AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

einfaches Verschlüsseln

Ein Thema von Willie1 · begonnen am 16. Mär 2021 · letzter Beitrag vom 22. Mär 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Willie1

Registriert seit: 28. Mai 2008
551 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1

einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 11:24
Hallo Delphifreunde*innen,
ich hole etwas aus. Ich benutze den Norton Tresor für meine Passworte, PINs usw. Vor ein paar Jahren ist der Tresor abgestürzt und ließ sich nicht mehr öffnen. Das hat mir als Lehre gedient, ein Backup des Tresors abzuspeichern. Programmieren macht Spaß, deshalb will ich selbst etwas schreiben.
Die Daten zeige ich in einem Memo mit schöner großer Schrift. Den Text speichere ich mit Rar.exe in ein Passwort geschütztes Archiv. Vorher will ich das Memo noch etwas verschlüsseln, doppelt hält besser. Wie soll ich vorgehen? Die Idee mit den Nibbles kann ich nicht realisieren. Wichtig ist mir, dass der Zeilenumbruch nach dem Verschlüsseln nicht mehr sichtbar ist.
Das mit Rar (SheellExecute) habe ich schon fertig und funktioniert.

Gruß Willie.
Gut hören kann ich schlecht, schlecht sehen kann ich gut - Ersteres stimmt nicht, das zweite schon.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.570 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 11:41
DEC (Delphi Encryption Combendium) ... kann sein, dass es erst ab 10.3 oder 10.4 im GetIt zu finden ist (ansonsten siehe Forum und Github)
LockBox ... siehe GetIt
auch TZipFile kann Verschlüsselung


Und weil's hier immer wieder jemand nennt ... mORMot kann wohl auch vershclüsseln.

Ansonsten gibt es hier im Forum viel zum Thema Verschlüsselung zu finden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
mytbo

Registriert seit: 8. Jan 2007
132 Beiträge
 
#3

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 12:05
Du hast von mir in einem anderen Thread schon eine komplette Lösung bekommen. Hier. Was gefällt dir den an einer Verschlüsselung mit AES-256 nicht?

Bis bald...
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
Blup

Registriert seit: 7. Aug 2008
Ort: Brandenburg
1.325 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 12:38
Doppelt verschlüsseln ist nicht unbedingt auch sicherer. Wichtig ist eher die Stärke der Verschlüsselung ausreichend auszulegen(Schlüssellänge).
Wenn es nur darum geht den Inhalt vor zufälliger Einsicht zu schützen (Zeilenumbrüche nicht sichtbar), reicht es vieleicht den Inhalt Base64-codiert zu speichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 12:45
Ich nutze mal die Gelegenheit um ein paar bekannte Krypto-Quellen zu benennen.

Dies ist keine Rangordnung! Nicht als solches interpretieren. Danke.

DEC Eine Sammlung die von TurboMagic gerade geupdated wird.
mORMot bzw mORMot2 Umfangreiche Sammlung als Framework verpackt, in meinen Augen sehr stabil.
CryptoLib4Pascal Man könnte sagen wie der Zwilling von DEC. (benötigt HashLib4Pascal)
LockBox bzw LockBox3 Eine weitere Krypto-Sammlung.
Gammatester Gedenk-Sammelsurium der verschiedensten Algorithmen die meist schnell und unabhänging arbeiten.
AES was keine zusätzlichen Units/Frameworks braucht (sehr schlanke Version sozusagen, für Kleinstprojekte würde ich das nehmen.)


Hier noch ein paar Kompressions-Möglichkeiten.

XZ Kompression könnte man als "Außenhaut" einbinden, dann entfällt externes Rar/Zip/7zip gedöns. (baut auf liblzma.dll auf)
LZMA nativ, benötigt keine weiteren Dlls.
7zip für Delphi 7, benötigt 7zip dll.
7zip etwas moderner gegenüber den Delphi 7 port.
oder ZLib von Delphi...

Wenn es um eigen-Kreationen geht, zeige doch mal was Du getippst hast und wir arbeiten dran.
Gruß vom KodeZwerg

Geändert von KodeZwerg (16. Mär 2021 um 13:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.222 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 12:55
Doppelt verschlüsseln ist nicht unbedingt auch sicherer. Wichtig ist eher die Stärke der Verschlüsselung ausreichend auszulegen(Schlüssellänge).
Wenn es nur darum geht den Inhalt vor zufälliger Einsicht zu schützen (Zeilenumbrüche nicht sichtbar), reicht es vieleicht den Inhalt Base64-codiert zu speichern.
... oder evtl. einfach so etwas wie StringList.SaveToStream
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
201 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 15:47
Ich habe mir vor Jahren auch ein eigenes Tool gebaut.
Innen drinne ist LZMA, nach dem Verschlüsseln bringt das ja nix mehr. Dann eine OTP Variante drum herum.
Das ist klein und fein. Lediglich der Editor für den Inhalt ist nicht mehr ganz zeitgemäß.
Stefan
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg

Registriert seit: 1. Feb 2018
3.061 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 16:57
Dann eine OTP Variante drum herum.
Verdoppelt sich nicht dadurch das ganze? Also ich meine Datengröße.
Gruß vom KodeZwerg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.570 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 18:28
Was die verschlüsselten daten betrifft, das kommt drauf an.

Es gibt Verfahren, da werden die Daten mehr, aber meisten werden die Bytes 1:1 verschlüsselt und es bleibt. (vielleicht ein Salt wird zusätzlich gespeichert)


Was den OTP selbs betrifft, das kommt drauf an.
Den kann man so groß wie die Daten machen (größer ist egal, da abgeschnitten wird),
dann belegt der Key (OTP) natürlich genauso viel Platz, wie die verschlüsselten Daten.

Aber auch einen OTP kann man kleiner sein. Gut, da er dann mehrfach angewendet wird, könnte es die Sicherheit bissl vermindern.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.648 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: einfaches Verschlüsseln

  Alt 16. Mär 2021, 19:41
DEC (Delphi Encryption Combendium) ... kann sein, dass es erst ab 10.3 oder 10.4 im GetIt zu finden ist (ansonsten siehe Forum und Github)
LockBox ... siehe GetIt
auch TZipFile kann Verschlüsselung


Und weil's hier immer wieder jemand nennt ... mORMot kann wohl auch vershclüsseln.

Ansonsten gibt es hier im Forum viel zum Thema Verschlüsselung zu finden.
Himitsu meint das hier:
https://github.com/MHumm/DelphiEncryptionCompendium

Ja, es ist eine Variante davon in GetIt zu finden und zwar in jeder Version für die es GetIt gibt aber:
die nützt dir nix. Das ist nämlich eine Lite Variante mit diversen Kryptographischen Algorithmen aber
explizit ohne Verschlüsselungsalgorithmen! Warum? EMBT will keine Probleme mit irgendwelchen US
Exportbeschränkungen die Verschlüsselung betreffen.

=> lieber direkt von der Quelle runterladen, dann hat man alles. Enthält außer ca. 40 Seiten PDF
Doku auch diverse Beispielprogramme.

Grüße
TurboMagic
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf