AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Projektplanung Tool

Ein Thema von Programmer87 · begonnen am 24. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 25. Jan 2021
Antwort Antwort
Programmer87

Registriert seit: 21. Jan 2021
Ort: Hamburg
4 Beiträge
 
#1

Projektplanung Tool

  Alt 24. Jan 2021, 07:40
Hallo liebe Community,

Ich habe mal eine Frage an euch. Welche Projektmanagement Tools verwendet ihr so? Ich habe bis jetzt klassischerweise oft mit Excel gearbeitet und im Rahmen der Arbeit auch schon Gantt-Diagramme erstellt. Klar Excel ist ein Allrounder und Gantt hat auch seine Vorzüge, aber ich würde gerne noch etwas anderes ausprobieren.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen

Vielen Dank schon mal und schönen Sonntag
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
854 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Projektplanung Tool

  Alt 24. Jan 2021, 14:01
Die Frage ist ein bisschen so wie: Welches Auto soll ich mir kaufen. Was würdest du denn gerne tun? Wobei möchtest du Unterstützung? Auf der einen Seite hast du so was MS Project, am anderen Ende lighweigt Sachen wie Kanban Boards, zB Trello. Du kannst auch mit ToDoist oder ähnlichem gut Projektmanagment betreiben. Hängt der Projektgröße, der Teamgröße, dem Projekt, uvm ab. Wichtig ist auch, welche Prozesse es schon gibt + wie gut sich die Beteiligten an Prozesse halten können. Ein SCRUM Team wird anderes Projektmanagement brauchen, als klassische Teams.

Ich habe früher mit MS Project gut gearbeitet. Aber da gab es damals auch nicht so viele Alternativen. Jetzt setze ich mehr auf leichtgewichtige Sachen, die nur das tun, was ich wirklich brauche. Trello + Mantis bewähren sich zZ recht gut. Trello mehr für´s Management, Mantis für´s Kodieren.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.821 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Projektplanung Tool

  Alt 24. Jan 2021, 14:31
Was willst du Managen? Ich vermute mal ein Projekt mit Hauptschwerpunkt SW-Entwicklung?
Nach welchen Prinzip willst du vorgehen? Wasserfall mit einem Projektplan, der 4 Wochen nach Erstellung veraltet ist?

Wie schaut dein Umfeld aus? Ist es Firmenintern oder Extern?
Kanns du die Kunden zu Mitarbeit "einspannen"? D.h. wenn du mit Scrum arbeitest, wären Daily und alle 2-4 Wochen ein Sprint-Review möglich,
bei denen der Kunde mitwirkt (und auch im Review Feedback und sowas wie eine Informelle Abnahme tätigt.

Ein möglicher Stack wäre z.B.
Jira mit Scrum-Boards. Evtl. noch AddOns für "MS Projekt-Like" Planung über die nächsten 2-3 Sprints hinaus
Confluence für die Spezifikation/Dokumentation über das Maße hinaus was man direkt an die Tickets schreiben kann/soll.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Programmer87

Registriert seit: 21. Jan 2021
Ort: Hamburg
4 Beiträge
 
#4

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 09:23
Die Frage ist ein bisschen so wie: Welches Auto soll ich mir kaufen. Was würdest du denn gerne tun? Wobei möchtest du Unterstützung? Auf der einen Seite hast du so was MS Project, am anderen Ende lighweigt Sachen wie Kanban Boards, zB Trello. Du kannst auch mit ToDoist oder ähnlichem gut Projektmanagment betreiben. Hängt der Projektgröße, der Teamgröße, dem Projekt, uvm ab. Wichtig ist auch, welche Prozesse es schon gibt + wie gut sich die Beteiligten an Prozesse halten können. Ein SCRUM Team wird anderes Projektmanagement brauchen, als klassische Teams.

Ich habe früher mit MS Project gut gearbeitet. Aber da gab es damals auch nicht so viele Alternativen. Jetzt setze ich mehr auf leichtgewichtige Sachen, die nur das tun, was ich wirklich brauche. Trello + Mantis bewähren sich zZ recht gut. Trello mehr für´s Management, Mantis für´s Kodieren.
Hallo TigerLilly Danke für deine Antwort! Ja das hätte ich bei meiner Frage wohl wirklich eingrenzen sollen. Ich brauche das Tool meist für eine Gruppe von 5 bis 10 Kollegen, Projektgröße variiert sehr stark. Es ist mir vor allem wichtig, dass gut nachvollzogen werden kann, wann was gemacht gehört, wer dafür zuständig ist und was bereits erledigt wurde. Aber ich werde mir Trello auf jeden Fall mal genauer anschauen

Vielen Dank dir und eine gute Woche
  Mit Zitat antworten Zitat
Programmer87

Registriert seit: 21. Jan 2021
Ort: Hamburg
4 Beiträge
 
#5

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 09:26
Was willst du Managen? Ich vermute mal ein Projekt mit Hauptschwerpunkt SW-Entwicklung?
Nach welchen Prinzip willst du vorgehen? Wasserfall mit einem Projektplan, der 4 Wochen nach Erstellung veraltet ist?

Wie schaut dein Umfeld aus? Ist es Firmenintern oder Extern?
Kanns du die Kunden zu Mitarbeit "einspannen"? D.h. wenn du mit Scrum arbeitest, wären Daily und alle 2-4 Wochen ein Sprint-Review möglich,
bei denen der Kunde mitwirkt (und auch im Review Feedback und sowas wie eine Informelle Abnahme tätigt.

Ein möglicher Stack wäre z.B.
Jira mit Scrum-Boards. Evtl. noch AddOns für "MS Projekt-Like" Planung über die nächsten 2-3 Sprints hinaus
Confluence für die Spezifikation/Dokumentation über das Maße hinaus was man direkt an die Tickets schreiben kann/soll.
Hallo Bernhard Geyer Vielen Dank auch für dein Feedback! Es ist natürlich sehr wichtig, dass es kein starrer Plan ist der nicht irgendwann veraltet. Es soll auf jeden Fall gut anpassbar sein
Ich werde mir deine Alternative auch gleich mal anschauen Vielen Dank und auch dir eine schöne Woche
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.568 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#6

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 09:36
Software ist wirklich nur das Tool. Der Prozess dahinter muss verstanden, und der Wille das durchzusetzen, auch 😉

Ich würde mich im ersten Schritt erst einmal mit der Theorie vertraut machen statt eine beliebige Software die gut aussieht herunterzuladen und loszulegen.

Gebe ich "softwareentwicklung projektmanagement" in die Internet-Suchmaschine meines Vertrauens ein bekomme ich z.B. das hier:
https://www-seal.cs.tu-dortmund.de/s...lle%20V1.1.pdf

Ich habe nur durchgescrollt, aber es sah brauchbar aus. Erinnert mich sehr an meine Vorlesungsfolien damals...
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
952 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#7

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 12:02
Hallo TigerLilly Danke für deine Antwort! Ja das hätte ich bei meiner Frage wohl wirklich eingrenzen sollen. Ich brauche das Tool meist für eine Gruppe von 5 bis 10 Kollegen, Projektgröße variiert sehr stark. Es ist mir vor allem wichtig, dass gut nachvollzogen werden kann, wann was gemacht gehört, wer dafür zuständig ist und was bereits erledigt wurde.
Da kommt mir als Softwareentwickler das kalte Grausen. Nie würde ich da arbeiten wollen. Ich mag es wenn sich die Gruppe als Team begreift und zusammen die Aufgaben löst. Klar gehört auch vorher geplant, aber das macht sinnvollerweise das Team selber am Anfang und passt das an je nach dem wie es läuft.
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
854 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 12:57
Möglicherweise ist Mantis https://mantisbt.org/ dann passend. Hat ein Ticketsystem, du weißt, wer wann was macht oder machen sollte.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.843 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Projektplanung Tool

  Alt 25. Jan 2021, 13:07
Klar, entweder man hat selbst schon einen Workflow (gut oder schlecht)
oder man nimmt sich eine der vielen Vorlagen und versucht das bei sich umzusetzen.
https://www.atlassian.com/de/agile/project-management
https://www.atlassian.com/de/agile/p...ement/workflow
https://www.atlassian.com/de/agile/scrum
...


Und dann passend dazu, kann man sich eines/mehrere der vielen Programme ansehen,
womit sich der die Aufgaben und gewählte Workflow gut darstellen und verwalten lassen.


Für die Verwaltung sind wir aktuell bei Redmine,
mit Schnittstellen zu Slack, GitHub und zum eigenen ERP.

Ja, wir versuchen uns auch mal selber mit der eigenen Software zu verwalten,
zumindestens was unsere BDE, das Kundenmanagement und teilweise die Buchhaltung betrifft ... die Schnittstelle zu Lexware würde noch fehlen.
-> also so weit wie möglich das selber "aktiv" benutzen, was wir sonst nur unseren Kunden antun, um einige Fehler/Probleme frühzeitig selbst bemerken zu können.



Prinzipiell könntet ihr auch vieles/alles z.B. über GitHub/GitLab erledigen.
* über Branch+PullRequest habt ihr eine kleine Aufgabenverwaltung
* womöglich noch vorher einen Issue für geplante Aufgaben/Ideen
* und es gibt auch eine Projektverwaltung (z.B. zeitliche Übersicht über wichtige PRs)

* BitBucket, SourceForge usw. bieten Ähnliches


Wenn man es genau nimmt, dann ist sogar ein Whiteboard ein einfaches Projektplanungstool.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (25. Jan 2021 um 13:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf