktionsnummern von TSE abfragen und die Aufträge (Summe) auf TSE speichern lassen.

meine Fragen ist: bei den lokalen TSE's welcher Typ lässt sich am einfachsten mit Delphi implementieren?

gibt es eine Anleitung für den Epson-Drucker mit TSE?
  Mit Zitat antworten Zitat
Madjid

Registriert seit: 28. Jul 2015
Ort: Oldenburg
7 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#72

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Nov 2019, 09:51
mich interessiert die Lokale TSE.

die Lösung vom Epson muss etwas mehr sein als liefern lassen und anschließen.

wir müssen die Transaktionsnummern von TSE abfragen und die Aufträge (Summe) auf TSE speichern lassen.

meine Fragen ist: bei den lokalen TSE's welcher Typ lässt sich am einfachsten mit Delphi implementieren?

gibt es eine Anleitung für den Epson-Drucker mit TSE?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.348 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#73

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Nov 2019, 10:24
die Lösung vom Epson muss etwas mehr sein als liefern lassen und anschließen.

wir müssen die Transaktionsnummern von TSE abfragen und die Aufträge (Summe) auf TSE speichern lassen.
Ja, sicher, das habe ich vorausgesetzt, ansteuern muss man die natürlich so oder so. Es ging mir nur um den Installationsaufwand vor Ort. Gerade bei mehreren Filialen ist das ja z.B. ein Thema.

meine Fragen ist: bei den lokalen TSE's welcher Typ lässt sich am einfachsten mit Delphi implementieren?
Da hat Epson den Vorteil, dass eine HTML-Beispielansteuerung beiliegt, mit der du im Browser direkt die TSE ansteuern und testen kannst. So kannst du auch deine Rückgabewerte usw. vergleichen.

gibt es eine Anleitung für den Epson-Drucker mit TSE?
Du kannst ein ensprechendes Kit von Epson bestellen und dich bei Epson anmelden:
https://www.fiscal-community.com/
Nach der Anmeldung findest du z.B. diesen Eintrag:
https://www.fiscal-community.com/pos...evelopment-kit
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Madjid

Registriert seit: 28. Jul 2015
Ort: Oldenburg
7 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#74

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 28. Nov 2019, 10:30
herzlichen Dank
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.022 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#75

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 2. Dez 2019, 12:47
Hier ein interessantes Schreiben vom BMF bezüglich der Anwendung von TSE.

https://www.bundesfinanzministerium....cationFile&v=1
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat
fisch33

Registriert seit: 9. Dez 2012
1 Beiträge
 
#76

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 4. Dez 2019, 11:44
Hallo

Entschuldigung wenn ich mich hier einklinke. Aber wie würde
ich dann die ATrust dll in Delphi aufrufen , beispielsweise StartTransaction

Womit kann ich die Parameter const char *,const uint8_t,uInt32,int64 am besten ersetzen?

Das com Objekt oder die exe finde ich persönlich viel zu teuer

Mit freundlichen Grüßen
Dirk
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.205 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#77

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 4. Dez 2019, 18:24
Womit kann ich die Parameter const char *,const uint8_t,uInt32,int64 am besten ersetzen?
Konkret geht es für Dich um die Frage, wie Du eine DLL, von der Du nur die C-Headerdateien hast, in Delphi nutzen kannst. Rudy V. hat hierzu ein gutes Dokument verfasst:
http://rvelthuis.de/articles/articles-convert.html

Mit den Integer-Typen geht das fix, denn die hast Du mittlerweile auch in Delphi als "uint8" (ist ein Byte), "uint32" oder auch "int64". Char mit einem Sternchen ist ein Pointer auf einen String. Üblicherweise sind die entweder Null-Terminiert, gehen also so lang, bis ein Character #0 kommt oder aber die DLL liefert Dir auf irgendeine Art und Weise eine Länge. Aufpassen musst Du, was die DLL unter einem "Char" versteht. Die von swissbit beispielsweise traditionell ein Byte. In Delphi wäre das also ein AnsiChar und als Zeiger eben ein PAnsiChar bzw. PAnsiString.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Frickler

Registriert seit: 6. Mär 2007
Ort: Osnabrück
236 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#78

AW: TSE nach 146a AO Schnittstelle

  Alt 13. Dez 2019, 10:25
Hier ein interessantes Schreiben vom BMF bezüglich der Anwendung von TSE.

https://www.bundesfinanzministerium....cationFile&v=1
Ja, das wurde bereits angekündigt:

Laut unserem Rechtanwalt, welcher mit der OFD Niedersachsen in Kontakt steht,
wird es in der ersten Dezemberwoche einen Fragen/Antworten-Katalog geben.
Ein Punkt ist, dass das Bewerben und Verkaufen von EDV-Anlagen im Zeitraum 1.1 - 30.9.
nicht beanstandet wird, wenn die der spätere Anschluss an eine TSE möglich ist
(also nicht baulich ausgeschlossen).
Interessanterweise enthält das Schreiben den von Incocnito erwähnten Punkt gerade nicht.
Es bleibt also beim 1.1.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf