AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

Ein Thema von delphifan2004 · begonnen am 1. Nov 2020 · letzter Beitrag vom 9. Nov 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 4  1 23     Letzte » 
delphifan2004

Registriert seit: 26. Nov 2004
Ort: Dresden
215 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 09:47
Hallo,


kürzlich habe ich versucht, Whonix auf Windows mittels VirtualBox zu installieren, bin aber beim Aufrufen gescheitert und zwar deshalb weil im BIOS meines Rechners die Virtualisierungg durch meine physikalische CPU zugelassen werden muss! Warum das?

Ich habe in meinem BIOS dazu keine Option.

Welche virtualle Maschine eignet sich da besser, VMWare? Oder habe ich bei der aktuellen Version dort das gleiche Problem?

Wollte Delphi auf einer virtuellen Maschine installieren, falls Delphi auch Linux unterstützt, aber wohl selber nur unter Windows läuft. Es sei denn, WINE wäre so ausgereift, dass ich Delphi auch da zum Laufen bekomme. Aber wenn ich da das gleiche Problem mit der hardwaremäßig zu erlaibenden Virtualisierung habe, brauche ich damit gar nicht erst anzfangen.

Gibt es andere virtuelle Maschinen, die das Problem der hardwaremäßig zu erlaubenden Virtualisierung nicht haben?
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.459 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 10:05
Die System-Anforderungen von Whonix listen eine CPU mit Unterstützung von "AMD-V" oder "VT-x" als Voraussetzung.
(https://www.whonix.org/wiki/System_Requirements)

Das ist weniger ein "Problem" der Virtualisierer sondern eine Anforderung von 64bit-Systemen, die virtualisiert werden sollen. Du wirst mit Produkten wie "VMWare" oder "Parallels" in die gleiche Situation laufen.

Beginnend mit Version 14 ist Whonix lediglich als 64bit-Variante verfügbar (Quelle: https://www.whonix.org/wiki/Dev/64bit). Gegenwärtig ist das Projekt bei Version 15.

Sollte Deine CPU älter sein, sehr viel älter, mag sie das eingangs genannte Feature vielleicht nicht unterstützen.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.584 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 11:20
Eigentlich hat Daniel ja schon alles Wichtige genannt.

Aber trotzdem mal die Frage: Welche CPU ist es denn? Genaues Modell?

Manchmal verstecken sich solche Features im BIOS/UEFI einfach nur recht gut oder sind irgendwie anders benannt. Eben wie in Daniel's Post lesbar (Intel VT-x oder AMD-V) und nicht CPU-Virtualisierung oder so ähnlich. Je nach Alter der CPU kann es natürlich durchaus sein, dass sie das noch nicht unterstützt. Aber das muss dann schon ein ziemlich altes System sein (ich würde mal schätzen deutlich älter als 10 oder sogar 15 Jahre).
Es kann allerdings auch sein, dass du ein abgespecktes BIOS/UEFI hast wenn es z.B. ein HP Rechner (oder auch andere Hersteller) von der Stange ist. Da könnte dann ein BIOS/UEFI Update helfen. Aber auch hier gilt immer noch eine gewisse Vorsicht. Oft ist die Reihenfolge noch entscheidend. Also immer die Install-Notes beachten.

Und ja, auf die CPU Virtualisierung sind eigentlich alle Hypervisor angewiesen. Du könntest ja zum Test einfach mal die Hyper-V Rolle in Windows aktivieren, sofern du Windows 10 benutzt und es nutzen willst. Nur wirst du dort ziemlich sicher das gleiche Problem haben. Aber wenn du Windows 10 benutzen solltest denke ich, dass dein Rechner nicht so alt sein kann, dass er das CPU-Feature nicht haben sollte.
  Mit Zitat antworten Zitat
delphifan2004

Registriert seit: 26. Nov 2004
Ort: Dresden
215 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 13:20
Nicht so schön! Kann man nix machen. Dennoch Danke für die Antworten!

@Aviator: Meine CPU ist ein

AMD Athlon(tm) II X2 B24 Prozessor, 3 Kerne je 3 GHz, das Mainboard hat noch das klassische BIOS.

Wie aktiviere ich die die "Hyper-V Rolle" in Windows?
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.584 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 13:22
Also was ich aus dem Datenblatt von einer Seite entnehmen kann, hat die CPU aber die Virtualisierung. https://www.cpu-world.com/CPUs/K10/A...24OCK23GQ.html

Hier ist eine Anleitung dazu. Wird aber vmtl. auch nicht funktionieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.974 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 13:34
Welches Mainboard mit welchem BIOS ist das denn?

Bei AMD wurde die Hardwarevirtualisierung früher als bei Intel flächendeckend angeboten.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.948 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#7

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 15:14
Vielleicht findet sich auch noch ein BIOS Update zu dem Board.

Und einfach mal geraten- ich weiß wirklich nicht, ob das noch was raus reißen kann-, die VBOX Extensions sind u.U. auch empfehlenswert. Ich kenne VBOX eigentlich als relativ "anspruchsloses" Virtualisierungssystem. Ich meine auch, dass VMWare bei den Play-, Workstation und Profiversionen unterschiedlich "rabiat" in den Hardware Anforderungen ist. Aber das sind Gelegenheitserfahrungen, ich nutze beides nicht ausreichend und tief genug, um da ein gutes Bild zu haben.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.584 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 15:22
Vielleicht findet sich auch noch ein BIOS Update zu dem Board.
Hatte ich auch schon erwähnt. Er soll einfach nochmal durchschauen und falls er nichts findet, mal die BIOS Version mit der aktuellen verfügbaren vergleichen.

Ich kenne VBOX eigentlich als relativ "anspruchsloses" Virtualisierungssystem. Ich meine auch, dass VMWare bei den Play-, Workstation und Profiversionen unterschiedlich "rabiat" in den Hardware Anforderungen ist. Aber das sind Gelegenheitserfahrungen, ich nutze beides nicht ausreichend und tief genug, um da ein gutes Bild zu haben.
Das kann ich so nicht bestätigen. Soweit ich weiß, sind die Hardwareanforderungen von allen Versionen identisch. Nur ist die Hardware die man einer VM zuweisen kann beschränkt.
  Mit Zitat antworten Zitat
delphifan2004

Registriert seit: 26. Nov 2004
Ort: Dresden
215 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#9

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 16:45
@jaenicke:

Mainboard von Hewlett Packard, Modell 3047

Chipset AMD 785G

Southbridge AMD SB700

LPCIO SMSC SCH5327


BIOS Hewlett Packard

Version 786G6 v01.11

Date 08/04/2010


Habe mir soeben das HP Support Tool runter geladen und meinen PC Checken lassen, das Programm sagt mir, dass keine Updates für diesen Rechner verfügbar sind, also muss ich wohl davon ausgehen, dass das mit der Virtualisierung nichts wird. Delphi auf Linux geht dann nur mit Wine, wenn dieser Windows Emulator das Delphi Produkt schluckt. Ein aktueller Wine führt Turbo Delphi 2006 anstandslos aus, ob auch ein aktuelles Delphi, kann ich nur ausprobieren.

Gibt es irgendwo noch ältere Versionen von Whonix? Für VirtualBox habe ich diese Webseite gefunden.

https://virtualbox.de.uptodown.com/w...wnload/1664598

Welche Versionsnummer darf ich da nicht überschreiten, oder welche Version ist denn die letzte die noch keine Hardware Virtualisierung vorausgesetzt hatte?

Unabhängig davon versuche ich jetzt mal einfach die Version 5.1.28 vom 3.10.2017

Die dort älterste Version ist die Version 5.1.26 Build 1 vom 28.7.2017. Kann nur hoffen. Dann brauche ich noch eine alte 32 Bittige Version von Whonix, die mit dieser Version VirtualBox zusammenarbeitet. Whonix ist ja in einem speziellen Format, das in die VM übernommen wird. Die VM verhält sich damit anders als ein PC mit Betriebssystem auf dem ich die Software dann installiere.

Da hab ich nun einen Rechner mit passender CPU Leistung und passendem Speicher und kann wieder nicht virtualisieren. Nervig. Einen neuen Rechner schaff ich mir jetzt nicht an, mein aktueller läuft sonst super.

Geändert von delphifan2004 ( 1. Nov 2020 um 19:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.974 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: VirtualBox oder andere virtuelle Maschine einrichten

  Alt 1. Nov 2020, 20:43
BIOS Hewlett Packard
Vielleicht unter Security --> System Security?

Da hab ich nun einen Rechner mit passender CPU Leistung und passendem Speicher und kann wieder nicht virtualisieren. Nervig. Einen neuen Rechner schaff ich mir jetzt nicht an, mein aktueller läuft sonst super.
Naja, immerhin ist die CPU nun 10 Jahre alt und war damals nicht eine der schnellsten. Das sind Welten.
Schnellere geprüfte PCs bekommst du gebraucht für rund 200 Euro (mit Gutscheincode depcs10 für 188,10€) komplett inkl. SSD und Lizenz für Windows 10.

Damit will ich nicht sagen, dass du upgraden musst, aber es gibt durchaus auch günstige Alternativen zu einem ganz neuen PC. Man muss sich nur die Benchmarks zu den diversen CPUs anschauen um diese einschätzen zu können.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf