AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Womit Homepage erstellen?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 25. Mär 2021 · letzter Beitrag vom 16. Jul 2021
Antwort Antwort
Seite 5 von 16   « Erste     345 6715     Letzte » 
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
902 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#41

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 08:20
Zitat:
siquando.de
Wenn ich alleine schon den Preis sehe, eine Frechheit wenn man bedenkt, dass man das alles mit Wordpress auch hinbekommt - kostenlos.
"Frechheit" - naja, wenn du meinst.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#42

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 08:26
Ich habe die vorigen Antworten nur quergelesen, also Verzeihung, falls das schon hoch kam.

Ich würde dir einen "static site generator" empfehlen.

Das heißt: Du hast ein git Repo bei dir lokal auf der SSD. Darin tippst du dann deine Inhalte zusammen und installiert eine Javascript Toolchain auf deinem PC. Wenn du etwas änderst, dann baut der Generator bei dir die fertige Seite in einem Ordner auf, die am Ende nur noch HTML und CSS nutzt. (Also kein JS beim Endnutzer wenn du es nicht selber schreibst) Dann musst du nur noch diesen Ordner auf den Webserver schieben - fertig

Durch diesen Generator kannst du aber dennoch ein (automatisches) Inhaltsverzeichnis anlegen oder einen globalen Footer oder sowas.

Vorteile:

Keine serverseitige Logik => sehr sicher
Was nicht installiert ist, kann auch keiner hacken.
Wordpress hatte schon einige Sicherheitslücken; sobald eine Neue entdeckt wird, scannen Bots alle bekannten wordpress seiten und versuchen, es auszunutzen.

100% lokales testen
Du kannst die Seite lokal ändern, hosten und genau gucken, wie es aussieht

Schnell
Da der Server keine Arbeit mit PHP oder so hat, in der Regel sehr flott. Auch der Browser bekommt standardmäßig kein JS, also fast unschlagbar schnell.

Konsistent
Durch den Generator kannst du z.B. einen Seitentitel anpassen und das Inhaltsverzeichnis nimmt direkt den neuen Titel.

Nachteil ist natürlich: Jede Änderung muss lokal (oder vll. auch als Github PR) erfolgen und dann zum Hoster geschoben werden. Also ungeeignet, wenn sich deine Inhalte in weniger als 5 min ändern sollen.
und die Anleitung & Doku ist leider in allererster Linie auf Englisch.

Meine Empfehlung: https://www.11ty.dev

Geändert von jfheins (26. Mär 2021 um 08:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.913 Beiträge
 
#43

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 08:29
Zitat:
Wordpress hatte schon einige Sicherheitslücken; sobald eine Neue entdeckt wird, scannen Bots alle bekannten wordpress seiten und versuchen, es auszunutzen.
Der Vollständigkeit halber sollte man erwähnen, dass das jedes Framework betrifft. Nicht, dass hier einer auf die Idee kommt und denkt, es sei nur Wordpress betroffen.
  Mit Zitat antworten Zitat
hans65

Registriert seit: 1. Feb 2007
Ort: Sachsen
18 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#44

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 08:59
Ich finde auch, dass ein "static site generator" manchmal eine Lösung sein kann. Bei mir ist es Hugo (https://gohugo.io/). Dort lässt sich auch das Aussehen mit themes frei anpassen. Der Inhalt wird davon unabhängig in Markdown angegeben.
ct-Artikel: https://www.heise.de/select/ct/2016/12/1465125783782179

PS: Ist extrem einfach zu testen, alles in einer einzelnen Exe enthalten, nichts muss installiert werden.
https://trendschau.net/blog/webseiten-mit-hugo

Andreas

Geändert von hans65 (26. Mär 2021 um 09:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
linus_wildcat

Registriert seit: 25. Jun 2008
Ort: Hamburg
33 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#45

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 09:35
Das mit den SSDs kann funktionieren.

Was ich nicht weiß - z.B. bei Hugo - kann man da auch Benutzergruppen mit unterschiedlichen Zugriffsrechten erzeugen?
Wenn es nämlich Bereiche gibt, die nicht für alle zugänglich sein sollen, möchte man nicht wieder mit einer .htaccess Datei rumspielen.
Kai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
932 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#46

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 09:39
Ich hatte einge lange Zeit eine Template-basierte statische Homepage, in die ich teilweise Artikel mit Markup eingefügt hatte. Der Nachteil ist, dass man die Homepage dann nur an einem speziellen Computer pflegen kann. Hat man darauf keinen Zugriff, kann man nicht mal eben einen kleinen Blogpost absetzen. Deshalb wurde die Seite zuletzt kaum noch aktualisiert.

Deshalb habe ich vor ein paar Jahren (10?) auf Worpress umgestellt und zahle inzwischen sogar dafür, weil es mir das wert ist. Auch mit Wordpress ist nicht alles super, aber es kommt recht nah dran. Jetzt kann ich von zuhause, aus dem Urlaub oder selten auch mal von der Arbeit (in der Regel die, bei denen es um irgendwelche EDV-Probleme geht) einen Blog Post schreiben. Dadurch gibt es jetzt wieder deutlich mehr Aktivität auf meiner aktuellen Homepage. Aber ohne JavaScript geht es halt dann nicht.
Thomas Mueller

Geändert von dummzeuch (26. Mär 2021 um 12:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#47

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 09:51
Ich hatte einge lange Zeit eine Template-basierte statische Homepage, in die ich teilweise Artikel mit Markup eingefügt hatte. Der nachteil ist, dass man die Homepage dann nur an einem speziellen Computer pflegen kann. Hat man darauf keinen Zugriff, kann man nicht mal eben einen kleinen Blogpost absetzen. Deshalb wurde die Seite zu letzt kaum noch aktualisiert.
Solange man mehr oder weniger Standard-Sachen verwendet (node, yarn, JS, ...) kann man das auch relativ gut in der Cloud machen. Beispielsweise ist https://blog.ploeh.dk durch einen SSG generiert, der nach jedem Pull Request auf github läuft: https://github.com/ploeh/ploeh.github.com/pulls
Auf diese Weise hat man durchaus die Flexibilität von überall zu arbeiten, schafft es aber dennoch, die programmatische Komplexität im Buildprozess zu halten statt im Hosting.

github bietet auch private Repos an und für so einen Blog dürften die Pipelines kostenlos sein

Aber man begibt sich damit natürlich erheblich weiter in die Welt der prof. Softwareentwicklung mit Pipeline, CD usw.
Die Pipeline kann durchaus komplex sein und bspw.
- jpeg Bilder verkleinern und in andere Formate umrechnen (webp) die alternativ angeboten werden
- einen Suchindex aufbauen
- Alle ungenutzten css Klassen entfernen und das css in einem Bundle zusammenfassen
- HTML whitespaces entfernen & minifizieren um die Dateigröße zu reduzieren

Aber - und das sehe ich weiterhin als Vorteil - die Komplexität steckt im Buildprozess nicht in der Seite, die am Ende raus kommt. Die Seite ist sehr schlank, braucht keine Runtime und ist extrem robust.

Diese Generatoren lassen sich auch inkrementell erweitern. Also du fängst mit Markdown und normalen Bildern an und kannst dann mal gucken wo du Zeit reinstecken möchtest. (z.B. automatisch generierte <picture> elemente)

Zitat:
Der Vollständigkeit halber sollte man erwähnen, dass das jedes Framework betrifft. Nicht, dass hier einer auf die Idee kommt und denkt, es sei nur Wordpress betroffen.
Ist natürlich richtig. Der Ansatz von SSG ist, dass eben gar kein Framework auf dem Server ist was Lücken haben könnte. Und generell gilt ja, je mehr Software, desto mehr Lücken könnte es geben.

Geändert von jfheins (26. Mär 2021 um 10:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hans65

Registriert seit: 1. Feb 2007
Ort: Sachsen
18 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#48

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 11:10
Was ich nicht weiß - z.B. bei Hugo - kann man da auch Benutzergruppen mit unterschiedlichen Zugriffsrechten erzeugen?
Wenn es nämlich Bereiche gibt, die nicht für alle zugänglich sein sollen, möchte man nicht wieder mit einer .htaccess Datei rumspielen.
Wird sicher nicht gehen, ohne extra Aufwand. Produziert halt statische Webseiten, aber für manche/viele Seiten reicht das ja.

Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
linus_wildcat

Registriert seit: 25. Jun 2008
Ort: Hamburg
33 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#49

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 11:27
Was ich nicht weiß - z.B. bei Hugo - kann man da auch Benutzergruppen mit unterschiedlichen Zugriffsrechten erzeugen?
Wenn es nämlich Bereiche gibt, die nicht für alle zugänglich sein sollen, möchte man nicht wieder mit einer .htaccess Datei rumspielen.
Wird sicher nicht gehen, ohne extra Aufwand. Produziert halt statische Webseiten, aber für manche/viele Seiten reicht das ja.

Andreas
Und das ist dann natürlich in einigen Bereichen ein KO-Kriterium.

Aber das muss jeder selbst für seine Seite entscheiden.

Insgesamt drängt sich mir in diesem Thread inzwischen der Eindruck auf, dass wir mehr Verwirrung als Hilfe leisten....
Kai
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.718 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#50

AW: Womit Homepage erstellen?

  Alt 26. Mär 2021, 11:51
. Beispielsweise ist https://blog.ploeh.dk durch einen SSG generiert, der nach jedem Pull Request auf github läuft: https://github.com/ploeh/ploeh.github.com/pulls
Magst du noch erklären was ein SSG ist?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf