AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte myCine: Die Filmverwaltung

myCine: Die Filmverwaltung

Ein Thema von MCXSC · begonnen am 2. Apr 2005 · letzter Beitrag vom 11. Jun 2010
Antwort Antwort
Seite 4 von 33   « Erste     234 5614     Letzte » 
MCXSC

"myCine" ist eine Filmverwaltung für Windows XP, Vista und 7 und basiert auf einer lokalen mySQL-Datenbank, die wahlweise auch mit Hilfe von AES (256 Bit) mit einem Passwort versehen werden kann.

Aktuellste Version: 0.9.8b-3 (02.Mai 2010)

Es speichert neben dem Filmtitel auch noch andere Filminformationen ab:

» den Originaltitel
» das Genre
» die Länge
» das Jahr
» den Regisseur
» die Schauspieler
» die Film-Beschreibung
» die FSK-Einstufung
» das Format, in dem der Film vorliegt (VCD, S-VCD, DVD, DivX)
» das Film-Cover
» TV Aufnahme: Ja/Nein
» Bild- und Tonqualität
» Film gesehen: Ja/Nein
» die (eigene) Bewertung des Films
» Verlehen an
» Filmnummer
» Bemerkung/en
» Hinzugefügt am
» Zuletzt bearbeitet am

Die Detailansicht eines Filmes erfolgt mit Hilfe der aus Firefox bekannten Tabbed-Browsng Funktion.

Bei der Eingabe der Filmdaten können diverse Informationen (Jahr, Regisseur, Genre, Darsteller, Inhaltsangabe, FSK und Cover) kostenlos von OFDb.de und weiteren Seiten heruntergeladen werden.


Solltet ihr einen bestimmten Film suchen, so hilft euch die interne Suchfunktion weiter: Mit dieser könnt ihr de Film-Einträge nach dem Film-Titel, dem Regisseur und den Darstellern suchen - oder aber auch in allen der drei Feldern.

Als "nette" Zusatzfunktionen gibt es eine einblendbare Sidebar, die alle Filme in einer Baum-Darstellung nach Feldern (z.B. Regisseuren) sortiert und ordnet - vergleichbar mit der Baumstruktur des Windows Explorers. "myCine" läuft auch unter Windows 9x, ME, 2000 und NT.


Änderungen zur Version 0.9.8b-2 zu 0.9.8b-3

» Nochmalige Korrektur des Bemerkungsfeldes
» Maximiertes Fenster wird nun gespeichert und geladen
» Bug behoben, der das Starten unter Windows 7 64bit verhinderte
» Behebung weiterer Fehler


Links:

» Download von "myCine"
» Screenshots
» F.A.Q.
» Change-Logs
» To-do-Liste
» Infos zu den Schemen
» RSS Feed der myCine-Changelogs
» Twitterprofil
 
Benutzerbild von MPirnstill
MPirnstill

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#31
  Alt 26. Mai 2005, 13:02
Hi!

Ich hab das Prog nur mal kurz angetestet und es gefällt mit recht gut. Nicht so überladen wie andere Filmverwaltungen.
Auch das die Daten als XML gespeichert werden finde ich super. Da kann man dann auch mal ohne Prog ran.

Soviel zum Lob, jetzt noch etwas vielleicht anregende Kritik:
Allerdings finde ich die Icons für FSK und bei der Bewertung etwas fett. Bei der Eingabe hätte man die etwas kleiner, eleganter und nicht so platzverschwenderisch gestalten können. z.B. die FSK Icons hier mind. um die Hälfte verkleinern, damit die in eine Reihe passen. Für die Bewertung braucht man auch nicht alle Möglichkeiten mit Icons bei der Eingabe anzuzeigen. Eine Radiogroupbox hatte es auch getan. Dann könnte man sie die Register für Berwertung, Bild- und Tonqualität sparen und 3 Radiogroupboxen dafür untereinander anzeigen. Aber das sind nur Äußerlichkeiten. Die Icons auf der Übersichtsseite sehen gut aus in der Größe.

Funktional wäre es gut, wenn die Liste der Formate erweiterbar wäre, ähnlich wie beim Genre.
Und ein Punkt der für mich selbst wichtig wäre ist, daß man beim Verliehen nicht nur eine Person eintragen kann, sondern eine Liste fortschreiben kann. Jetzt nicht gleich los schreien, denn das hat folgenden Hintergrund. Ich habe des öfteren Filme an gute und weniger gute "Freunde" verliehen und auch wieder zurückbekommen. Glaubte ich! Als ich den Film wieder verleihen wollte, stellte ich fest das das Cover leer war. Ob das Absicht war oder unabsichtlich passiert ist, weil die DVD einfach im Player vergessen wurde, kann ich nicht sagen. Jedenfalls habe ich die DVD nicht wiederbekommen. Habe sie mir später noch einmal gekauft (immerhin war die inzwischen billiger geworden). Wie gesagt, wenn man jetzt eine Verleihliste (mit Datum wäre schön) hätte, könnte man die entsprechende Person ansprechen.

So das war mein Senf, den ich dazugeben wollte und habe.

gruß
Micha
Micha
  Mit Zitat antworten Zitat
MCXSC
 
#32
  Alt 15. Jul 2005, 23:42
habe soeben Version 7.0 veröffentlicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dahead
dahead
 
#33
  Alt 16. Jul 2005, 13:11
Hallo,

tut mir leid das mir das zuerst aufgefallen ist, aber kann es sein dass dein "Slogan" deines Programm-Logo's schlechtes Englisch ist?

"What movie you would see today?" -> "what movie would you _like to_ see today?"
oder "what movie you'd like to see today", aber nur "would" geht nicht. zumindest nach meinen englisch kenntnissen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MPirnstill
MPirnstill

 
Delphi XE8 Enterprise
 
#34
  Alt 18. Jul 2005, 08:52
Hallo!

Ich finde die Weiterentwicklung deines Progamms gut und werde es wohl demnächst auch einsetzen, auch wenn die Fortschreibung für die ausgeliehenen Filme nicht eingebaut hast. Kann ich ja zur Not per Hand in Bemerkungen übertragen.
Ich möchte allerdings zuvor noch etwas konstruktive Kritik bzw. Vorschläge äußern. Ich hoffe ich nerve damit nicht, aber anscheinend waren meine letzten Vorschläge wohl okay, daß du sie ja teilweise umgesetzt hast.
Ich frage ich mich allerdings was du diesmal anders gemacht hast. Wir haben hier auf meiner Arbeit große Schriftarten eingestellt, wegen irgendwelcher Arbeitsvorschriften oder so. Und bei der 6.1 Version ging damit auch alles klar, jedoch bei Version 7.0 wird nicht die komplette Erfassungsmaske angezeigt. Ich fand es jedenfalls merkwürdig Bewertung und Anzahl Medien auf der Übersicht zu sehen, aber keine Möglichkeit es einzugeben, da der Client-Bereich direkt unter dem Beschreibungsfeld endete. Darunter erschienen dann nur noch die Schaltflächen. Fällt fast nicht auf, daß diese gut gelungenen Eingabefelder fehlen, wenn die Bewertung und Anzahl Medien nicht auf der Übersichtsseite zu sehen wäre. So das war diesmal mein einziger Kritikpunkt.
Einen Vorschlag hab ich noch. Der Export ist ja schon Klasse. Das man sogar die einzelnen Filme auswählen kann ist super und komfortabel mit dem einfachen anklicken. Aber mal davon ausgehend, daß ich einen Bekannten habe der sich z.B. nur für Action und Science Fiction interessiert, wäre eventuell eine Auswahl nach Genre sehr praktisch. Da dann alle einzeln anzuklicken und anhand des Titels zu selektieren, welche Filme diesen Genres zugeordnet sind ist dann doch wieder umständlich.

Aber noch mal. Schönes Programm! Gefällt mir. Ich kenne das, daß man als Entwickler sonst schon froh sein muß, wenn keine Fehlermeldungen kommen, da freut man auch mal über ein bißchen Lob.

MfG
Micha
Micha
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

 
Turbo Delphi für .NET
 
#35
  Alt 18. Jul 2005, 12:18
Schaut wirklich super aus! Auch grafisch und von der Bedienung her macht es einiges her. Das erinnert mich wieder daran, an meiner Filmeverwaltung weiterzuarbeiten. Vom Aufbau her ähneln sich sogar unsere Programme

Was ich bei mir noch einbauen wollte, ist eine Funktion um z.B. Filme auf der Festplatte (TV-Aufnahmen, etc.) mitzuverwalten. Man könnte sogar so weit gehen, dass die lokal auf der HDD verfügbaren Filme gleich innerhalb des Programms abspielbar sind. Oder zumindest in dem Standard-Player geöffnet werden können.
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jan
Jan

 
Delphi 7 Enterprise
 
#36
  Alt 18. Jul 2005, 13:17
Ich finde das Programm vom GUI her sehr ansprechend, dagegen sieht meines etwas grau aus.
Allerdings fehlen mir ein paar wichtige Funktionen, die da noch reinkommen sollten.
Da ich ja gerade dabei bin den 2. Teil meiner Filmdatenbank Anwendung zu coden wollte ich mal fragen ob ihr vielleicht mal vergleichen könntet zwischen dem Programm hier und meinem und uns beiden damit vielleicht helfen könnt die jeweiligen Programme zu verbessern und mir vielleicht noch Denkanstöße für die Version 2 gebt.
Zumal bei meiner Archivierungssoftware nicht ein Post kam, und hier massenweise.
Das soll keine Werbung sein, ich benutze das Tool eh hauptsächlich für mich und es ist nicht für alle Welt geschrieben, ich will aber halt mein MC2 so verbessern, dass es was taugt, daher könnte ich etwas Feedback gebrauchen.

Movecontrol benutzt übrigens CSV Dateien und beherrscht auch CSV-Import
Der link: Link von MC in der DP
Gruß
Jan
Jan
  Mit Zitat antworten Zitat
MCXSC
 
#37
  Alt 18. Jul 2005, 23:30
Zitat:
"What movie you would see today?" -> "what movie would you _like to_ see today?"
oder "what movie you'd like to see today", aber nur "would" geht nicht. zumindest nach meinen englisch kenntnissen.
Das "like to" ist korrektes Schriftenglisch... Es soll aber ein bisschen "moderner" wirken, weshalb ich den englisch-amerikanischen "Slang" verwendet habe (korrigiert mich, wenn ich was falsches sage).

Zitat:
Ich finde die Weiterentwicklung deines Progamms gut und werde es wohl demnächst auch einsetzen,
Danke

Zitat:
auch wenn die Fortschreibung für die ausgeliehenen Filme nicht eingebaut hast. Kann ich ja zur Not per Hand in Bemerkungen übertragen.
Immer mit der Ruhe... Ein Programm ist nie fertig Nein, im Ernst: Ich versauche Extra-Funktionen in Plugins auszulagern, damit Benutzer selbst entscheiden können, was sie brauchen und was nicht...

Zitat:
Ich hoffe ich nerve damit nicht, aber anscheinend waren meine letzten Vorschläge wohl okay, daß du sie ja teilweise umgesetzt hast.
Ja, wie gesagt: Stehe bin dafür immer offen... Aber wie ich auch schonmal gesagt habe: Ich schreibe es in erster Linie für mich... Und man beachtet dann ebend auch eher Punkte, die man selbst sehr benötigt. Und ich weiß von mir - und auch von vielem anderen Feedback - dass andere Filmdatenbanken einfach zu überladen sind.

Zitat:
Ich frage ich mich allerdings was du diesmal anders gemacht hast. Wir haben hier auf meiner Arbeit große Schriftarten eingestellt, wegen irgendwelcher Arbeitsvorschriften oder so. Und bei der 6.1 Version ging damit auch alles klar, jedoch bei Version 7.0 wird nicht die komplette Erfassungsmaske angezeigt. Ich fand es jedenfalls merkwürdig Bewertung und Anzahl Medien auf der Übersicht zu sehen, aber keine Möglichkeit es einzugeben, da der Client-Bereich direkt unter dem Beschreibungsfeld endete. Darunter erschienen dann nur noch die Schaltflächen. Fällt fast nicht auf, daß diese gut gelungenen Eingabefelder fehlen, wenn die Bewertung und Anzahl Medien nicht auf der Übersichtsseite zu sehen wäre.
Könntest du mir eventuell einen Screenshot schicken (mymoviesxp@mcxsc-online.de)... Habe da aber so eine Ahnung...

Zitat:
Einen Vorschlag hab ich noch. Der Export ist ja schon Klasse. Das man sogar die einzelnen Filme auswählen kann ist super und komfortabel mit dem einfachen anklicken. Aber mal davon ausgehend, daß ich einen Bekannten habe der sich z.B. nur für Action und Science Fiction interessiert, wäre eventuell eine Auswahl nach Genre sehr praktisch. Da dann alle einzeln anzuklicken und anhand des Titels zu selektieren, welche Filme diesen Genres zugeordnet sind ist dann doch wieder umständlich.
Wird auch noch eingebaut. Habe es nur - ganz erhlich - vergessen

Zitat:
Was ich bei mir noch einbauen wollte, ist eine Funktion um z.B. Filme auf der Festplatte (TV-Aufnahmen, etc.) mitzuverwalten.
Gibt es doch. Und eine Player Funktion wird es - wenn überhaupt - per Plugin geben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von s.h.a.r.k
s.h.a.r.k
 
#38
  Alt 19. Jul 2005, 06:12
Hey MCXSC! Hab da ne Frage zu den Icosn in deinem Programm: Und zwar hast du die ja von www.Everaldo.com heruntergeladen. Hab ich in der Zwischenzeit auch, nur wie bekomme ich die PNG-Dateiein in mein Delphi-Programm?! Wie hast du die Dateien umgewandelt?! (mit welchem Programm)

Oder wie kann ich PNG Dateien in Delphi einbinden (wohl bemerkt mit AlphaChannel wie es bei den Glyphs von Everaldo der Fall ist)!?

Vielen Danke schon mal! mfg shark
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

 
Turbo Delphi für .NET
 
#39
  Alt 19. Jul 2005, 09:41
Zitat von MCXSC:
Zitat:
Was ich bei mir noch einbauen wollte, ist eine Funktion um z.B. Filme auf der Festplatte (TV-Aufnahmen, etc.) mitzuverwalten.
Gibt es doch. Und eine Player Funktion wird es - wenn überhaupt - per Plugin geben.
Schon klar, dass es die gibt. Jedoch halt nur eben ohne die Player Funktion .

Fröhliches Basteln,
Alexander
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TeronG
TeronG

 
Delphi 2007 Professional
 
#40
  Alt 19. Jul 2005, 15:28
Zitat von MCXSC:
Zitat:
Was ich bei mir noch einbauen wollte, ist eine Funktion um z.B. Filme auf der Festplatte (TV-Aufnahmen, etc.) mitzuverwalten.
Gibt es doch. Und eine Player Funktion wird es - wenn überhaupt - per Plugin geben.
Öffne doch einfach per Standartwiedergabe ... z.B. per ShellExecute(0,'open', PChar(Datei),nil,nil,sw_show); ... das währe evtl. na alternative für nen Player(plugin)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf